Kommt die 43kw Schnelllademöglichkeit wieder?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Kommt die 43kw Schnelllademöglichkeit wieder?

USER_AVATAR
  • Sevon
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Fr 18. Dez 2015, 09:21
  • Wohnort: Regenstauf
read
Hab vor einigen Tagen dieses Exemplar einer ZOE bei Vorndran in Mobile.de entdeckt.
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 8fea283094
Kann es sein, dass es nun auch in DE, ZE 40 Modelle mit 43kw Schnellademöglichkeit geben wird? Es ist ja kein Geheimnis dass Renault momentan bei der Ladedauer in DE etwas hinterher hinkt, vielleicht deswegen der Umschwung? Ich würde es sehr begrüßen.
Wer heute nichts tut, lebt morgen wie gestern...
Anzeige

Re: Kommt die 43kw Schnelllademöglichkeit wieder?

USER_AVATAR
read
Den hat es doch immer gegeben. Nur halt unterm Ladentisch.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Kommt die 43kw Schnelllademöglichkeit wieder?

Turbothomas
  • Beiträge: 1769
  • Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
  • Wohnort: Stuttgart
  • Danke erhalten: 2 Mal
  • Website
read
Man wollte halt die deutschen Hersteller nicht weiter verprellen. Wer mit 43kW AC fährt für den ist alles unter 11kW AC ein gesellschaftlicher Abstieg. :lol:
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- 22kW AC als Notfalllader, darunter nicht notfalltauglich!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten

Re: Kommt die 43kw Schnelllademöglichkeit wieder?

USER_AVATAR
read
Erscheint mir nicht logisch, mit einem i3 würde ich mit CCS deutlich schneller laden. Auch der Golf ist da nicht langsamer.
Über 37kW hab ich über Canze noch nicht gesehen beim Zoe und bei Kälte nimmt es noch deutlich ab. Dabei ist das noch der "schnelle" Q210, beim Q90 ist es noch ein bisschen weniger.
Ein Ioniq lädt bis knapp 70kW, der Neo wird mit bis zu 125kW laden.
Wo ich AC43 lade, hat in den letzten 2 Jahren immer auch ein 50kW CCS Stecker daneben gehangen.
11kW ist für mich fast sinnfrei. Für unterwegs VIEL zu langsam und für zuhause unnötig schnell. Ich lade da mit effektiven 2,5kW.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Kommt die 43kw Schnelllademöglichkeit wieder?

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Dann hängt deine Zoe 20 Stunden am Netz bevor der Akku voll ist? ;)

Weshalb ist denn 11 kW "unnötig schnell" ? Eine Belastung für den Akku im Vergleich mit z.B. 3.7 kW? Wobei ich auch 3.7 kW für zu langsam halte - die grosse Batterie hat dann ungefähr 12 Stunden bis sie voll ist... 1. viel zu lange und 2. kann ich so auch nicht vom Strom im Niedertarif profitieren... bei 2.5 kW ist das dann nochmals wesentlich "schlimmer"... und extern laden - in der CH sicher nicht - die verlangen ungefähr 60 Rappen pro kW - das 3 - 4 fache des Tarifes, welchen ich zuhause bezahle.

Re: Kommt die 43kw Schnelllademöglichkeit wieder?

USER_AVATAR
read
Nö, etwas über 10 Stunden, falls der Akku komplett leer wäre, was aber so gut wie nicht vorkommt.
Natürlich stört es nicht wenn es schneller geht, aber wirklichen Nutzen habe ich bei der Ladung über Nacht davon auch nicht. In der Breite belastet das nur unnötig am Abend die Netze.
Von daher verstehe ich nicht, warum so oft 11kW gefordert werden.
Bei 22kW OK.....wäre noch ein irgendwo akzeptabler Notnagel wenn DC nicht zur Verfügung stehen sollte.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Kommt die 43kw Schnelllademöglichkeit wieder?

USER_AVATAR
read
Sevon hat geschrieben:Hab vor einigen Tagen dieses Exemplar einer ZOE bei Vorndran in Mobile.de entdeckt. ...
Kann es sein, dass es nun auch in DE, ZE 40 Modelle mit 43kw Schnellademöglichkeit geben wird? Es ist ja kein Geheimnis dass Renault momentan bei der Ladedauer in DE etwas hinterher hinkt, vielleicht deswegen der Umschwung? Ich würde es sehr begrüßen.
Letzten Sommer wurde mal ein Kontingent Q90 für Deutschland rausgehauen. Ich habe so eine und bin sehr zufrieden damit. :)
06/14 - 7/19 Brünette (Q210) und Gerddää (Q90)
Seit 03/17 Ohnezahn (Leaf 30KWh)
Seit 08/19 Sir Quickly (Leaf 62KWh)
Gefüttert zumeist mit freilaufenden Strömen aus eigener Dachhaltung: 9,9KWp PV + 12KWh Sonnenbatterie

Re: Kommt die 43kw Schnelllademöglichkeit wieder?

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
der kleine Akku ist nach 10 Stunden voll - beim grossen würde es 20 Stunden dauern mit 2.5 kW... das ist dann doch etwas lange :) Beim kleinen Akku gebe ich dir recht - da würden 3.7 kW reichen zuhause

Re: Kommt die 43kw Schnelllademöglichkeit wieder?

USER_AVATAR
  • Mike
  • Beiträge: 2535
  • Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
  • Wohnort: DE
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Aus meiner Erfahrung, ist dem nicht so!
Gerade bei dem kleinen Akku, war es bei uns schon öfters wichtig, mit 11kW zu Hause nachladen zu können. Ohne das, hätten wir den Zweitwagen (Verbrenner) nehmen müssen... ;)

- seit 27.10.2020 ID3 Fast Lane Tech Makena-Türkis - endlich Verbrennerfrei!
- seit 2016 ZOE Intens Q210
- 2013 bis 2016 Botschafter Leaf

Re: Kommt die 43kw Schnelllademöglichkeit wieder?

USER_AVATAR
  • Noritz
  • Beiträge: 407
  • Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:37
  • Wohnort: Wuppertal
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Flünz hat geschrieben:
Sevon hat geschrieben:Hab vor einigen Tagen dieses Exemplar einer ZOE bei Vorndran in Mobile.de entdeckt. ...
Kann es sein, dass es nun auch in DE, ZE 40 Modelle mit 43kw Schnellademöglichkeit geben wird? Es ist ja kein Geheimnis dass Renault momentan bei der Ladedauer in DE etwas hinterher hinkt, vielleicht deswegen der Umschwung? Ich würde es sehr begrüßen.
Letzten Sommer wurde mal ein Kontingent Q90 für Deutschland rausgehauen. Ich habe so eine und bin sehr zufrieden damit. :)
Dito. :)

Gesendet von meinem G8141 mit Tapatalk
seit Juli 16: Zoe Q210.
seit August 17: Zoe Q90.
Fahren, als wennste schwebst ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag