Haben neue Zoes IMMER die 41kWh Batterie?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Haben neue Zoes IMMER die 41kWh Batterie?

menu
DaRealDan
    Beiträge: 9
    Registriert: Fr 29. Sep 2017, 21:23

folder Di 17. Okt 2017, 20:28

Ich hab CanZE aufm Android und einen passenden USB Dongle. Morgen früh schaue ich mal nach, was CanZE meldet :-) Werde berichten.
Anzeige

Re: Haben neue Zoes IMMER die 41kWh Batterie?

menu
DaRealDan
    Beiträge: 9
    Registriert: Fr 29. Sep 2017, 21:23

folder Mi 18. Okt 2017, 09:50

Also entweder war ich heute früh noch nicht ganz wach, oder es gibt in CanZE keine Stelle wo die Batteriekapazität angegeben wird? Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wo ich die Kapazität sehen kann?

Re: Haben neue Zoes IMMER die 41kWh Batterie?

menu
panoptikum
    Beiträge: 1317
    Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
    Wohnort: Graz Ost

folder Mi 18. Okt 2017, 10:00

Du musst im CanZE bereits bei der Verbindung den Fahrzeugtyp (Q210, R90, ...) wählen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Haben neue Zoes IMMER die 41kWh Batterie?

menu
Benutzeravatar

folder Mi 18. Okt 2017, 10:33

panoptikum hat geschrieben:Du musst im CanZE bereits bei der Verbindung den Fahrzeugtyp (Q210, R90, ...) wählen.
Wobei CanZE, so mein Eindruck, fast egal ist was Du eingibst. Hatte da unsere aus Neugier auch schon als Q210 angegeben statt R240, funktionierte trotzdem.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >200.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >40.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Re: Haben neue Zoes IMMER die 41kWh Batterie?

menu
panoptikum
    Beiträge: 1317
    Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
    Wohnort: Graz Ost

folder Mi 18. Okt 2017, 10:36

Die Modul- und Zellenanzahl sind ja zum Glück gleich. Gewisse Berechnungen könnten aber unterschiedlich ausfallen.

Gab's da nicht im CanZE-Faden jemanden mit der großen Batterie, der komische Werte angezeigt bekommen hat, weil die ZE40-Modelle noch nicht programmiert waren?
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Haben neue Zoes IMMER die 41kWh Batterie?

menu
sonnenschein
    Beiträge: 789
    Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50
    Hat sich bedankt: 1 Mal

folder Mi 18. Okt 2017, 12:17

DaRealDan hat geschrieben:Also entweder war ich heute früh noch nicht ganz wach, oder es gibt in CanZE keine Stelle wo die Batteriekapazität angegeben wird? Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wo ich die Kapazität sehen kann?
Geh auf „laden“ auf der Seite auf der auch „Fehlerspeicher auslesen“ ist.

Bei „Batteriewerte“ sollte die „verfügbare Energie kWh + „Energie bis voll geladen (kWh)“ deine Akkukapazität ergeben. ;)
Intens R90 Z.E.40 12/17, Q210 2014-2017

Re: Haben neue Zoes IMMER die 41kWh Batterie?

menu
Benutzeravatar

folder Mi 18. Okt 2017, 14:51

panoptikum hat geschrieben:Du musst im CanZE bereits bei der Verbindung den Fahrzeugtyp (Q210, R90, ...) wählen.
Die Angabe des Fahrzeugs ist nur für die CanZE eigene Hochrechnung der Restreichweite relevant. Alle anderen Werte haben (derzeit) mit dieser Auswahl nichts zu tun.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 50 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)

Re: Haben neue Zoes IMMER die 41kWh Batterie?

menu
DaRealDan
    Beiträge: 9
    Registriert: Fr 29. Sep 2017, 21:23

folder Sa 21. Okt 2017, 20:07

CanZE hat es aufgeklärt. Abgelesen heute:

Verfügbare Energie kWh: 8,8
Energie bis voll geladen (kWh): 13,3
= 22,1 kWh

Danke an Euch alle! Also einfach nur ein falscher Sticker.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag