Batterie Update BMS SOH

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Mittelhesse
  • Beiträge: 1154
  • Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
  • Wohnort: Biskirchen
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
TomTomZoe hat geschrieben:LBC 0852 und LBC2 0853 gehören zusammen, die 0854 für LBC und auch LBC2 ist die neueste Version! Siehe Goingelectric Firmwareliste.
so ist es, ist bei mir drauf gekommen zusammen mit der neuen BCB FW 08A5

mir ist seit dem Update aufgefallen, das die ZOE gerne mal bei 96% oder 97% sagt, die Ladung wurde beendet :?
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz mit Z.E. 40 Upgrade

Model 3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019 :D
Anzeige

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
Durch diesen Thread wurde ich auf die Problematik aufmerksam und vermutete einen Zusammenhang zu meinem Reichweitenverlust im Herbst.
Mittels CanZE konnte ich auch den erschreckenden SOH-Wert 68 % feststellen und teilte diesen zusammen mit der BMS-Problematik(langes Ladeende von 99 auf 100%) meinem Renault-Händler mit. Mein Messergebnis wurde vor der Prüfung mittels Renault-zertifiziertem Messinstrument zunächst angezweifelt. Mein Ergebnis war dann aber identisch mit der Werkstattmessung.
Es folgte dann auch sehr schnell ein Termin beim ZE-Stützpunkt und Aktualisierung von LBC+LBC2+EVC. Das Ganze in einer guten Stunde erledigt.
Danach lag SOH bei 98% und vom Akku waren 22,6kWh verfügbar, vor dem Update 14,8 kWh. Im Moment ist trotz der niedrigen winterlichen Temperaturen die Reichweite nach Vollladung bei 135 km, vor dem Update waren es höchstens 97km.
Im Moment bin ich sehr zufrieden, insbesondere habe ich dem Forum zu danken.

Die Problematik habe ich parallel mit der Händlerkontaktaufnahme an den Renault-Kunden-Service herangetragen. Es wurde dort ein Fall eröffnet und die Abwicklung erfolgte für mich problemlos zwischen Händler und Renault.
Vorsorglich hatte ich auch die Renault-Bank wegen der Akku-Garantie informiert.

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Dömu
  • Beiträge: 190
  • Registriert: Do 9. Nov 2017, 18:57
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo

Ich habe gestern meine Zoe nach dem Update wieder abgeholt. Zum Auslesen hatte ich noch keine Zeit, ich gehe aber davon aus, dass das Problem behoben ist. Ich war sehr angenehm von der Renault Garage direkt bei mir im Ort überrascht. Vor 1.5 Jahren, also ich den Twizy kaufen wollte, hat man mich noch weggeschickt. Keine ZE Produkte.
Nun scheint es, dass man dort ziemlich Ahnung hat von der Materie. Betreffend BMS Update musste ich gar nicht viel sagen, man wusste um was es geht. Ich habe neben BMS und Klima Update eine neue 12V Batterie auf Garantie erhalten, das Fahrzeug wurde komplett gereinigt und mir vor die Tür gefahren. Der Werkstattchef hat sich noch entschuldigt, dass der Akku nur zu 97% geladen sei :lol:
Leider muss ich die Zoe nächste Woche nochmals hinbringen, es muss noch ein Steuergerät komplett getauscht werden. Dies darf er nicht selbst machen und muss in die nächste grössere Stadt dafür.

Ich bin sehr angenehm überrascht. Vor allem, weil ich das Auto nicht dort gekauft habe. Es war sogar so, dass ich kurz davor war, mir dort eine R90 zu kaufen und mich dann doch für eine gebrauchte Q210 entschieden habe.

P.S. Gerade eben schnell ausgelesen, SOH bei 99% :mrgreen:
Renault Zoe Q210 Intens Jg. 16 ab 11/2017
Renault Twizy ab 02/2016 - 12/2017

Pössl Campster (Citroen Spacetourer)

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
Mittelhesse hat geschrieben:
TomTomZoe hat geschrieben:LBC 0852 und LBC2 0853 gehören zusammen, die 0854 für LBC und auch LBC2 ist die neueste Version! Siehe Goingelectric Firmwareliste.
so ist es, ist bei mir drauf gekommen zusammen mit der neuen BCB FW 08A5

mir ist seit dem Update aufgefallen, das die ZOE gerne mal bei 96% oder 97% sagt, die Ladung wurde beendet :?
Hatte mein Update im Sommer und laut CanZE die 0852 und die 0853.
Muss ich jetzt nochmal zum Update für die neueste Version?

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Papanoster
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Mo 9. Jan 2017, 21:53
read
Ich habe auch 0852 und 0853 und es funzt alles tadellos.
Bild
Zoe Intens Q210 von 12/2014 seit 06/2017 mit wachsender Begeisterung

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
andreas-r2001 hat geschrieben:Hatte mein Update im Sommer und laut CanZE die 0852 und die 0853.
Muss ich jetzt nochmal zum Update für die neueste Version?
Nein. Die Änderungen der 0854 gegenüber der 0852/0853 sind meines Wissens hier im Forum nicht bekannt, können nur Kleinigkeiten sein.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 122 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 1800 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Mittelhesse
  • Beiträge: 1154
  • Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
  • Wohnort: Biskirchen
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
TomTomZoe hat geschrieben:
andreas-r2001 hat geschrieben:Hatte mein Update im Sommer und laut CanZE die 0852 und die 0853.
Muss ich jetzt nochmal zum Update für die neueste Version?
Nein. Die Änderungen der 0854 gegenüber der 0852/0853 sind meines Wissens hier im Forum nicht bekannt, können nur Kleinigkeiten sein.
bei mir ist auf jeden Fall die Fehlkalkulation der Reichweite verschwunden, bzw. so klein wie früher ;)
kann aber auch an der jetzt anderen Außentemperatur liegen ;)
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz mit Z.E. 40 Upgrade

Model 3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019 :D

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
Ah, jetzt, ja ;) Ich glaube Du warst das der berichtet hat, dass mit der 0852/0853 die Restkilometer kurz vor Schluß unerwartet absacken können.

Stimmt ich hatte das auch mal mit der 0852/0853, aber nur nachdem ich das Fahrzeug gerade eben mit gelb (SOC = 6%) abgestellt hatte und es mich dann nach kurzer Pause mit rot (SOC <= 3%) wieder begrüßt hatte :shock: . Das war es wohl was auch Dir passiert ist.

Ich bin dann später ein paar mal von mind. halb vollem Akku bis auf 1-2% SOC in einem Rutsch runtergefahren und konnte den beobachteten Schwund jedesmal nicht bestätigen! Die Restreichweite beim Fahren an einem Stück war 100% vorhersehbar und jeweils erwartet ohne Überraschungen :D

Zuletzt hatte ich dann nochmal den Fall daß ich Zoe mit 6% und gelb abgestellt habe und sie mich nach kurzer Pause mit rot empfangen hat :?. Ich habe dann CanZE gezückt und mal innen drinnen nachgesehen ;) und siehe da, obwohl rot und drei Striche war der SOC noch bei 5% :o, die Anzeige hätte also nicht rot sondern weiterhin noch gelb :!: sein müssen. Ich konnte im weiteren Verlauf trotzdem problemlos alle Energie linear aus dem Akku von 5% bis nahe 0% SOC holen, ohne absacken des SOC. Gut, Restreichweite war ja schon lange drei Striche, aber die muß man halt ignorieren :lol: .

Diesen Bug, die falsche, zu niedrige Darstellung des SOC im Cockpit, nämlich grundlos rot anstatt gelb nach Abstellen bei gelb und erneutem Losfahren, diesen Bug den hat Renault in der Version 0854 hoffentlich gefixt.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 122 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 1800 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Mittelhesse
  • Beiträge: 1154
  • Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
  • Wohnort: Biskirchen
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
ja im unteren Bereich Fehler mehr km angezeigt als möglich, und von Anfang orange auf rot mit Leistungsminderung nur 6km. Des weiteren hatte ich eine um 10-15% springende Anzeige zwischen abstellen und Neustart im oberen drittel der Füllstandsanzeige. Beides ist jetzt wieder näher an der Realität.
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz mit Z.E. 40 Upgrade

Model 3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019 :D

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Jensst
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Mo 12. Sep 2016, 13:14
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo zusammen,

ich lese hier gerade mit Interesse, weil meine gebrauchte R240 beim Vorbesitzer das BMS Update offensichtlich schon bekommen hatte (EVC 07C0, CLIM 0701, LBC 0852, LBC2 0853) aber sie daheim (zumindest für mich ZOE Neuling) irgendwie sehr langsam lädt:

Bei einer Ladeleistung von 11kW zeigt mir CanZE eine Rest-Ladezeit von 215 Min (=3,5h) für zu ladende 10.4 kWh. Ok, die Module hatten zu dem Zeitpunkt nur 3°C, aber dauert der Ladevorgang dann wirklich soviel länger? Bei 11kW hätte ich so mit max. 1,5h für 50% gerechnet..

Oder kann meine auch ein Problem durch das BMS Update haben?

Und nebenbei gefragt: was genau bedeutet die "80" bei Balancing eines der Batteriemodule in dem CanZE Screenshot?

Danke und Gruss, Jens
Dateianhänge
zoecharge.jpg
Screenshot aus CanZE
=O----- Renault ZOE R135 Intens
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag