ZOE R240, 22 kw-Akku gegen 41 kw-Akku tauschen möglich?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

ZOE R240, 22 kw-Akku gegen 41 kw-Akku tauschen möglich?

ZOE2016
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Fr 5. Okt 2018, 23:02
read
Guten Tag,

ich besitze eine ZOE R240 aus dem Jahr 2016 mit 22 kw-Akku (gemietet). Gestern bei der Inspektion beim Renault-Vertragshändler wurde mir gesagt, dass ein Tausch gegen den größeren 41-kw-Akku nicht möglich sei. Vielleicht weiß hier jemand, ob das tatsächlich so richtig ist. Ich meine, mir wurde beim Kauf des Autos gesagt, dass ein Tausch möglich sei, sobald es Akkus mit größerer Reichweite gäbe.

Vielen Dank!
Anzeige

Re: ZOE R240, 22 kw-Akku gegen 41 kw-Akku tauschen möglich?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3635
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 547 Mal
read
Klar geht das, wenn Du einen Akku mitbringst. Musst halt nur eine ZOE mit unbeschädigtem 40kWh Kaufakku finden, oder dir das Original Ersatzteil kaufen, das etwa15% über dem Fahrzeugpreis vor BAFA kostet.

mfG
michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 116000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 87000km, E-UP seit 2020, 2000km, C180TD seit 2019 23000km , max G30d seit 2020 240km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013

Re: ZOE R240, 22 kw-Akku gegen 41 kw-Akku tauschen möglich?

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2347
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 442 Mal
read
Akkutausch von 22 auf 41 kWh war in 2017 mal kurz möglich (Kontingent von unter 200 in Deutschland). War aber nicht gerade ein Schnäppchen und Renault hat das schnell wieder eingestellt.
Hyundai IONIQ Elektro Premium weiß, seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 blueberry, seit Juni 2020

IONIQ 5 reserviert - Sangl #59
11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV Süd

Re: ZOE R240, 22 kw-Akku gegen 41 kw-Akku tauschen möglich?

panoptikum
  • Beiträge: 2891
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 266 Mal
  • Danke erhalten: 310 Mal
read
Michael_Ohl hat geschrieben: Klar geht das, wenn Du einen Akku mitbringst. Musst halt nur eine ZOE mit unbeschädigtem 40kWh Kaufakku finden
Das wird nicht so einfach funktionieren, da Dir Renault den Mietakku zurück und die RCI aus dem Mietvertrag raus nehmen muss und Renault dann noch den 41er Akku für Dein Auto freischalten muss.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: ZOE R240, 22 kw-Akku gegen 41 kw-Akku tauschen möglich?

USER_AVATAR
read
Bei der Rückgabe des Mietakkus sehe ich gar kein Problem. Vertrag kündigen und Akku auf Kosten von RCI ausbauen lassen.
Aber der Einbau des neuen Akkus... da müssen dann ja wieder Steuergeräte umprogrammiert werden, Änderung der Zulassungsbescheinigung etc.

Re: ZOE R240, 22 kw-Akku gegen 41 kw-Akku tauschen möglich?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8030
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 1186 Mal
read
Bei Umstieg auf einen Kaufakku war das für 11.500€ möglich. Zumindest gibt es diese Einträge im Threat fürs Batterie kaufen
Der Tausch der Mietbatterie war streng limitiert und nur für den Erstbesitzer möglich wenn dieser das Dahrzeug vor Bekanntgabe der größeren Batterie gekauft hat und nur beim Händler des Kaufes.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: ZOE R240, 22 kw-Akku gegen 41 kw-Akku tauschen möglich?

AstroTom
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Fr 20. Mai 2016, 22:19
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Bei Umstieg auf einen Kaufakku war das für 11.500€ möglich. Zumindest gibt es diese Einträge im Threat fürs Batterie kaufen
Der Tausch der Mietbatterie war streng limitiert und nur für den Erstbesitzer möglich wenn dieser das Dahrzeug vor Bekanntgabe der größeren Batterie gekauft hat und nur beim Händler des Kaufes.
]
Hallo
Also ich bin Zweitbesitzer, gekauft im Januar 2017. Hab dann den Akku bei einem anderen Autohaus gekauft.

Zum Thema: Glaub auch ned das es gehen wird Renault wird sich da sträuben. Mich würde es sogar nicht wundern wenn bei einem tausch auf Garantie sich Renault quer stellt wenn man einen größeren Akku haben möchte (natürlich gegen Bezahlung). Evtl. Wird der 41er akku auch nicht mehr hergestellt seitdem die ZOE Phase1 nicht mehr gebaut wird.

Re: ZOE R240, 22 kw-Akku gegen 41 kw-Akku tauschen möglich?

delage
  • Beiträge: 18
  • Registriert: Sa 26. Mär 2016, 22:35
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Hallo panoptikum
panoptikum hat geschrieben: Das wird nicht so einfach funktionieren, da Dir Renault den Mietakku zurück und die RCI aus dem Mietvertrag raus nehmen muss und Renault dann noch den 41er Akku für Dein Auto freischalten muss.
Nur eine kleine Präzisierung: Das mit der Rückgabe stimmt und kann schwierig (und kostspielig!) sein. Der neue Akku hingegen ist plug & play, muss grundsätzlich weder freigeschaltet noch einprogrammiert werden.

Herzlich,
delage.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag