R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
read
Das läuft doch eh alles über die französischen Server
Automatisch?
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
  • steiner
  • Beiträge: 557
  • Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
  • Wohnort: 78086 Brigachtal
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Hallo zusammen,
Diese Woche habe ich Mal die Akkuheizung getestet.
Ladetimer auf 12 Uhr gestellt und die Zoe um 8:30 angestöpselt.
Erst hat sie geladen aber nach 3 Minuten hat sie das Laden beendet und nur noch geheizt.
Von 8:30 bis 12 Uhr hat sich der Akku von -1°C auf 10°C erwärmt.
Und das bei einer Aussentemperatur von -1,5°C und eisigen Wind.
Sprich,die Akkuheizung funktioniert.
Reichweite nach dem Laden aber ,, nur,, 217 km.
Hatte etwas mehr erwartet bei 10°C Akkutemperatur.
EVC 16 001 0204 OA70.
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
read
Das kommt schon hin
Aber die Anzeige sagt erstmal nicht soviel aus
Interessant wären die kWh/100 km bzw % pro 50 km...
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

UliZE40
  • Beiträge: 3376
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 252 Mal
  • Danke erhalten: 604 Mal
read
@steiner Die EVC-Firmwareversionen < 0AB0 heizen nur bis 10°C.
Deine Version zählt dazu, ist also älter.
Ab 0AB0 geht es bis 18°C was deutlich niedrigeren Akkuinnenwiderstand bedeutet und die Ladezeiten sowie den Wärmeverlust zum Fahrtbeginn maßgeblich reduziert, was wiederum sich letztlich auch in einer höheren Reichweite niederschlägt.

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
  • steiner
  • Beiträge: 557
  • Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
  • Wohnort: 78086 Brigachtal
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:Das kommt schon hin
Aber die Anzeige sagt erstmal nicht soviel aus
Interessant wären die kWh/100 km bzw % pro 50 km...
hallo,
meinst du meinen durschnittsverbrauch ?
wenn ja liegt er bei 15,8 kwh/100km tendenz steigend :(
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
  • steiner
  • Beiträge: 557
  • Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
  • Wohnort: 78086 Brigachtal
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
UliZE40 hat geschrieben:@steiner Die EVC-Firmwareversionen < 0AB0 heizen nur bis 10°C.
Deine Version zählt dazu, ist also älter.
Ab 0AB0 geht es bis 18°C was deutlich niedrigeren Akkuinnenwiderstand bedeutet und die Ladezeiten sowie den Wärmeverlust zum Fahrtbeginn maßgeblich reduziert, was wiederum sich letztlich auch in einer höheren Reichweite niederschlägt.
hallo,
UliZE40 hast du oben einen zahlendreher drinn? habe noch die OA70.
muss mal zum :) gehen und software update machen.
War mitte september dort und er meinte sie haben alles aktuallisiert. :?
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

UliZE40
  • Beiträge: 3376
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 252 Mal
  • Danke erhalten: 604 Mal
read
Nein, wiso?

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
  • steiner
  • Beiträge: 557
  • Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
  • Wohnort: 78086 Brigachtal
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
hallo ulliZE,

wer lesen kann ist klar im vorteil. :roll:
hatte das < ueberlesen. :oops:
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

JuGoing
  • Beiträge: 1671
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Da ich seit Sommer auch die EVC 0AB0 drauf habe, habe ich heute mal getestet.
Daten über CanZE ermitelt
Start 9:00 Uhr, 90% SOC, 0 Grad Außentemeratur, unbeheizte Garage, Garagentor ist auf, NRGKick, 3 phasig angeschlossen, Akku-Temperatur 5 Grad
Ladetimer auf 12:00 Uhr gestellt, 10A, 3-phasig am NRGKick eingestellt, Kabel eingesteckt.
Der Ventilator hinten springt hörbar an (aber nicht besonders laut).

10:00 Uhr keine Veränderung: Lüfter macht das gleiche Geräusch wie zu beginn, Akku hat 5 Grad

11:00 Uhr keine Veränderung: Lüfter macht das gleiche Geräusch wie zu beginn, Akku hat 5 Grad
Ladetimer auf 14:00 Uhr gestellt (damit nur geheizt, aber nicht geladen wird), 32A, 3-phasig am NRGKick eingestellt
Das Lüftrergeräusch hinten wird deutlich lauter

12:00 Uhr Lüfter immer noch laut, Akku hat jetzt 7 Grad

13:00 Uhr Lüfter immer noch laut, Akku hat jetzt 9 Grad
Ladetimer auf 16:00 Uhr gestellt (damit nur geheizt, aber nicht geladen wird)
Mal zum Test den NRGKick auf 10A gestellt => Der Lüfter im Auto geht aus (1 Minute gewartet)
Mal zum Test den NRGKick auf 16A gestellt => Der Lüfter geht an, mittlere Lautstärke (1 Minute gewartet)
Den NRGKick wieder auf 32A gestellt => Der Lüfter geht wieder richtig laut an

14:00 Uhr Lüfter immer noch laut, Akku hat jetzt 11 Grad
Wenn ich die Stromstärke am NRGKick herunter setze, dann ändert sich die Lautstärke des Lüftergeräuschs.
Das ist nicht linear, sondern erfolgt scheinbar in Stufen (Lüfter aus: 10A, Mittellaut: 16A - 24A, Laut: >=25A)


These:
Firmware EVC: 0AB0
Bei aktiviertem Ladeplaner wird der Akku abhängig von der anliegenden Ladeleistung vorgewärmt.
Möglicherweise ist die Überlegung:
Auch ein kalter Akku lädt mit 10A, wenn man mit höher Ladeleistung laden will, wird der Akku wärmer gemacht, damit das auch (einigermaßen) klappt.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
05/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
read
steiner hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:Das kommt schon hin
Aber die Anzeige sagt erstmal nicht soviel aus
Interessant wären die kWh/100 km bzw % pro 50 km...
hallo,
meinst du meinen durschnittsverbrauch ?
wenn ja liegt er bei 15,8 kwh/100km tendenz steigend :(
Also sollten das gut 250 km Reichweite sein
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag