Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
  • Robert
  • Beiträge: 4439
  • Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
  • Wohnort: Fürstenfeld, Österreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
...und bei 321 km brauche ich gar keine öffentliche Ladesäulen mehr weil ich 99% meiner Ziele erreiche und stressfrei zu Hause lade. :ugeek:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Anzeige

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1421
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 140 Mal
read
Je größer der Akku, desto bequemer wird das Fahren. Ist logisch. Und bei mir würde der große Akku für über 95 % der Strecken reichen, im Moment beim kleinen Akku sind es nicht mal 50 %. Den größeren Akku finde ich schon super! Trotzdem ist die Schnelllademöglichkeit für mich unbedingt wichtig, denn ich habe nur dieses eine Auto und will auch mal weitere Strecken fahren.
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3868
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Robert hat geschrieben:...und bei 321 km brauche ich gar keine öffentliche Ladesäulen mehr weil ich 99% meiner Ziele erreiche und stressfrei zu Hause lade. :ugeek:
So ist es. Und wenn es dann mal 600 km sein müssen, dann steht man eben wo 2 Stunden. Mittagessen, Shoppen oder ein Ausflugsziel in der Mitte der Strecke.

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
read
Zoelibat hat geschrieben:So ist es. Und wenn es dann mal 600 km sein müssen, dann steht man eben wo 2 Stunden. Mittagessen, Shoppen oder ein Ausflugsziel in der Mitte der Strecke.
Das kann ich schon nicht mehr vermitteln, da fahren wir dann eher Verbrenner. Ne, bis 300km ist der R90 sicher ganz gut. Da ich den Zoe nicht für richtig lange Strecken, aber gelegentlich für mittellange Strecken nutze, würde ich damit persönlich wahrscheinlich sogar besser fahren als mit dem Q210.
Es ist vom Prinzip her halt nur saudämlich, auf diesen großen Vorteil der höheren Ladeleistung zu verzichten.
Bei der Nutzung als Alleinauto sähe das dann noch anders aus.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
  • Martin206
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Mi 25. Jan 2017, 21:32
  • Wohnort: Fränkisches Seenland
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Berndte hat geschrieben:Ist doch super, wenn man sich nur in Tagesreichweite des Akkus bewegt.
Die Diskussionen hatten wir schon vor 3 Jahren... Stichwort "Wer braucht schon 22kW Ladesäulen... Schukosteckdosen für Alle!"

Ich hol mal Popcorn...
ICH hab die Diskussion hier nicht aufleben lassen, es ging schon eine Weile so.
Und was ist an meiner Darstellung so "amüsant"?
Der eine kommt mit Schnellladung besser zurecht für seine Bedürfnisse, der andere mit größerem Akku. Beide haben Ihre Berechtigung.
Nur Jammern über etwas das es nicht gibt und so schnell nicht geben wird ...kann sein das bringt auf Dauer nix.

Ich sagte übrigens nicht, daß ich bevorzugt an Schuko laden würde bei der Verwandtschaft ...nur haben die eben leider nix anderes, also kein CEE. In dem Fall reicht es auch.
Am Campingplatz über Nacht reicht mir auch Schuko oder einphasig CEE.
Sonst darf es auch gerne 22kW-Ladung sein.
-Maddin-
seit 23.6.17: rote Zo(e)ra Z.E.40 Intens, SH, DAB+, Gar. 72M/100Tkm, RH-ZO41E ;-)
2x CEE 32A, NRGkick-Mobillader, laden nach Rücksprache (max. 1x22kW + 1x11kW zeitgleich).
KfW40-Haus m. Erdwärme/Ökostrom; PV in Überlegung.

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
read
Ich kann euch nur sagen:
Seid froh, dass ihr eure R90/Q90 (AT) jetzt im Frühling bekommt
(Klug von Renault).
Aber stellt euch im Winter auf 180-200 km (Tempomat 100) ein.
Was auch sehr gut ist, aber da ginge noch weit mehr.
Wieviele dann wohl wieder kommen und Threads eröffnen, dass die Reichweite einbricht und ist da was kaputt?
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
read
Berndte hat geschrieben:Ist doch super, wenn man sich nur in Tagesreichweite des Akkus bewegt.
Die Diskussionen hatten wir schon vor 3 Jahren... Stichwort "Wer braucht schon 22kW Ladesäulen... Schukosteckdosen für Alle!"

Ich hol mal Popcorn...
Irgendwo im Bereich von 300 bis 500 KM kommt der Punkt an dem mann/frau eh eine Pause braucht. Je nach Verkehr sprechen wir hier über 3 bis ca. 8 Std. Fahrzeit! Kaum jemand wird sich ein E-Auto kaufen um morgens um 5 Uhr von München nach Hamburg zu fahren, dort 20 Min. was besprechen und dann direkt wieder zurück fahren wollen. Wenn doch, geht man zum Flughafen und erledigt das ganze mit dem Flieger. Ich will nicht sagen, das wir bei der KM Grenze technisch am Ende sein sollten, jedoch ist das dieser Wackelpunkt an dem ja alle am E-Auto rumnörgeln. Autos stehen nun mal die allermeiste Zeit am Tag rum, warum auch immer. DIESE Zeit sollte man effektiv und einfach zum laden gestalten. Dann erübrigt sich das auch mit dem Wettrüsten der Technik. Auch stellt sich zwangsläufig die Frage ob das technisch gesehen im Verhältnis zum finanziellen Aufwand einen Sinn macht. Ich bin der Meinung mit Akkus zwischen 40 und 60 kwh bei kleinen Fahrzeugen sind wir bestens bedient. Bei Typen ala Model S wie gehabt 75 bis 120 kwh. Ob der Akku dann in 45 min. geladen wird, oder in 15 min. sind nur noch belanglose Nuancen. In 10 Jahren haben wir vll. völlig andere Akkus.

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
read
Ja aber dann geht das gejammere über die Ladeinfrastruktur wieder los
Zu wenig Lader
Besetzt kaputt zu teuer
Bla
Die Leute finden immer einen Kritikpunkt
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7025
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 420 Mal
  • Danke erhalten: 298 Mal
read
CCS=SuperPlus135 hat geschrieben:... Ich bin der Meinung mit Akkus zwischen 40 und 60 kwh bei kleinen Fahrzeugen sind wir bestens bedient. Bei Typen ala Model S wie gehabt 75 bis 120 kwh. Ob der Akku dann in 45 min. geladen wird, oder in 15 min. sind nur noch belanglose Nuancen.....
Eben DAS ist der Knackpunkt!
Einen grösseren Akku und dann weniger Ladeleistung anzubieten ist nur die Wahl zwischen "Pest und Cholera".(Überspitzt, mir fällt grad nichts Anderes ein).

Die Frage ob der Akku jetzt in 45 oder 15 Minuten geladen ist stellt sich nicht... es stellt sich die Frage 40 Minuten zu 2 Stunden!
Das ist ein erheblicher Unterschied.

Aber genau diese Diskussionen haben wir eben genau so schon vor Jahren geführt... aber eben Schuko zu 22kW... es wiederholt sich eben alles...
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7477
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
  • Website
read
Nach 2x 85km Landstraße (mein Arbeitsweg) hatte ich noch 120km Rest. :D
Geil. :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag