Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7480
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
  • Website
read
Also ich bin mit 43kW durchgehend von Chemnitz bis zum Wörthersee gefahren. Der Abstand hat eigentlich genau gestimmt.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Anzeige

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
read
Mit der "kleinen" ZOE ist das durchaus von Bedeutung (ca. doppelt soviele "Tankstopps" nötig).
Fährst Du jetzt weiterhin mit Eurer 22-kWh-ZOE in den Urlaub oder nimmst Du den R90?
Kia e-Niro nach 15 Monaten Wartezeit aus dem Rennen.

Volvo V60 T6 Twin Engine R-Design

ZOE R135 Z.E. 50 Intens (50 kW DC-Lader, 9,3 Zoll Easy Link, MAL, doppelter Ladeboden)

SION reserviert, PV- und Solaranlage

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7480
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
  • Website
read
Wir sind mit beiden Modellen Langstrecke gefahren und die Fahrzeiten sind ähnlich. Allerdings ist es mit dem R90 angenehmer als mit dem Q210. (3h fahren, 1h laden vs. 1h fahren 30min laden)
Wir nehmen aber hauptsächlich den Q210, da Batteriemiete im Flat-Tarif und schon mehr Laufleistung drauf. Der R90 soll länger bleiben und wird ein bisschen "geschont".
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
  • macfan
  • Beiträge: 282
  • Registriert: Sa 10. Sep 2016, 11:17
read
E wie Effizienz hat geschrieben:Es gibt 8.907 22 kW Ladepunkte (Faktor 22). Da sieht die Karte schon bedeutend anders aus. Wie oft fährt man im Jahr über 300 km an einem Tag, mit einem E-Auto? Richtig, sehr, sehr selten. Manche sogar nie.
Im Übrigen soll der R90 an den 22 kW-Ladestationen deutlich schneller laden als der Q90.

Gruß, Horst
ZOE R90 Intens, blau, Bettermann-Box B3200RD

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
  • HeinHH
  • Beiträge: 1390
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 414 Mal
  • Danke erhalten: 153 Mal
read
macfan hat geschrieben:
E wie Effizienz hat geschrieben:Es gibt 8.907 22 kW Ladepunkte (Faktor 22). Da sieht die Karte schon bedeutend anders aus. Wie oft fährt man im Jahr über 300 km an einem Tag, mit einem E-Auto? Richtig, sehr, sehr selten. Manche sogar nie.
Im Übrigen soll der R90 an den 22 kW-Ladestationen deutlich schneller laden als der Q90.
Laut dem Simulator bei Renault Österreich ist "deutlich" in "ein paar Minuten schneller" zu übersetzen :-). Ich werde dennoch beim R90 bleiben, da meine Hauptstrecken alle ohne Zwischenladen abdeckbar sind.

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | midnight silver | AHK | 2020.44.10
1.500km Superchargen für "Umme": hier klicken

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
read
macfan hat geschrieben:Im Übrigen soll der R90 an den 22 kW-Ladestationen deutlich schneller laden als der Q90.
:lol: Netter Versuch sich den R90 schön zu reden ;)
Wie lautet die Begründung? Eine technische ist mir nicht bekannt.
Laut Renault Ö Reichchweitenrechner liegen die Ladezeiten an 22kW von 0-80% SOC zwischen 1h38min (R90) und 1h40min (Q90), von 0-100% SOC bei beiden Motorvarianten bei 2h40.
Die zwei Minuten Zeitunterschied sind dann schon essentiell ;)
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 122 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 1800 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
  • BiEmDablju
  • Beiträge: 341
  • Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:23
  • Wohnort: Salzburg
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Also an 22kW müssen sie ja fast ident laden, die 2 Minuten sind vlt die etwas größere Effizienz vom R Motor..... aber ich bin doch froh einen Q zu haben :D
BMW 330e :)

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7028
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 425 Mal
  • Danke erhalten: 299 Mal
read
Danke, dass diese ewigen Falschmeldungen gleich richtig gestellt werden!
Und wenn ich den 43kW Ladestationen dann noch Schuko entgegensetze, kann ich ja schon einen Promilleanteil ausrechnen.
Netter Versuch... Gescheitert!

Fakt ist, ich komme mit 43kW Ladern durch fast ganz Deutschland!
Es gibt ganz wenige Flecken wo ich vielleicht einmal auf 22kW gehen muss.

Ich empfehle jedem einmal den Routenplaner mit einer Route quer durch Deutschland zu füttern.
Einmal R90 und einmal Q90.
Wer da keinen Unterschied bemerkt, dem ist nicht mehr zu helfen!

Dieses schön reden des R90 und Fakten hinbiegen nervt langsam.
Der einzige Vorteil des R liegt in der etwas schnelleren Schukoladung.
Das hat aber nichts mit der Effizienz zu tun... Stromkosten sind die gleichen.
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

Pol-Pott
  • Beiträge: 339
  • Registriert: Mo 1. Feb 2016, 18:40
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Berndte hat geschrieben:etwas schnelleren Schukoladung
Ich glaube, das Wort Schuko sollte für andere Fahrzeuge eine Rolle spielen.
Guck ich in die Energiebilanz dieser heißen Tage mit Schuko 230 Volt 16 Ampere:
- worst-case beim Laden auf Tour mit Schuko -> Kühlung braucht für den heißen Akku 0,5 bis 1 kW über mehrere Stunden
- braucht die ZOE-LadeElektronik sicherlich mehr als 1 kW
- braucht der 230V-Ladeknochen 100-300 Watt.
Was blieben denn von den 3,7 kW für den Akku übrig ?
Was sollen dann Effizienzrechnungen ?
Damit sollten sich die ein-phasen-Nutzer der Non-ZOE-BEVs eher beschäftigen.

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
read
TomTomZoe hat geschrieben:
macfan hat geschrieben:Im Übrigen soll der R90 an den 22 kW-Ladestationen deutlich schneller laden als der Q90.
:lol: Netter Versuch sich den R90 schön zu reden ;)
Wie lautet die Begründung? Eine technische ist mir nicht bekannt.
Laut Renault Ö Reichchweitenrechner liegen die Ladezeiten an 22kW von 0-80% SOC zwischen 1h38min (R90) und 1h40min (Q90), von 0-100% SOC bei beiden Motorvarianten bei 2h40.
Die zwei Minuten Zeitunterschied sind dann schon essentiell ;)
Netter Versuch den Q90 schönzureden ;)

Die Fakten sind ja hinreichend bekannt. Nimmt man die Renaultseite als Grundlage und beherrscht einfache Mathematik lässt sich schnell berechnen, dass die Ladezeitunterschiede auf 26 bis 29 Minuten schrumpfen (100%-Ladung ist bei beiden nicht sinnvoll).

Echter Vorteil/Fortschritt wäre DC-Ladung mit z.B. bis zu 70 kW (Ioniq) oder die avisierten 150 kW beim nächsten ZOE. Bei unter einer halben Stunde ist mir der modernere/effizientere Motor wichtiger. Da bin ich nicht der Einzige ;)

Seit Kurzem hat man ja in D die freie Wahl - jeder kann also den ZOE erwerben, der ihm passender erscheint.
Kia e-Niro nach 15 Monaten Wartezeit aus dem Rennen.

Volvo V60 T6 Twin Engine R-Design

ZOE R135 Z.E. 50 Intens (50 kW DC-Lader, 9,3 Zoll Easy Link, MAL, doppelter Ladeboden)

SION reserviert, PV- und Solaranlage
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag