Ab 14. November keine Batteriemiete mehr möglich.

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Ab 14. November keine Batteriemiete mehr möglich.

Xochipilli
  • Beiträge: 257
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 21:04
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Ein grösserer Akku - immer grösser - immer grösser!

Ich denke, die Akkuentwicklung sollte davon abkommen, immer grössere Akkus herzustellen. Gewiss, mit einem 1000 kWh-Akku von der Grösse eines Wohnwagenanhängers kannst du non-stop 1000 km fahren. Danach musst du 2 Tage wieder aufladen. Aber ob das sinnvoll ist?

Die Tendenz in der Akkkuentwicklung sollte vielmehr dahin gehen, Reichweiten um die 300 km zu erzielen, dann aber mit Ladezeiten von 10 - 15 Minuten wieder aufzuladen. Im echten Schnellladen liegt die Zukunft der E-Mobilität
Zoe50 mit AHK,
e-Smart als Dienstauto,
private Wallbox,
Anzeige

Re: Ab 14. November keine Batteriemiete mehr möglich.

disorganizer
  • Beiträge: 1867
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 128 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Grosse Akkus sind mit heutiger Technik halt auch oft schneller Ladbar ohne Tricks.
Formulieren wir grosser Akku um:

Ich denke in 4J+ werden wir Kleinwagen wie Zoe, Golf usw sehen die zu normalen Preisen kaufbar sind und ein REALE Reichweite von rund 600km bieten, welche in knapp 60minuten geladen werden können.
(und zwar bei jedem Wetter, auch im Winter)
(nach heutiger Rechnung wären das denke ich so um die 150kWh Akku bei rund 150kW Ladeleistung)

Das Problem heute für die Kleinwagen ist die resultierende Akkugrösse und Gewicht.
Wenn die selbe Leistung also in 4J 1/3 wiegt und nur 1/3 so gross ist dann sind Autos wie die Zoe mit obigen Specs, ggf sogar mehr wums, möglich.
Preis wäre dann auch ein Thema.

Wenn das obige aber für Kleinwagen gilt wärst du bei Kombis, Vans etc schon bei der Doppelten Reichweite da du einfach mehr Platz hast.
Somit jenseits der 1000km.

Wenn diese Grenze durchbrochen ist wird es bei der weiteren Entwicklung nur noch um Kosten Gewicht und Baugröße gehen.
Eventuell noch modularere Konzepte die einen Batterietausch ermöglichen ohne bei Kosten von einem neuen Auto zu landen.

Parallell dazu werden die Elektromotoren effizienter werden. Ob das allerdings so schnell passieren wird wie die Batterietechnik voranschreitet... keine Ahnung.

Wenn man mal bei 1000km Reichweite die in 1h voll geladen sind angelangt ist wird auch keiner mehr nach Wasserstoff oder Verbrennern rufen außer ggf für Schwertransport etc.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Ab 14. November keine Batteriemiete mehr möglich.

darklight
  • Beiträge: 803
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
Genau aus diesem Grunde müssen die 1.000 km realistisch werden, da kann dann keiner mehr meckern. So aber nun wieder zurück zur Batteriemiete. Bin ich der einzige, der das komisch findet dass der Chef von Renault Deutschland da vor einigen Tagen noch etwas ganz anderes gesagt hat?

Re: Ab 14. November keine Batteriemiete mehr möglich.

disorganizer
  • Beiträge: 1867
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 128 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Und wenn wir grad dabei sind:
Es sollte dabei auch wenn wir schon neue Autos entwickeln auch endlich mal nachhaltig entwickelt werden.
Kann doch nicht sein das man ein Auto nach 10J wegwerfen mus. Früher liefen die ja auch 30 Jahre und länger.

Hier wäre toll wenn die Politik einfach folgendes Festschreibt:
* Vollgarantie der Autohersteller mindestens 10J gesetzlich vorgegeben für alle in Europa zulassungsfähigen Autos.
* Autohersteller müssen 10J nach der Garantie Ersatzteile liefern können
* Die vollständigen Entsorgungskosten inklusive der Folgekosten sind vom Hersteller zu tragen

Und auf einmal hätten wir langlebige Autos.
Gut, die wären teurer... aber langlebig.


Zu batteriemiete:
Nein, aber Renault strukturiert sich glaube ich gerade massiv neu.
Somit denke ich das die endgültige Richtung noch nicht ganz klar ist.

Ich gehe davon aus man will eine Modulare Strategie analog zu VW fahren mit 100% Elektro.
Und baut jetzt alles mögliche um.

Eventuell hat man auch gemerkt das man mit Autos alleine kein Geld mehr verdient und die Services das Gold der Zukunft sind.
Wer weiss.

BTW:
Nur weil die Zoe keine Mietbatterien mehr hat bedeutet das ja nicht das die neue Platform mit dem Megane nicht wieder Mietbatterien bekommt.
Modular aufrüstbare Mietbatterien wäre doch cool.... je nach Batteriestärke andere Preise für die Miete.
Oder eventuell ein vollmietmodell?
Wer weiss was die Zukunft bringt.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Ab 14. November keine Batteriemiete mehr möglich.

USER_AVATAR
read
Ich weiss ja nicht wann dein "früher" war, kenne ich keine signifikate Menge an Autos in Deutschland mit einer Laufzeit von 30Jahren oder mehr, wenn wir mal die gehegten Oldtimer außen vor lassen, oder nach Kolumbien schauen.
Smart ED Bj 7/2015 black, 4 Jahre bis 7.2020
ZOE Intens 50kWh Akku + CCS + EPA + Winter-Paket seit 07.2020 (läuft zur Zeit)
Auf der Suche nach einen Ersatz für unseren Erstwagen (eSUV)
PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Ab 14. November keine Batteriemiete mehr möglich.

panoptikum
  • Beiträge: 2895
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 266 Mal
  • Danke erhalten: 310 Mal
read
Ein Auto, dass 30 Jahre hält ist halt automatisch ein Oldtimer. Es gibt aber auch sehr viele Youngtimer mit > 20 Jahren.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Ab 14. November keine Batteriemiete mehr möglich.

disorganizer
  • Beiträge: 1867
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 128 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Ein Oldtimer ist es nur in erhaltungswürdigem Zustand und unverbastelt.

30 Jahre war etwas übertrieben. Aber 20 Jahre war eher standard.
Damals habe ich nach dem Führerschein einen 10 Jahre alten Polo gekauft.
Danach einen 20 Jahre alten VW Bus.
Der Bus läuft heute noch, wo der Polo abgeblieben ist weiss ich nicht.
Mein Astra den ich 2000 verkauft habe läuft auch noch.
Mein Mondeo den ich 2000 2 Jahre alt gekauft habe trotz Totalschaden (wirtschaftlich) in 2009 auch immer noch.
Mein Mondeo den ich 2009 2 Jahre alt gekauft habe trotz Totalschaden (wirtschaftlich) in 2019 nach 10 Jahren verkauft auch immer noch.
Mein Polo den ich 2020 verkauft habe war Baujahr 1996. Läuft wie ne eins auch wenn der Lack aufgibt.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Ab 14. November keine Batteriemiete mehr möglich.

USER_AVATAR
  • Jupiedu
  • Beiträge: 142
  • Registriert: Di 12. Jul 2016, 15:52
  • Wohnort: 79111 Freiburg i.Br.
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
disorganizer hat geschrieben: Kommt Zeit kommt Akkuleistung.
In 8 Jahren lachen wir uns über Kleinwagen mit 50kWh Akkus kaputt und fragen uns welche Idioten so was damals gekauft haben.


..Und in 20 Jahren lachen sich jene über die kaputt, die vor acht Jahren einen Standart-Akku
mit 200kWh gekauft haben...
:lol:
E-Fahrzeuge : Auto: Zoe 1 R 110, Silber, Bj.2.2019, Roller: NIU N-Pro Bj.3.2019, Fahr.:E-Bike Kreidler 2.2011
Motto : "Der Weg ist (auch) das Ziel..." 8-)

Re: Ab 14. November keine Batteriemiete mehr möglich.

disorganizer
  • Beiträge: 1867
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 128 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Ne, in 20 Jahren lachen sich alle kaputt über diejenigen welche noch im selbst gekauften Auto sitzen das 90% der Zeit rumsteht statt das bei Bedarf einfach per app zu ordern.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Ab 14. November keine Batteriemiete mehr möglich.

darklight
  • Beiträge: 803
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
Das glaube ich auch, da auch FFF fordert, dass in Deutschland die Zahl der PKWs deutlich runter muss und unter den jüngeren viele kein Auto mehr haben wollen. Stellt euch mal kurz vor wie die Neubaugebiete ausschauen würden, wenn dort keine Garagen mehr stehen bzw. gebaut werden dürfen.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag