Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Wie ist Eure Einschätzung zum Upgrade?

Es wird kein Upgrade mehr geben.
38%
75
Es wird in Q4/2017 ein Upgrade geben.
7%
13
Es wird in Q1/2018 ein Upgrade geben.
22%
44
Es wird in Q2/2018 ein Upgrade geben.
11%
21
Es wird in Q3/2018 ein Upgrade geben.
5%
9
Es wird in Q4/2018 ein Upgrade geben.
4%
7
Q1/2019: Jetzt gibt es das Tesla Model 3 - brauche euer Update nicht mehr.
14%
28
Insgesamt abgegebene Stimmen: 197

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

PeterinDdorf
read
Aktuelle Info von Renault (meine tel. Anfrage): Die ZOE R210 (Conti-Motor) können nicht "upgegratet" werden. Bei den anderen wäre es ("ab Januar") möglich. Da habe ich dann leider Pech gehabt...
Anzeige

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

PeterinDdorf
read
sorry, es muss wohl Q210 heißen (die mit dem Conti-Motor).

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

USER_AVATAR
read
Wenn sich das bestätigt dann heißt es für mich tschüss Renault.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

PeterinDdorf
read
Ich hatte ja schon kommentiert, dass der 22er Akku für meinen Bedarf eigentlich reicht. Bisher. Für den Wiederverkaufswert wäre das Upgrate aber sinnvoll gewesen. Der dürfte nun aber stark fallen, nehme ich an.

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

PeterinDdorf
read
Man müsste noch mal nachfragen, ob es ein Entgegenkommen bei einer Inzahlungnahme gibt (Sonderaktion bei Q210-Besitzern?).

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7477
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
  • Website
read
Frag mal, Summe bei Inzahlungnahme ist bei mir in 4 Monaten um 2500€ gesunken. :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
Wodurch unetrscheiden sich Q90 udn Q210 bis auf den Akku?

Soll doch wohl ein Scherz sein :cry: :evil:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1421
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 140 Mal
read
Ich halte das auch für einen (schlechten) Scherz, schließlich wurden schon einige Q210 umgerüstet.
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

PeterinDdorf
read
sicher?? Forum-Teilnehmer?

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

PeterinDdorf
read
Tho hat geschrieben:Frag mal, Summe bei Inzahlungnahme ist bei mir in 4 Monaten um 2500€ gesunken. :lol:
Schon mal mit Tesla über eine Inzahlungnahme der ZOE gesprochen?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag