Tägliche Pendelstrecke 2x100km

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Tägliche Pendelstrecke 2x100km

menu
winnitouch
    Beiträge: 70
    Registriert: Do 25. Apr 2019, 09:15
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Do 25. Apr 2019, 09:21
Hallo zusammen,

im August fang ich eine neue Arbeit an und hab dann eine tägliche Pendelstrecke von 2x 100km. Ob ich beim Arbeitgeber laden kann ist noch ungewiss, also geh ich aktuell mal von "nein" aus. Die Zoe mit dem 41kwh Akku gefällt mir sehr gut, bin einen R90 Probe gefahren und werd auch noch den R110 Probe fahren.

Nun, das Fahrprofil wird vermutlich so sein:

1% Stadt
30% Autobahn Schweiz (denke werde dem Verbrauch zu Liebe max 105km/h fahren)
69% Landstrasse Schweiz (erlaubte Höchstgeschwindigkeit 80km/h)

Nun, im Sommer sicher kein Problem, wenn man von realer Reichweite von 280-290km ausgeht. Im Winter ist halt die Frage....etwas muss man abziehen wegen der Kälte und eigentlich müsste man auch die nachlassende Akkukapazität berücksichtigen.

Was denkt Ihr, könnte das trotzdem klappen? Unterwegs Laden möchte ich nicht, da die Strecke eh schon genug Zeit kostet rein zum Fahren.

Gruss
Anzeige

Re: Tägliche Pendelstrecke 2x100km

menu
Benutzeravatar
    Zlogan
    Beiträge: 561
    Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
    Wohnort: 53127 Bonn
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Do 25. Apr 2019, 09:25
Aus meiner eigenen Erfahrung: Bin mit der Q210 (also die erste Reihe mit Schnelllader und kleinem Akku) auch im Winter meine 120km im Berufsverkehr gekommen (konnte nur in der Nähe der Arbeit laden, nicht Zuhause, dazu noch Laternenparker). Da sollten die 200km im Winter mit dem größeren Akku gar kein Problem sein.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017

Re: Tägliche Pendelstrecke 2x100km

menu
Benutzeravatar
    mcluki99
    Beiträge: 198
    Registriert: Mo 6. Feb 2017, 21:05
    Wohnort: Oberösterreich
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Do 25. Apr 2019, 11:11
Ich fahre mit dem kleinen Akku 5% Stadt, 45% Landstraße (100km/h) und 50% Autobahn (120km/h). So kommt man im tiefen Winter keine 100km, sondern eher 90km. Meine ZOE steht zusätzlich im freien und ist am morgen tatsächlich auf Außentemperatur runtergekühlt.

Aber ich denke mit deinem Profil mit soviel Landstraße, solltest du genug Reserve haben.

Re: Tägliche Pendelstrecke 2x100km

menu
Benutzeravatar
folder Do 25. Apr 2019, 12:03
Vielleicht bekommst Du ja von Deinem AG wenigstens die Möglichkeit, im Winter den Schnarchladeziegel anzustöpseln. Dann bist Du mit beiden Modellen auf der ganz sicheren Seite.
Wenn zwei Autos benötigt werden, ist es besser und sinnvoll, sich zwei Zoés zuzulegen!

Re: Tägliche Pendelstrecke 2x100km

menu
Benutzeravatar
    Noritz
    Beiträge: 374
    Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:37
    Wohnort: Wuppertal
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Do 25. Apr 2019, 12:06
Habe eine ähnliche Pendelei mit ca 90 km pro Strecke über viele Monate mit meiner Q90 erledigt. Auch im Winter. Das meiste Autobahn mit 100-110 km/h
Zuhause zurück hatte ich stets Reserve von im Winter 50 und Sommer 90 km.
Das sollte also problemlos klappen.
Geladen habe ich stets zuhause, Arbeitgeber hatte erst dann die Säule fertig, als ich meine Rente erreicht hatte. ;)
seit Juli 16: Zoe Q210.
seit August 17: Zoe Q90.
Fahren, als wennste schwebst ;)

Re: Tägliche Pendelstrecke 2x100km

menu
winnitouch
    Beiträge: 70
    Registriert: Do 25. Apr 2019, 09:15
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Do 25. Apr 2019, 12:44
ok das klingt gut. Danke für die Auskünfte.

Re: Tägliche Pendelstrecke 2x100km

menu
Bremer83
    Beiträge: 175
    Registriert: Mo 27. Aug 2018, 22:04
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Mi 22. Mai 2019, 02:08
Ich habe das R110 Modell. Ich fahre sehr viel Autobahn, meistens 140km/h.
Ca 170km im Winter.
Wer direkt auf meinen Beitrag antwortet, der muss mich nicht zitieren!

Re: Tägliche Pendelstrecke 2x100km

menu
hzcrzoe
    Beiträge: 39
    Registriert: Do 13. Dez 2018, 10:34
    Wohnort: Wien/Umgebung
    Hat sich bedankt: 28 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mi 22. Mai 2019, 11:46
hallo,

ich habe nur eine zoe mit kleiner reichweite, doch 100km sind im winter nicht usus. ich kann mich oft an 80-85km erinnern (und meine zoe hat noch keine 14.000km auf dem buckel).
dh ich würde nicht selbstverständlich von 200km reichweite im winter mit der gr. batterie ausgehen. das würde ich mich nicht trauen. vor allem, autobahn im winter ist noch einmal ein eigenes thema, auch wenn du schleichst.

ich würde mich aber nicht abhalten lassen, die reichweitenangst frisst uns eh noch oft genug auf.
schau lieber - kommst du unterwegs an ladesäulen vorbei, bei denen du im winter zur not laden könntest?

lg u

Re: Tägliche Pendelstrecke 2x100km

menu
Benutzeravatar
    Noritz
    Beiträge: 374
    Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:37
    Wohnort: Wuppertal
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Mi 22. Mai 2019, 11:53
Ich habe es ja geschrieben und auch gemacht. 2 mal 100 km sind auch im Winter kein Problem. Dabei bestand meine Strecke fast komplett aus Autobahn. Mit ca 100-110 im Winter geht das auch und man hat noch Reserve.
seit Juli 16: Zoe Q210.
seit August 17: Zoe Q90.
Fahren, als wennste schwebst ;)

Re: Tägliche Pendelstrecke 2x100km

menu
Benutzeravatar
    HeinHH
    Beiträge: 951
    Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
    Wohnort: Hamburg
    Hat sich bedankt: 62 Mal
    Danke erhalten: 57 Mal
folder Mi 22. Mai 2019, 15:29
Sollte aus meiner Sicht auch im Winter klappen, wenn Du die von Dir genannten Geschwindigkeiten einhälst. Einziges Problem könnte ein durchgefrorener Akku nebst Auto sein, wenn Du nach 10h-12h bei Deinem AG wieder losfährst. Da Du scheinbar an keiner Dose hängend vorheizen kannst, zieht die Bude dann zu Anfang recht ordentlich.

Hatte ich vergessen: Natürlich bei normalen Straßenverhältnissen. 200km mit 100km/h durch Schneematsch klappt natürlich nicht :-)

Bye Thomas
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag