Batterie defekt - Austausch

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Batterie defekt - Austausch

menu
pa-music
    Beiträge: 1
    Registriert: Mo 2. Jun 2014, 20:36

folder Mo 2. Jun 2014, 21:46

Bin seit Juni 2013 ZOE-Fahrer. Etwa im Dezember tauchte das erste mal die Fehlermeldung "Batterieladung unmöglich" auf. Die Meldung kam immer nur nach der Ladung und nach drücken des Startknopfes. Mit erneutem anstecken an die Ladestation verschwand die Fehlermeldung wieder. In der Werkstatt konnte man nichts finden. Der Techniker bat mich, über die weitere Entwicklung zu berichten. Dann war für ca. 2 Monate keine Fehlermeldung. Allerdings bemerkte ich, dass die Rekuperation nicht mehr so gut funktionierte und der ZOE über Nacht bis zu 10km Reichweite verlor - ich schrieb das alles den kalten Temperaturen zu. Später kam zwischendurch manchmal wieder die Fehlermeldung "Batterieladung unmöglich" nach der Volladung. Anfang Mai kam die Meldung dann plötzlich während der Fahrt, verging und kam wieder. Während des Aufleuchtens der Fehlermeldung, setzte die Rekuperation komplett aus. Am nächsten Tag verschwand die Meldung gar nicht mehr. Aufladen über die Ladestation war nicht mehr möglich. Diagnose der Werkstatt "Batterie kaputt"! Also nach nicht ganz einem Jahr eine neue Batterie! Das Ganze dauerte 3 1/2 Wochen, weil Sondertransport aus Frankreich!Die Leute in der Werkstatt in St. Pölten waren sehr kooperativ, kompetent und freundlich. In der Wartezeit wurde auch die Jahresinspektion durchgeführt und alle neuen Updates raufgeladen (zumindest eine Fahrt erspart).
Die Rekuperation funktioniert jetzt wieder bestens und es gibt auch keinen Reichweitenverlust mehr - auch nach einer kühlen Nacht nicht. D. h. die Verluste waren offensichtlich ein Hinweis auf das Batteriesterben. Abschließend möchte ich noch sagen, dass ich vom elektrisch Fahren grundsätzlich sehr begeistert bin und nicht mehr tauschen möchte!
Anzeige

Re: Batterie defekt - Austausch

menu
Benutzeravatar

folder Mo 2. Jun 2014, 23:04

Hallo PA-Music!

Ohje das klang wirklich nach einer Odysee.
Aber da greifen ja wohl die Garantien. Sowas kommt wohl mal vor.
Da das ja sowieso unter die normale Fahrzeuggarantie fällt nehme ich an war es eine KOMPLETT NEUE.
Weil sonst gibts ja nur eine "mit mehr Kapazität als die Mindestkapazität".

Willkommen im Forum!
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Angebot: NRGkick jetzt -50 EUR - somit ab 769 EUR inkl. MwSt.

Re: Batterie defekt - Austausch

menu
Itzi
    Beiträge: 602
    Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
    Wohnort: Oberösterreich
    Website

folder Di 3. Jun 2014, 15:21

Danke für den Bericht!
Sehr interessant.
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.

Re: Batterie defekt - Austausch

menu
goE
    Beiträge: 88
    Registriert: Sa 5. Nov 2016, 21:44

folder Sa 19. Nov 2016, 05:04

Hi,
da gibt es eine OTS 0C92 für die Tracktionsbatterie tauschen bis Baujahr 2015.

Re: Batterie defekt - Austausch

menu
Benutzeravatar

folder Sa 19. Nov 2016, 08:40

pa-music hat geschrieben:Das Ganze dauerte 3 1/2 Wochen, weil Sondertransport aus Frankreich!
Nein, das dauert 3,5 Wochen, weil Renault ein kleiner Drecksladen ist, der die Zoe im Prinzip auch nur als Compliance Car ansieht und ein ganz mieses Ersatzteil-Management hat. Bei Tesla dauert der Transport aus den Niederlanden nur 1,5 Wochen und das auch nur, weil gerade keine Ersatzbatterie vor Ort verfügbar war. Manchmal stapeln sich die Batterien im Tesla SeC aber auch 3m hoch, dann dürfte die Wartezeit für einen Austausch gegen Stunden gehen.

Bei Renault wartest du hingegen auf jedes Teil der Zoe Wochen.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert

Re: Batterie defekt - Austausch

menu
Benutzeravatar
    LX84
    Beiträge: 851
    Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
    Wohnort: Wels, OÖ

folder Sa 19. Nov 2016, 13:41

Naja, Beim Akku besteht schon das Problem, dass das bisher nur ein Batterie-Zentrum in Frankreich gab. Einzelne Akus zu verschiffen dürfte logistisch relativ aufwendig sein, ein ganzes Auto wäre leichter und schneller zu bekommen, war die Aussage. Wir vom ZOE Club Austria hatten das zuletzt mit Renault Österreich diskutiert, dass es sehr lange Wartezeiten gibt.
In diesem Gespräch wurde uns vermittelt dass nun mehrere Standorte in Europa geplant bzw bereits im Aufbau sind, uA auch bei uns in AT. Dann sollten Reperaturen und Austausch sehr schnell von statten gehen!
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815

Re: Batterie defekt - Austausch

menu
Benutzeravatar

folder Sa 19. Nov 2016, 16:57

Bei Tesla müssen alle Batterien in die Niederlande - auch kein großer Unterschied.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert

Re: Batterie defekt - Austausch

menu
Benutzeravatar
    fabbec
    Beiträge: 1511
    Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04
    Danke erhalten: 4 Mal

folder So 20. Nov 2016, 16:10

Tesla hat aber auch mehr Erfahrung mit Batterie Tausch! Fast jedes Model S bis Ende 2015 hat schon mal die Batterie raus gehabt!

Gefahrgut Transporte dauern nicht länger als normale Transporte!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag