Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

campr
  • Beiträge: 1233
  • Registriert: Mi 1. Jul 2015, 16:47
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich fürchte, das vergessen sie. Sie vergessen auch, dass die neuen Kunden auch schnell wieder weg sein werden, wenn es bei einem anstehenden Autoupdate wo anders etwas besseres gibt.
Anzeige

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1647
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Sehe ich genauso und schließe mich direkt ein. Sobald es eine passende Alternative gibt, hat Renault einen Kunden weniger. Und dies dürfte nicht mehr allzu lange dauern...
Hyundai IONIQ FL Prem. u. Aiways U5 (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019), BMW i3 94Ah (2018-2021)
Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
campr hat geschrieben:Ich fürchte, das vergessen sie. Sie vergessen auch, dass die neuen Kunden auch schnell wieder weg sein werden, wenn es bei einem anstehenden Autoupdate wo anders etwas besseres gibt.
So isses.
Geht allerdings auch mit dem Restwert des Zoe einher. Wenn es ein totaler Verlust, wäre, den zu veräußern, fahre ich ihn halt weiter. Ist ja nicht so, dass er nicht gefallen würde.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1351 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Karlsson hat geschrieben:
campr hat geschrieben:Ich fürchte, das vergessen sie. Sie vergessen auch, dass die neuen Kunden auch schnell wieder weg sein werden, wenn es bei einem anstehenden Autoupdate wo anders etwas besseres gibt.
So isses.
Geht allerdings auch mit dem Restwert des Zoe einher. Wenn es ein totaler Verlust, wäre, den zu veräußern, fahre ich ihn halt weiter. Ist ja nicht so, dass er nicht gefallen würde.
Bitte nicht wieder das Märchen von den eAutos, die so fürchterbar an Wert verlieren. Genau das Gegenteil ist doch der Fall, wie Du eigentlich genau wissen solltest. Bin nur zu faul, den Fred mit den entsprechenden Zahlen zu suchen...
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Wenn GM die Zellen unter ihren Bolt bringt, dann wird das Renault ja wohl auch schaffen.
Nur wird das dann wohl vom Aufpreis her so sein, dass man eine Summe X zahlt + weitermieten ;)

Das wird womöglich viele abschrecken.

Bisher hat es geheißen: JA, es kommt. Wie viel kWh -> keine Ahnung.
Kostet: JA, definitiv, aber wieviel -> kA.
CCS habe ich aus EVU naher (gute Kontakte zu Renault) Quelle gehört: JA kommt.

Tippe mittlerweile auf ein kleines Upgrade für die alten ZOEs (30 kWh - um den Leaf nicht abschlagen zu lassen) und auf ein Zoe Facelift R400 (400 km NEFZ, 40 kWh, selbe Zellen wie Bolt!).
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Twizyflu hat geschrieben: Tippe mittlerweile auf ein kleines Upgrade für die alten ZOEs (30 kWh - um den Leaf nicht abschlagen zu lassen) und auf ein Zoe Facelift R400 (400 km NEFZ, 40 kWh, selbe Zellen wie Bolt!).
ZoeFacelift? Du meinst, eine schöne Zoe? Das wäre klasse :mrgreen:
Zuletzt geändert von Jogi am Mi 15. Jun 2016, 10:27, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Vollzitat gekürzt.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >230.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >100.000km
EQpassion.de, alles rund um den smart EQ.

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • kai
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
  • Wohnort: Schleswig Holstein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Vielleicht ist durch das neue Akku-Pack ja der "Huckel" unter der Rückbank weg und man könnte eine geteilte Rückbank bringen ?

Gruß

Kai
Tesla M3 LR Midnight Grey, CrOhm Box/22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp, Tesla PW 2 mit BackupGateway
Tesla Empfehlungs Link: https://ts.la/kai75442

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

panoptikum
  • Beiträge: 2883
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 265 Mal
  • Danke erhalten: 308 Mal
read
Der "Huckel" hat, denke ich, nichts mit der Teilung zu tun, sondern die Produktionskosten.

Der neue Akku wird aber mMn nicht kleiner werden.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
panoptikum hat geschrieben:Der neue Akku wird aber mMn nicht kleiner werden.
Denke ich auch, sonst kann man ja ihn nicht so einfach in die alten Zoes einbauen, zum einen passen die Schrauben ja dann nicht. Aber vorallem wäre ja die Gewichtsverteilung eine andere. Ich unterstell mal, das da schon irgend ein Gesetz nicht erlaubt, das man die im Nachhinein ändert. Da wird ja ein Konzept dahinter stecken.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >230.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >100.000km
EQpassion.de, alles rund um den smart EQ.

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

TeeKay
read
biker4fun hat geschrieben:Sehe ich genauso und schließe mich direkt ein. Sobald es eine passende Alternative gibt, hat Renault einen Kunden weniger. Und dies dürfte nicht mehr allzu lange dauern...
Ich hab schon beim i3 mit 94Ah kurz nachgedacht, die Zoe zu verkaufen und dafür den i3 zu nehmen. Kann ich also unterschreiben. Renault ist keine Marke, der man die Treue hält, weil es eine tolle Marke ist. Wenn sie nicht kontinuierlich gute Autos bauen, die den Rest drumherum vergessen lassen, wars das mit der Kundenbeziehung.

Den Talisman hätten sie als EV bringen sollen. Der ist groß genug für ne anständige Batterie, er ist ein begehrenswertes Auto und mit Tesla wär man sich schon bzgl. Superchargern einig geworden. Stattdessen wird noch immer darüber diskutiert, ob die neue Batterie unseres Plastikbombers nun 30kWh (viel zu wenig, absehbar schon Ende 2016 veraltet) oder 40kWh (zu wenig ohne CCS/43kW AC) haben wird.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag