Akku an Zoe ZE40 defekt => Serienproblem?!

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Akku an Zoe ZE40 defekt => Serienproblem?!

sonnenschein
  • Beiträge: 864
  • Registriert: So 7. Jul 2013, 10:50
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Schön wenn’s in AT schneller geht. :roll:
Leider sind hier in D wohl 8-12 Wochen die Regel. :wand:
Ich hoffe inständig das entweder meine nicht betroffen ist oder Renault langsam mal Gas gibt. :roll:
Intens R90 Z.E.40 seit 12/17, Q210 03/2014-12/2017
Anzeige

Re: Akku an Zoe ZE40 defekt => Serienproblem?!

mbrod
  • Beiträge: 226
  • Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:05
  • Wohnort: Frankfurt am Main
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
sonnenschein hat geschrieben: Ich hoffe inständig das entweder meine nicht betroffen ist oder Renault langsam mal Gas gibt. :roll:
Strom gibt :!:
Zoe Life R240 mit Akku Upgrade auf 41 kWh

Re: Akku an Zoe ZE40 defekt => Serienproblem?!

USER_AVATAR
read
kiter hat geschrieben: Was denkt Ihr wie lange wird dieser Akku halten? 5 Jahre? 10 Jahre wohl kaum.
Wie ist die Umweltbilanz nach dem Akkutausch und wie die Wirtschaftlichkeit nach dem Ende der Garantie?
Wahrscheinlich 10 aufwärts, kommt auch auf die Zyklen an. Getauscht wird er auch nicht, es wird repariert. Finanziell ist es egal, da alles auf Kosten von Renault.
kiter hat geschrieben: Für mich leider zu viele Teure Fragen.
Das liegt an Deiner Beratungsresistenz. Wer nie was dazu lernt, quasselt halt nur immer weiter dummes Zeug.

fotorei hat geschrieben: Wir bezahlen nun auch noch den Sprit zur Batteriemiete hinzu.
Man zahlt für Kilometer und die kann man dann auch fahren. Es ist nicht so, dass man für nichts zahlen würde. Zumindest bei den neuen Verträgen, wo auch Minderkilometer vergütet werden. Bei meinem älteren Vertrag wird unter 12,5tkm/a nichts vergütet.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Akku an Zoe ZE40 defekt => Serienproblem?!

USER_AVATAR
read
Wie kommst du auf das schmale Brett mit 10+ Jahren wenn das die Tesla nichtmal schaffen?
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Akku an Zoe ZE40 defekt => Serienproblem?!

USER_AVATAR
read
kiter hat geschrieben: Wie kommst du auf das schmale Brett mit 10+ Jahren wenn das die Tesla nichtmal schaffen?
Wie kommst du darauf das Teslas es nicht schaffen?

Re: Akku an Zoe ZE40 defekt => Serienproblem?!

USER_AVATAR
read
Weil die Erfahrung von z.B Ove so ust.
Bei viel Fahrern Akkutausch bei ca. 330000km nach 8 Jahren tausch oder Reparatur der gesamten Leistungelektronik.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Akku an Zoe ZE40 defekt => Serienproblem?!

grotti
  • Beiträge: 12
  • Registriert: So 31. Mär 2019, 14:59
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
seufts.... jetzt hats mich auch erwischt, nach nur 5 1/2 Monaten hat die neue Zoe (EZ Ende 09/18) am 14.03 auch das Rote licht "STOPP" geworfen. Mein Verkäufer (renault händler) hat noch keine ZE-Zertifizierung, hat aber mal in die Batterie reingeschaut und eine defekte Zelle entdeckt. Sein Tipp Assistance anrufen und Fahrrad auspacken. (soo streng ist dieser der Winter ja nicht).Gesagt, Getan, dann sehr zur Schadenfreude der Nachbarn die Kleine mit dem Abschleppwagen nach München zur ZE Niederlassung fahren lassen. Vier Werktage Ruhe weil "es seien zuviele ZOE kaputt", dann: ja, wir müssen die Traktionsbatterie tauschen. (Nach 8.190 km?). Nagut, Qualität schaut anders aus, aber meine Frau hat ja Gott sein Dank noch einen "Stinker". Seit dem Ruhe, nur die Bank bucht brav die Batteriemiete ab. Für mich stellt sich die Frage, ob ich die ZOE noch vor Ablauf der Gewährleistung wieder sehe.
Mit der Assistance hat eigentlich alles geklappt, der Kundendienst verlängert brav ohne Rückmeldung alle 14 Tage den Leihwagen (Diesel).
Mittlerweilen ist auch die Vorführ- ZOE meines Renaulthändlers verschwunden, sie hatte die gleiche Fehlermeldung.
Ich glaub das war eine blöde Zeit, eine ZOE zu kaufen. Aber ich wollte von meinem Golf VI (diesel) weg, der definitiv ein Montagsauto war.
Grüße,
grotti

Re: Akku an Zoe ZE40 defekt => Serienproblem?!

USER_AVATAR
  • fotorei
  • Beiträge: 112
  • Registriert: So 5. Feb 2017, 20:47
  • Wohnort: Aargau, Schweiz
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
@karlsson
Also gemäss meinem Vertrag erhalte ich keine Erstattung für Minderkilometer.
Zudem. Wenn mir die Zoe nicht zur Verfügung steht, kann ich ja die Kilometer, für die ich gemäss deiner Aussage bezahle, gar nicht fahren. Kurzum: Ich zahle Miete für etwas, das ich nicht nutzen kann. Und damit ich die Mobilität erhalten kann, muss ich zusätzlich zur Miete noch die Spritkosten bezahlen.
Insofern ist deine Aussage für mich nicht sonderlich zielführend und bringt mich nun nicht wirklich weiter
BMW i3 94Ah BEV seit 01.05.2017 SW: I001-17-11-541
Renault Zoë Intens R90 seit 15.08.2017

Re: Akku an Zoe ZE40 defekt => Serienproblem?!

USER_AVATAR
read
Dafür sparst du dir die Abnutzung deiner Zoe (Reifen, Bremsen, Fahrwerk) und der Strom wäre ja auch meistens nicht kostenlos.

Re: Akku an Zoe ZE40 defekt => Serienproblem?!

USER_AVATAR
read
grotti hat geschrieben: seufts.... jetzt hats mich auch erwischt, nach nur 5 1/2 Monaten hat die neue Zoe (EZ Ende 09/18) am 14.03 auch das Rote licht "STOPP" geworfen. Mein Verkäufer (renault händler) hat noch keine ZE-Zertifizierung, hat aber mal in die Batterie reingeschaut und eine defekte Zelle entdeckt. Sein Tipp Assistance anrufen und Fahrrad auspacken. (soo streng ist dieser der Winter ja nicht).Gesagt, Getan, dann sehr zur Schadenfreude der Nachbarn die Kleine mit dem Abschleppwagen nach München zur ZE Niederlassung fahren lassen. Vier Werktage Ruhe weil "es seien zuviele ZOE kaputt", dann: ja, wir müssen die Traktionsbatterie tauschen. (Nach 8.190 km?). Nagut, Qualität schaut anders aus, aber meine Frau hat ja Gott sein Dank noch einen "Stinker". Seit dem Ruhe, nur die Bank bucht brav die Batteriemiete ab. Für mich stellt sich die Frage, ob ich die ZOE noch vor Ablauf der Gewährleistung wieder sehe.
Mit der Assistance hat eigentlich alles geklappt, der Kundendienst verlängert brav ohne Rückmeldung alle 14 Tage den Leihwagen (Diesel).
Mittlerweilen ist auch die Vorführ- ZOE meines Renaulthändlers verschwunden, sie hatte die gleiche Fehlermeldung.
Ich glaub das war eine blöde Zeit, eine ZOE zu kaufen. Aber ich wollte von meinem Golf VI (diesel) weg, der definitiv ein Montagsauto war.
Grüße,
grotti
Ist das eine R90 oder eine R110?
03/2018-01/2020 Zoe Life ZE40 R90
seit 01/2020
ZE50 R110 Experience mit CCS

Ionity bettelt um galvanische Trennung!
Elektroniker für Geräte und Systeme - kennt sich professionell mit Halbleitern und Strom aus.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag