Batterie Update BMS SOH

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Lenzano
  • Beiträge: 554
  • Registriert: Do 19. Jun 2014, 09:02
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
@ Fidelio

Ich bin jetzt mal böse - twizyflu bitte nicht steinigen - ja da gibt es eine neue 300km Zoe da wurde was falsch eingespielt und aus den 41kWh wurde ein 22kWh Akku
Zoe Q210 Intens EZ05/13 112Tkm Bild
BMW i3 94Ah EZ03/18
Model3 LR AWD EZ02/19 57Tkm
Zoe ZE50 R135 Intens EZ12/19 19Tkm Bild
Anzeige

Re: Batterie Update BMS SOH

fidelio1985
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Sa 29. Okt 2016, 14:22
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@Lenzano:

Die Antwort verstehe ich leider nicht (zumindest im Zusammenhang mit meiner Frage nicht).

Da es bei dem BMS Update allgemein um eine "weniger konservative Optimierung" des Managementsystems geht, wäre doch interessant, inwiefern sich die auf Effizienz und Reichweite bei einer ZOE mit noch gutem SOH auswirkt.

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Lenzano
  • Beiträge: 554
  • Registriert: Do 19. Jun 2014, 09:02
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
fidelio1985 hat geschrieben:Hat jemand eigentlich auch schon das BMS Update gemacht, ohne entsprechend niedrigen SOH?
Quasi einfach aus "Jux und Tollerei" ^^
Fidelio Du fragtest ob jemand ohne entsprechend niedrigen SOH ein Update aus Jux gemacht hat...
Also ohne es wirklich zu brauchen - ja - mit dem Ergebnis, dass die zuvor hohe Kapazität auf die einer alten Batteriegeneration kaputt programmiert wurde.

Das Update hat lediglich einen Fehler in der Berechnung der zur Verfügung gestellten Batteriekapazität beseitigt.
Somit sind wieder ursprünglich verloren gegangene Bereiche des Akkus wieder hergestellt/frei gegeben worden.
Anfangs hatte ich 22kWh und 136km (normaler Reset) nutzen können, vor 2 Monaten noch waren es lediglich 17kWh und unter 100km, nun sind es wieder 22kWh und 136km. Mehr ist nicht passiert.
Ich gehe nicht davon aus, dass sich dieses Update besser auf einen noch nicht "künstlich" gealterten Akku auswirkt.

Ich habe weder bei meiner Ladung, noch bei meiner Reichweitenprognose eine neue Art Effizienz beobachtet. Lediglich die gleichen Werte wie vor fast 3 Jahren.
Zoe Q210 Intens EZ05/13 112Tkm Bild
BMW i3 94Ah EZ03/18
Model3 LR AWD EZ02/19 57Tkm
Zoe ZE50 R135 Intens EZ12/19 19Tkm Bild

Re: Batterie Update BMS SOH

fidelio1985
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Sa 29. Okt 2016, 14:22
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@Lenzano:

Danke nochmal für die auaführliche Antwort!
Ich war bloß etwas verwirrt, weil es aufeinmal um die neue 41kWh Batterie ging.

Dann dürfte das Update ja auch nur bei einem 'virtuellem' Zerfall der Zellen wirken, oder?
Wenn einfach nur die Berrechnung verändert wird. Oder ist es so, dass einfach neue Reserven freigegeben werden, die vorher noch gesperrt waren (meinte mal gelesen zu haben, dass dies NICHT der Fall sein soll.)

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
TomTomZoe hat geschrieben:
Oeyn@ktiv hat geschrieben: Nu war ich kurz davor, das Update zu ordern, da werden hier auf den letzten Seiten Zweifel wegen der Schnellladeeinbußen gesät.
Hast Du das zum Widerlegen gelesen?
Welchen SOH hat Deine Zoe? Hast Du CanZE?
Hatte ich zwar gelesen, aber als Laie nicht verinnerlicht. Nach nochmaligem Lesen leuchtet mir deine Argumentation aber ein. Und nein, CanZE habe ich nicht. Auch da ist noch Schulungsbedarf bei mir notwendig. Ist zwar auch in anderen Threads sauber beschrieben, aber ich komme hier mittlerweile an meine Verständnisgrenzen (alter Mann :mrgreen: ).
Im Ergebnis werde ich mich nun der Update-Herde anschliessen und bei meiner Werkstatt vorstellig werden. Schließlich haben wir zwei Zoe und die Reissezeit beginnt wieder :D .
1.) 07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz, 2.) 04.2014: Zoe intens, azurblau, 3.) 09.08.2018: Smart eq 453 Fortwo, 4.) 09.2020: Kia e-Niro / drei PV-Anlagen: 1.) aus 2004 = 7,6 kWp, 2.) aus 2007 = 7,5 kWp und 3.) aus 2012 = 4,4 kWp

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
War heute auch beim Update:

R240 von 5/2015


SOH vorher 86%
SOH nachher 100%

Verfügbare Energie vorher 19,6 kWh
Verfügbare Energie nachher 23,1 kWh

Reichweite bei 100% zurückgesetzt vorher 121 km
Reichweite bei 100% zurückgesetzt nachher 138 km (das ist mehr als jeh zuvor)

Ladedauer von 99 auf 100% vorher 3h
Ladedauer von 99 auf 100% nachher 15 min
Tesla Model 3 SR+

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • xtron99
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Di 26. Jan 2016, 22:17
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
fidelio1985 hat geschrieben:Hat jemand eigentlich auch schon das BMS Update gemacht, ohne entsprechend niedrigen SOH?
Quasi einfach aus "Jux und Tollerei" ^^
Ja, meine R240 von 92 auf 102% nach Update.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zoe R240 Zen BJ2016. 41kWh Update 2019
mit B3200 und 5kW PV
Kia Niro 64kWh BJ2018 seit 11/19

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Mike
  • Beiträge: 2535
  • Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
  • Wohnort: DE
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Nach dem Update haben demnach die Q210 und die R240 die gleiche zur Verfügung stehende Energie. :D

- seit 27.10.2020 ID3 Fast Lane Tech Makena-Türkis - endlich Verbrennerfrei!
- seit 2016 ZOE Intens Q210
- 2013 bis 2016 Botschafter Leaf

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Papanoster
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Mo 9. Jan 2017, 21:53
read
Mike hat geschrieben:Nach dem Update haben demnach die Q210 und die R240 die gleiche zur Verfügung stehende Energie. :D
Ist es wirklich so "einfach"? Das man aus einer Q210 mit dem Update eine Q240 machen kann?
Bild
Zoe Intens Q210 von 12/2014 seit 06/2017 mit wachsender Begeisterung

Re: Batterie Update BMS SOH

sonnenschein
  • Beiträge: 864
  • Registriert: So 7. Jul 2013, 10:50
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Papanoster hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:Nach dem Update haben demnach die Q210 und die R240 die gleiche zur Verfügung stehende Energie. :D
Ist es wirklich so "einfach"? Das man aus einer Q210 mit dem Update eine Q240 machen kann?
Und jetzt noch den großen Akku rein und man hat eine Q400 mit 43kw Lader. *träum* :wink:

Ich weiß, jetzt kommen gleich wieder die Nachbarn mit ihrer Q90 um die Ecke.
Aber wir hier müssen halt aus dem was wir haben das Beste machen... :roll:
Intens R90 Z.E.40 seit 12/17, Q210 03/2014-12/2017
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag