Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • Vanellus
  • Beiträge: 1865
  • Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 190 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
Wenn der Opel Ampera e in einem Jahr auf dem Markt ist mit einem 60 kWh-Akku, kommt endlich so etwas wie Wettbewerb auf, auf unserem kleinen Exotenmarkt.

Bitte kein äußeres Face-Lift bei der Zoe, das kann nur wie üblich eine Verschlimmbesserung werden. Modellpflege innen ist dagegen dringend notwendig.
Zoe Zen seit 10.7.2013, verkauft im Juni 2019 mit 108.000 km, erster Akku, still going strong
Tesla Model 3 seit 12.6.2019
1.500 km freien Supercharger für Dich und für mich: https://ts.la/reinhard71065
Anzeige

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

marcus72
  • Beiträge: 234
  • Registriert: Mo 12. Okt 2015, 20:49
  • Wohnort: Dülmen
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Guckst Du hier :

https://twitter.com/groupe_renault/stat ... 1776640000

Bin gespannt, was es damit auf sich hat.
Unterwegs mit einer Zoe Z.E. 40

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Nach der Ankündigung des #Opel #Ampera-e und dem damit verbundenen teilweisen Aufschrei in der Elektroauto-Branche, scheinen einige Hersteller nun zu reagieren.

So dürfte auch dem ZOE, wie schon oft vermutet, vielleicht doch noch 2016 ein Akku-Upgrade ins Haus stehen (Gerücht).

Man bedenke: Der R240 ist ein Facelift des Antriebs und eine Freischaltung von mehr nutzbarer Kapazität derselben Batterie, die im ZOE R210/Q210 auch schon vorhanden ist (BT4MR1 - 25920 Wh brutto Kapazität).

Es liegt also auch Nahe, dass man hier nun nachziehen wird wollen, stellt doch der koreanische Konzern LG Chem. die Batteriezellen für Renaults Kleinwagen Stromer bereit. Da auch im Chevrolet Bolt LG Zellen zum Einsatz kommen, ist die Technologie also sicher vorhanden...
Dateianhänge
zoeupdate.jpg
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3865
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Twitter News sagen nicht recht viel aus. Da kann man viel hineininterpretieren.

Kann auch ein neuer Fluence sein oder was weiß ich.

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Zoelibat hat geschrieben:Twitter News sagen nicht recht viel aus. Da kann man viel hineininterpretieren.

Kann auch ein neuer Fluence sein oder was weiß ich.
Das ist schon klar, aber es war bereits früher schon länger bekannt, dass sich die Gerüchte um ein Upgrade 2016 verdichten.
Macht also Sinn, hier weiter zu pflegen als einen neuen evtl. Rohrkrepierer zu zeugen.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1647
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Ich könnte mir vorstellen, meinen Q210 batterietechnisch "upzudaten", wenn es denn mind. eine 44 kw Batterie wird und der Preis stimmt. Dann die Kiste noch 2-3 Jahre fahren und dann schauen, was der Markt mit dann hoffentlich mehr Auswahl und Wettbewerb hergibt. Falls kein Upgrade angeboten wird, dann halt mal schauen. AmperaE oder Ioniq ständen zur Auswahl. Nissan kommt ja, so wie es aussieht mit dem Leaf-Nachfolger erst 2018. Andere Alternativen sehe ich im Moment nicht...
Hyundai IONIQ FL Prem. u. Aiways U5 (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019), BMW i3 94Ah (2018-2021)
Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Upgrade wäre fast unerlässlich. Sonst wird meine 210-ZOE wohl kaum einen Wiederverkaufswert haben.
Wer würde sich bei breiter Auswahl freiwillig ein eCar mit durchschnittlich 160 km Reichweite kaufen.
Klar kommt es auf den Preis an, aber als Leasing-Partner wünsche ich mir den überschaubar.
Ansonsten kannst du die Pionierfahrzeuge der eMobilität doch nur noch einmotten und auf einen Wert als eOldtimer hoffen.
Doppelte Kapazität, also 2oo km bei Minusgraden und 400 km im Sommer, da kommt schon Vorfreude auf 8-)

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
michaell hat geschrieben:@karlson
Ist das nun Kaffeesatz, wissen oder hoffen ?
Kaffeesatz Konzentrat :lol:
Also Umfeldbeobachtung + Nachdenken. Letzteres lassen manche anscheinend gern unter den Tisch fallen ;) Zumindest hat mir noch keiner schlüssig erklären können, was Renault mit den tausenden alten Akkus, die noch nicht abbezahlt sind, anfangen soll.

Wissen tut ja keiner was. Außer dass Renault regelmäßig über Händler Durchblicken lässt, dass deutlich mehr geplant ist. Aber nichts verbindlich.
Herr Fröhlich hat geschrieben:Upgrade wäre fast unerlässlich. Sonst wird meine 210-ZOE wohl kaum einen Wiederverkaufswert haben.
Ist Renault doch schnurzpiepe.
Herr Fröhlich hat geschrieben:Wer würde sich bei breiter Auswahl freiwillig ein eCar mit durchschnittlich 160 km Reichweite kaufen.
Der, dem das ausreicht und der sich freut, dass er nur halb so viel bezahlen muss.
Herr Fröhlich hat geschrieben:Ansonsten kannst du die Pionierfahrzeuge der eMobilität doch nur noch einmotten und auf einen Wert als eOldtimer hoffen.
Die Aufgaben, die meinem Zoe angedacht sind, erfüllt er zu 100%. Warum sollte ich ihn einmotten?
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Herr Fröhlich hat geschrieben:Upgrade wäre fast unerlässlich. Sonst wird meine 210-ZOE wohl kaum einen Wiederverkaufswert haben.
Nicht persönlich nehmen, aber DAS hätte Dir vor der Anschaffung der Zoe klar sein können. Das ist auch nicht Renaults Problem (sondern Deins).

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
den wiederverkaufswert und somit der frühere kauf eines neuwagens sehe ich als sehr wichtig an,gerade bei elektroautos.wenn ich einen 5 jahre alten leaf mit 200.00km mit fast neuer 30kwh batterie günstig bekommen kann,ist mir eigentlich die km leistung egal
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag