381km Reichweite

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: 381km Reichweite

IngoHu
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Mo 9. Okt 2017, 20:38
  • Wohnort: Neustadt (Weinstraße)
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Moin!

@steiner:
Leider hast Du nicht geschrieben, über welche Streckenlänge sich das abspielte. Dass die Rekuperation bzw. das Gleiten so viel Energie einspart bzw. an Reichweite gewinnen lässt, hätte ich vor dem Besitz meines Elektroautos nicht gedacht.

Bei der Abholung letzte Woche (mit angehängtem Ausflug bei der Rückfahrt am zweiten Tag) fuhren wir die 525 km mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 13,1 kWh/100 km. Das Erzgebirge, das Vogtland, die „Langen Berge“, Odenwald und Kraichgau lagen dazwischen und brachten beim Bergabfahren überraschend viel Energie. Weder der Autobahnanteil von etwa 200 km noch der stetige Anstieg von der Rheinebene an den Haardtrand auf den letzten 50 km konnte den Schnitt nicht mehr kaputt machen.

Mit nur einem langen Ladestopp (1 3/4 Stunden) und einem kurzen Ladestopp (Kaffeepause, ca. 40 Minuten) kamen wir während der beiden Tage aus. Bei Ankuft waren immer noch gut 20 % Energie im Akku. Selbst in meinen optimistischen Schätzungen vor der Fahrt, hatte ich mit mindestens einem längeren Ladestopp gerechnet. Wir waren beide absolut positiv begeistert!

Gruß
Ingo
seit 05/2018 Renault ZOE, R90, 41 kWh
Anzeige

Re: 381km Reichweite

USER_AVATAR
  • steiner
  • Beiträge: 557
  • Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
  • Wohnort: 78086 Brigachtal
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
esykel hat geschrieben:
steiner hat geschrieben:
SunDance_879 hat geschrieben:Letzte Woche war ich immer eine Weile vor dem Wecker wach, habe daher auf dem Weg ins Büro auf die Autobahn verzichtet. Meine Zoe belohnte das mit 11,95 kW/h Durchschnitt. Traum! Ich glaube, nach dem Laden standen da um die 350km. Bisher mein bestes Ergebnis!
Hallo,
Auf 11,95 kW/h fehlt bei mir noch ein ganzes Stück. :shock:
Aktuell 17,2 kW/h
Andreas lass dir die Freude weder an der Zoe noch am schreiben nehmen.Habe schon 4 User in der Ignorierliste die sich nicht zusammenreissen konnten.Mach einfach weiter so.Nächste Woche gehts nach DK/S, reiner Pensionärsstress.Letzte Woche wars Spreewald und Berlin.Heute mal eben HH-SN-HWI-HH.
:mrgreen: LG esykel
Hallo und Danke :D
Da bist du ja ganz schön unterwegs.
Ich Frage dich lieber nicht nach deinem km-verbrauch pro Jahr. :lol:
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017

Re: 381km Reichweite

USER_AVATAR
  • esykel
  • Beiträge: 1030
  • Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
  • Wohnort: 22041 HH
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Na ja, das Wetter ist so schön im Moment, die gesamtem Km seit Juni 2017 ca 10 400, dafuer im Winter ganz wenig.Durchschnittsverbrauch in etwa 14,2 kWh.
:mrgreen: LG esykel
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40

Re: 381km Reichweite

USER_AVATAR
  • steiner
  • Beiträge: 557
  • Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
  • Wohnort: 78086 Brigachtal
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
IngoHu hat geschrieben:Moin!

@steiner:
Leider hast Du nicht geschrieben, über welche Streckenlänge sich das abspielte. Dass die Rekuperation bzw. das Gleiten so viel Energie einspart bzw. an Reichweite gewinnen lässt, hätte ich vor dem Besitz meines Elektroautos nicht gedacht.

Bei der Abholung letzte Woche (mit angehängtem Ausflug bei der Rückfahrt am zweiten Tag) fuhren wir die 525 km mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 13,1 kWh/100 km. Das Erzgebirge, das Vogtland, die „Langen Berge“, Odenwald und Kraichgau lagen dazwischen und brachten beim Bergabfahren überraschend viel Energie. Weder der Autobahnanteil von etwa 200 km noch der stetige Anstieg von der Rheinebene an den Haardtrand auf den letzten 50 km konnte den Schnitt nicht mehr kaputt machen.

Mit nur einem langen Ladestopp (1 3/4 Stunden) und einem kurzen Ladestopp (Kaffeepause, ca. 40 Minuten) kamen wir während der beiden Tage aus. Bei Ankuft waren immer noch gut 20 % Energie im Akku. Selbst in meinen optimistischen Schätzungen vor der Fahrt, hatte ich mit mindestens einem längeren Ladestopp gerechnet. Wir waren beide absolut positiv begeistert!

Gruß
Ingo
Abfahrt war mit 280 km Restreichweite dann sind wir 86 km gefahren und die Restreichweite betrug danach 290 km.
Geladen und dann kann mein persönliches Traumergebnis von 381 km Reichweite raus.
Bei der Heimreise 76 km Strecke sank aber die Reichweite um 190 km :!:
Ging halt nur bergauf und etwas Autobahn war auch noch dabei.( War auch flott unterwegs)
Mit dem hatte ich aber gerechnet.
Ich bin ja so froh das ich die Zoe gekauft habe, macht wirklich Spaß sie zu fahren.
Den Berg hoch mit viel Gas geben und alles bleibt schön ruhig.
Kein jaulender Motor,herrlich.
Ich muss aufhören,komme ins schwärmen. :roll:
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017

Re: 381km Reichweite

USER_AVATAR
read
Dein Fehler auf dem Rückweg war, das du bergan Gefahren bist, einfach immer nur bergab fahren. Dann zeigt das Auto bei jedem Laden 100km mehr Reichweite an. :lol:

Ps Tesla in oberhof vollladen, dann ohne zu Rasen Richtung Süden fahren, dann zeigt der Tesla 999km Reichweite an. Wahrscheinlich aber nur, weil der Programmierer keine Lust hatte vier stellen für die Reichweite einzuplanen.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/,
https://www.tesla.com/referral/gerd8028 1500 km gratis Strom beim Teslakauf.
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag