Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
bassbacke hat geschrieben:Habe gerade wegen einer anderen Sache mit einem Mitarbeiter des Renault Deutschland AG Kundenbetreuung telefoniert. Die haben auch noch keine konkreten Informationen. Diese sollen erst Q1 2017 kommen.
Wer dir da noch genaueres sagen kann ist die Renault Bank mit der du denn Batteriemietvertrag hast ;)

Gruß Marc
Anzeige

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

ElektroAutoPionier
  • Beiträge: 1480
  • Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
  • Wohnort: Nieheim
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Toumal hat geschrieben: Angesichts der Reichweiten im Winter frage ich mich ob ich nicht doch ein Upgrade machen lasse. Kommt dann vorallem auf den Preis ebendessen an.
Ja sehe ich genauso. Da wir die ZOE im Moment nur Kurzstrecke fahren, die Batterie immer kalt ist. sind wir so bei 95 km angekommen. Dann ist die Heizung der ZOE eine Krankheit. Ich muss mal am WE beim Niklaustreffen mit einigen ZOE-Fahrern sprechen. Wenn das an meiner 'alten' ZOE liegt und Renault das nicht hinbekommt, geht die Kiste weg.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F bis 03/2020
TESLA Model S75D mit Pano, AP2, 17kW-Lader, EZ 06/2018, gek. 09/2018
VW eUP seit 04/2020
Seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 150 000 km rein elektrisch gefahren.

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14413
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1371 Mal
  • Danke erhalten: 269 Mal
read
ElektroAutoPionier hat geschrieben: Da wir die ZOE im Moment nur Kurzstrecke fahren, die Batterie immer kalt ist. sind wir so bei 95 km angekommen.
Das ist aber nur die angezeigte Reichweite. Fährst Du länger damit, sieht es gleich wieder besser aus. 95 km ist ja sehr viel für eine Kurzstrecke :lol:
Dann ist die Heizung der ZOE eine Krankheit. Ich muss mal am WE beim Niklaustreffen mit einigen ZOE-Fahrern sprechen. Wenn das an meiner 'alten' ZOE liegt und Renault das nicht hinbekommt, geht die Kiste weg.
Was meinst Du damit? Zu langsam? Zu schwach? Mit "Eco" ist sie wirklich nur was für Nordmänner oder Unverfrorene wie mich :lol: "Eco" raus, Lüfter an, dann kommt schon was.

Wäre interessant zu wissen, was Du vermisst. Ließe sich wohl alles per Software regeln, technische Schwierigkeiten seh ich nicht. Und ja, volle Heizung sofort nach dem "Anlassen" wäre ein wichtiger Punkt für eAutos. Innenraum heizen, während man draußen den Schnee runterkehrt, das hat schon was :D Und ganz ohne Leerlaufgestank :mrgreen:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7480
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
  • Website
read
Im Eco muss man einfach nur die Temperatur etwas höher stellen, als man sie eigentlich will.
Ab 21C heizt sie etwas und es ist erträglich, bei 23C ist gemütlich. (für mich als Mittelgebirgsmenschen :lol: )
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

ElektroAutoPionier
  • Beiträge: 1480
  • Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
  • Wohnort: Nieheim
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Alex1 hat geschrieben:
ElektroAutoPionier hat geschrieben: Da wir die ZOE im Moment nur Kurzstrecke fahren, die Batterie immer kalt ist. sind wir so bei 95 km angekommen.
Das ist aber nur die angezeigte Reichweite. Fährst Du länger damit, sieht es gleich wieder besser aus. 95 km ist ja sehr viel für eine Kurzstrecke :lol:
Dann ist die Heizung der ZOE eine Krankheit. Ich muss mal am WE beim Niklaustreffen mit einigen ZOE-Fahrern sprechen. Wenn das an meiner 'alten' ZOE liegt und Renault das nicht hinbekommt, geht die Kiste weg.
Was meinst Du damit? Zu langsam? Zu schwach? Mit "Eco" ist sie wirklich nur was für Nordmänner oder Unverfrorene wie mich :lol: "Eco" raus, Lüfter an, dann kommt schon was.

Wäre interessant zu wissen, was Du vermisst. Ließe sich wohl alles per Software regeln, technische Schwierigkeiten seh ich nicht. Und ja, volle Heizung sofort nach dem "Anlassen" wäre ein wichtiger Punkt für eAutos. Innenraum heizen, während man draußen den Schnee runterkehrt, das hat schon was :D Und ganz ohne Leerlaufgestank :mrgreen:

Also ich fahre jetzt 2 1/2 Jahre die ZOE. Ich weiß auch das ich weiterkomme wie angezeigt. ;-)
Schließlich bin ich bei Sturm und Regen damit nach Sehnde gefahren und immer angekommen, sogar mit Rest . ;-)
Trotzdem kommt in die kalte Batterie eben weniger rein. ISSO.

In Sachen Heizung ist die ZOE eine Zicke. Entweder kommt nur kalte Luft raus, oder wie jetzt, ein warmes Lüftchen. Eingestellt auf 23 Grad, kein ECO ( fahre ich soundso nie, bringt meiner Meinung nach nichts), da kommt die Temperatur mit Mühe und Not auf 14-15 Grad. Die Wärmepumpe schluckt 2 kW und heult wie ein altes Ufo. ;-(
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F bis 03/2020
TESLA Model S75D mit Pano, AP2, 17kW-Lader, EZ 06/2018, gek. 09/2018
VW eUP seit 04/2020
Seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 150 000 km rein elektrisch gefahren.

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

novalek
read
Alex1 hat geschrieben:interessant zu wissen, was Du vermisst
Ein heißer Kandidat wäre
1) Rückbank hoch, Peltier-Element aus NorwegenOption rein
2) Vorheizfunktion des Akkus bei angeschlossenen Ladekabel bzw. Dauer-Akku-Klima *)

*) die Vorheizung des Innenraums hat damit nix am Hut, die zieht nur 1/2 Stunde max. 4 kWh, wie im Ladeprofil Dienstag 6oo Uhr zu sehen ist.

http://www.goingelectric.de/w/images/70 ... minus3.JPG

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
ElektroAutoPionier hat geschrieben:In Sachen Heizung ist die ZOE eine Zicke. Entweder kommt nur kalte Luft raus, oder wie jetzt, ein warmes Lüftchen. Eingestellt auf 23 Grad, kein ECO
im Winter fahre ich viel mi ECO und Heizung auf max. Das passt meist und es kommt nach ner Wiele auch richtig warme luft heraus. Lüfterstufe manuell auf etwa 1 uhr
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14413
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1371 Mal
  • Danke erhalten: 269 Mal
read
Ich hoffe ja, dass im 41-kWh-Akku eine Vorheizung drin ist. Die gibt´s auch für den 22 kWh, aber nur für Skandinavien. Hätte ich nachrüsten können, hätte aber gut 1.000,- gekostet :o Dann doch lieber Handschuhe und Schal... :lol:

Abtauen von Schnee oder Eis ist eine andere Hausnummer als nur Vorheizen. Reicht aber meist, nur die unterste Schicht anzutauen, den Rest kriegt man dann schnell runter.

"Richtig" heizt Meine tatsächlich auch nur ohne "eco" und mit Tmax. Dürfte allerdings egal sein, ob 20 oder 26 Grad eingestellt ist. "Tmax" lässt aber auf jeden Fall voll durchheizen. Außer in "eco"... :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • bassbacke
  • Beiträge: 167
  • Registriert: So 9. Mär 2014, 15:29
  • Wohnort: D-63322 Rödermark
read
-Marc- hat geschrieben:
bassbacke hat geschrieben:Habe gerade wegen einer anderen Sache mit einem Mitarbeiter des Renault Deutschland AG Kundenbetreuung telefoniert. Die haben auch noch keine konkreten Informationen. Diese sollen erst Q1 2017 kommen.
Wer dir da noch genaueres sagen kann ist die Renault Bank mit der du denn Batteriemietvertrag hast ;)

Gruß Marc
Du hast da schon nachgefragt? Was war denn deren Antwort?

Ich habe die noch nicht gefragt, da sie das nicht selbst ausführen. Wenn die Renault Kundenbetreuung nichts sagen kann, ist das nicht vielversprechend. Wenn mein Renault Händler noch nichts weiß, wird der sicher auch keinen Austausch vornehmen können, egal was die Renault Bank da verspräche. Egal, ich bleibe so oder so auf allen "Fronten" am Ball. Da wird man doch wohl hoffentlich irgendwie/irgendwann was verbindliches erfahren können...
Renault ZOE Zen Q210 EZ 10/2013 seit 2014-06 mit BMS-Update, KEBA KeContact P20 (22 kW), Tesla Model 3 reserviert am 2016-03-31 (Tesla time) während des Reveal.

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3868
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Die Akkuheizung von der neuen Batterie bringt hoffentlich etwas. Aktuell bei mir sind es auch rund 100km laut Anzeige.

Zumindest macht die Heizung auch bei -10 Grad wie heute gut ihren Dienst. Erst bei -20 Grad packt es die Heizung nicht mehr wirklich.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag