Anpassung der Jahreskilometerleistung Batteriemietvertrag

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Anpassung der Jahreskilometerleistung Batteriemietvertrag

nicoeberlein
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mo 22. Feb 2021, 10:30
read
Hallo zusammen,

ich habe mir Anfang Dezember 2020 einen Renault Zoe mit gemieteter Batterie gekauft. Da der Verkäufer meinte, dass der Wechsel zwischen verschiedenen Tarifen der Batteriemiete sehr einfach und unbürokratisch wäre, habe ich mich erstmal für den kleinsten mit 7.500 jährlichen Kilometern entschieden. Nach knapp 8 Monaten zeichnet sich aber schon ab, dass diese auf keine Fall reichen werden. Dazu kommt noch, dass mein täglicher Arbeitsweg ab September wesentlich länger wird als im Moment.
Die Frage ist nun, wie dieser Wechsel abläuft. Mein Vertrag ist ja, im Unterschied zu den meisten Verträgen hier im Forum, unbefristet (wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass ich die Zoe gekauft und nicht geleast habe). Kann ich den Vertrag nur "insgesamt", also auch rückwirkend, abändern, sodass ich beim Wechsel horende Summen nachzahlen muss (Differenz zw. neuem und altem Tarif * vergangene Zeit seit Zulassung), oder ist es möglich den aktuellen Vertrag quasi zu beenden, die gefahrenen Mehrkilometer zu bezahlen (beim Zoe glaube ich knapp 5ct pro km), und einen neuen "höheren" Vertrag abzuschließen?
Zweite Option wäre mir persönlich lieber, da sie laut meinen ersten groben Hochrechnungen wesentlich billiger ist.

Ich habe natürlich schon das ganze Forum durchforstet, habe aber keinen Beitrag gefunden, der genau auf meine Problematik passt. Sollte ich etwas übersehen haben tut es mir leid :)
Auch bei der Renault Bank habe ich schon angerufen. Die Frau am anderen Ende der Leitung hatte aber wohl gerade keine Zeit für mich und ließ sich das auch deutlich anmerken. Dementsprechend habe ich hier nur schwammige und sehr ungenaue Antworten, mit denen ich quasi nichts anfangen kann, erhalten.

Vielen Dank für eure Hilfe im Vorraus!
Renault Zoe R110 Z.E. 40 Titanium-Grau
Typ 2 22kW
Winterpaket
mobile Juice Booster 2 Wallbox
Anzeige

Re: Anpassung der Jahreskilometerleistung Batteriemietvertrag

USER_AVATAR
read
Warum willst du Renault Geld hinterher werfen ? Nimm doch den günstigen Kredit bei gleichzeitiger maximaler Flexibilität . Was wäre deiner Meinung nach so "wesentlich" teurer wenn du jährlich die Mehrkilometer abrechnest ? Meiner Kenntnis nach ist es kaum einen Unterschied ob du monatlich oder jährlich zahlst.
Steht in irgendeinem Thread hier im GE.

Zahl 1x im Jahr die Mehrkilometer und lass das Geld derweil 11 Monate arbeiten. Nur so machst du ein Plus. Im Kleinen gesehen. Was glaubst du was ich mache ? 7500er Vertrag und es werden effektiv ~13.000km . Cest la vie, dann ist die Jahres-Inspektion eben genau so teuer wie bei einem Premium Benziner.

EDIT:



Es gibt viele Gründe, warum Sie auf einmal deutlich mehr oder viel weniger Kilometer mit der Renault ZOE zurücklegen: Ein Umzug näher an den Arbeitsplatz, längere Fahrten in den Urlaub und andere Gründe können dafür sorgen, dass Sie nicht mehr die anfangs veranschlagten Kilometer im Jahr zurücklegen. Der Tarif passt sich nach dem Prinzip „Pay as you drive“ den tatsächlich gefahrenen Kilometern an:

Für Mehrkilometer verlangt Renault pro Kilometer ein Betrag von 4,2 Cent (exkl. MwSt.).
Für Minderkilometer erfolgt eine Gutschrift in gleicher Höhe.
Dies entspricht in etwa auch der Eingruppierung in den nächsthöheren / niedrigeren Miettarif.
Beispiel: Wer 2.500 Kilometer im Jahr mehr fährt, muss etwa 125 Euro nachzahlen (2.500 x 5 Cent). Diese Strecke entspricht ungefähr auch dem Abstand einer Tarifstufe. Die zusätzlichen Kosten für den nächsthöheren Tarif betragen immer rund 120 Euro / Jahr. Durch das Nachzahlen kommen also etwa 5 Euro Mehrkosten auf Sie zu.



Quelle:

https://efahrer.chip.de/e-wissen/renaul ... hnen_10145



Beim Nachzahlen genießt du maximale Flexibilität. Und die 5 oder 10 oder 20 Euro sind Peanuts im Jahr, bzw. erwirtschaften sich bei normal guter Geldanlage von alleine. Albern, dafür gehe ich nicht in Vorleistung....

Schon mal überlegt wie negativ es wäre wenn sich dein Arbeitsweg wieder verkürzt, etc. etc. oder oder und du auf einem 15.000er Vertrag sitzt, aber plötzlich aus div. Gründen nur 8000 oder weniger fährst ?
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Anpassung der Jahreskilometerleistung Batteriemietvertrag

USER_AVATAR
read
Das kommt auf den Batteriemietvertrag an.
Beim Twizy gibt es Verträge mit 5ct für Minder- und MehrKM, und Verträge mit KommaKommaIrgendwas eines Cents als Erstattung und zahlst aber 7ct für MehrKM...

Umstellung geht bei der RCI recht einfach, man muss dort nur mal jemanden erreichen ... ich musste über sie Renault Kundenbetreuung Streasen, dass ich es bestätigt bekam... ist bei RCI wohl nicht selbstverständlich...
🔌 𝐓𝐖𝐈𝐙𝐘 𝟖𝟎 𝟬𝟰/𝟮𝟬𝟭𝟲 🔋 𝐙𝐎𝐄 𝐑𝟐𝟒𝟎 𝟭𝟭/𝟮𝟬𝟭𝟱 🚗 Zukunft statt Hubraum!
🔺 Youtube https://youtube.com/c/a68k_de 🔺 EV WIKI http://a68k.de/evwiki/doku.php 🔺 Homepage a68k.de 🔺
👉 Kein ph1/ph2 Suffix im Betreff des Themas = keine Hilfe!

Re: Anpassung der Jahreskilometerleistung Batteriemietvertrag

ZoePendler
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Sa 16. Nov 2019, 13:07
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ich habe meinen Vertrag gerade auf eine kleinere Vorauszahlung umgestellt (gebraucht gekaufte Zoe mit gemieteter Batterie). Es wurde der alte Vertrag "sauber" mit einer Gutschrift abgeschlossen und das Guthaben ausgezahlt. Und ein neuer Vertrag erstellt, der wieder bei "null" anfängt.
Zoe Q210 Intens (12/2014) seit 09/2019

Re: Anpassung der Jahreskilometerleistung Batteriemietvertrag

nicoeberlein
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mo 22. Feb 2021, 10:30
read
Hi Sonnenfahrer,

die Option den Vertrag einfach auf kleinster Stufe zu lassen und am Ende des Jahres nachzuzahlen habe ich tatsächlich noch gar nicht bedacht. Aber ich hab das mal grob durchgerechnet und wenn ich mich nicht vertan hab kosten 17.500km vertraglich vereinbart 114€ im Monat. Mit dem kleinsten Vertrag und Nachzahlen am Ende des Jahres komme ich auf 115€ aufs Monat gerechnet. Passt also tatsächlich ziemlich genau. Einzige "Schwierigkeit" ist es das Geld (also ja ziemlich genau 500€) am Ende des Jahres bereitzuhalten. Aber so ein Mindestmaß an finanzieller Organisation traue ich mir dann doch zu :D. Dein Vorschlag reizt mich also tatsächlich mehr als ewig mit der Renault Bank rumzutelefonieren, besonders nach meinem letzten "Telefongespräch" mit der netten Frau, von dem ich schon berichtet habe. Der Vorteil, dass ich so wesentlich flexibler bin, kommt ja auch noch dazu.

Hat jemand von euch Erfahrung wie das mit der Auslese der Kilometer funktioniert? Also wird das von der Ferne ausgelesen, muss ich den Kilometerstand melden oder macht das sogar die Werkstatt bei der Inspektion?

Vielen Dank auf jeden Fall schonmal für die Antworten!
Renault Zoe R110 Z.E. 40 Titanium-Grau
Typ 2 22kW
Winterpaket
mobile Juice Booster 2 Wallbox

Re: Anpassung der Jahreskilometerleistung Batteriemietvertrag

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 9372
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 335 Mal
  • Danke erhalten: 1879 Mal
read
Die Bank kann über den Renaultserver auslesen, macht das aber nur bei Vertragswechsel. Es gibt auch keine Jahresabrechnung. Erst bei Verkauf oder Vertragswechsel wird abgerechnet.
Ob es ein internes Warnsysten gibt kann ich nicht sagen. Und ob man das will am Vertragsebde Tausende Euros zu zahlen muss jeder selber wissen. Ich bin auch knapp zu kurz, aber übertreiben würde ich nicht wollen. Jetzt muss Ich Erst mal Corona abarbeiten, da stehen noch einige nicht gefahrene Kilometer an.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 115.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Anpassung der Jahreskilometerleistung Batteriemietvertrag

E-Pinger
  • Beiträge: 447
  • Registriert: Do 19. Feb 2015, 22:32
  • Wohnort: Eppingen
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Meine Werkstatt trägt bei jedem Besuch den aktuellen Kilometerstand im System ein.
Letztes Frühjahr hatte ich insgesamt über 6000 km zu viel auf dem Tacho angesammelt.
Das hat niemanden interessiert, kein Hinweis, keine Reklamation, keine Nachzahlung, nichts.
Ein Warnsystem kann es bei Renault nicht geben oder die Mitarbeiter haben keine Zeit um es zu bearbeiten.
Durch das Homeoffice haben sich die Mehrkilometer inzwischen abgebaut. Inzwischen bin ich wieder im vertraglichen Rahmen.
ZOE Intens Q210 / 2014 + ZOE Intens R135 / 2020
22kW Ladebox B3200 incl. Doepke FI-TypA/EV

Re: Anpassung der Jahreskilometerleistung Batteriemietvertrag

ZoePendler
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Sa 16. Nov 2019, 13:07
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
nicoeberlein hat geschrieben: Hat jemand von euch Erfahrung wie das mit der Auslese der Kilometer funktioniert? Also wird das von der Ferne ausgelesen, muss ich den Kilometerstand melden oder macht das sogar die Werkstatt bei der Inspektion?
Ich musste bei Vertragsänderung (Beendigung, Neuabschluss mit niedrigerer Stufe) eien Selbstauskunft abgeben. Von Ferne ausgelesen wurde das somit zumindest nicht so, dass es dafür genutzt worden wäre.
Zoe Q210 Intens (12/2014) seit 09/2019

Re: Anpassung der Jahreskilometerleistung Batteriemietvertrag

USER_AVATAR
read
nicoeberlein hat geschrieben: Einzige "Schwierigkeit" ist es das Geld (also ja ziemlich genau 500€) am Ende des Jahres bereitzuhalten. Aber so ein Mindestmaß an finanzieller Organisation traue ich mir dann doch zu :D.
Bei fehlender finanzieller Disziplin kauf einfach ein paar schöne Fonds, mach Fondssparen mit monatlich 40 Euro oder so, etc.

Irgendwo hatte mal jemand gepostet dass Renault tatsächlich eine "Jahres-Mehrkilometer-Rechnung" stellt. Mit Glück kommst du ja bei der RCI in der Hotline durch und kannst Fragen.
Auf jeden Fall mach wegen 12 Euro/anno Mehrkosten keinen Affen und stell den Vertrag bloß nicht um.

Kohle auf gesondertes Konto, siehe oben schön anlegen und basta, ruhig schlafen.
Zuletzt geändert von Sonnenfahrer am So 25. Jul 2021, 11:54, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Anpassung der Jahreskilometerleistung Batteriemietvertrag

wasserkocher
  • Beiträge: 1374
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
nicoeberlein hat geschrieben: ...Da der Verkäufer meinte, dass der Wechsel zwischen verschiedenen Tarifen der Batteriemiete sehr einfach und unbürokratisch wäre...
Da hat er wohl geträumt. Ich habe im Dezember eine Änderung beantragt und im Februar nachgefragt, was daraus geworden ist. Würde noch dauern, coronabedingt nähme es etwas mehr Zeit in Anspruch, solle mich bis Ende April gedulden.
Bis jetzt ist immer noch nichts passiert.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag