Preise für Akku-Update auf 41kwh?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

USER_AVATAR
read
Ich meine schon das Renault eine Zweitverwertung hat. Dazu hat es mal einen Artikel gegeben.
Allerdings gehen die laut diesem Artikel als größere Blöcke an Energieversorger. Zumindest gab es dafür ein Pilotprojekt.
Ähnliches gibt es ja bei anderen Autobauern auch.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Anzeige

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

SWERNER
  • Beiträge: 336
  • Registriert: Do 19. Feb 2015, 15:37
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ich natürlich auch,

der Zoe hat bei uns sich auch für Urlaubsfahren (im Sommer) innerhalb Deutschlands und nach Holland als praktikabel erwiesen. Mit der zusätzlichen Reichweite wäre das etwas entspannter, da die 43KW Ladestationen sonst oft zu weit auseinanderliegen.

Zudem ist ein Zoe eine prima Speicherbatterie, wenn am Wochenende die Sonne scheint - irgendwo müssen die 60KWh am Tag vom Dach ja hin 8-).
Die 10KW im Keller sind im Sommer schon um 11:00 voll - Zoe dann um 15:00 - mit dem größeren Akku kann ich dann fast alles Speichern.

Sascha.
ZOE Zen seit 02.2013 / i3 94Ah bis 04.2019 / Kia e-Niro seit 01.2019 / ab 1.2021 Kona 64 KWh
Hauskraftwerk E3DC S10 / Batteriespeicher 9,2 KWh / PV Anlage 8,67 KW

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

USER_AVATAR
read
Grottenolm hat geschrieben:Ich glaube nicht, dass der Anstrum für das Akku-upgarde sehr groß sein wird. Die die schon eine ZOE haben kommen ja offenbar mit der Reichweite aus. Für die, die sich eine Verbesserung ergeben würde, ist fraglich ob die die >3000€ dafür aufwenden wollen. Man kann die ein oder andere Zugfahrt machen für das Geld.
Meine Rede, das Forum ist nicht der Maßstab. Ich behaupte sogar, dass von den nicht im Forum aktiven ZOE-Fahrern nicht mal 10% wissen, dass es ein Upgrade geben wird. Das wurde bisher nirgends aktiv beworben und wird es sicher auch nicht werden.
Tho hat geschrieben:Ich auch. Mit dem kleinen Akku muss ich täglich auf dem Arbeitsweg 30min-1h zum laden rumstehen.
Warum tut man sich so etwas an?
Tesla Model 3 SR+

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

panoptikum
  • Beiträge: 2911
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 269 Mal
  • Danke erhalten: 313 Mal
read
Nasenmann hat geschrieben:Warum tut man sich so etwas an?
Das ist wahrer Pioniergeist. :massa:
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7480
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
  • Website
read
Nasenmann hat geschrieben:
Tho hat geschrieben:Ich auch. Mit dem kleinen Akku muss ich täglich auf dem Arbeitsweg 30min-1h zum laden rumstehen.
Warum tut man sich so etwas an?
Weils nicht für den Tesla reicht. :lol:

Nein halb so schlimm, ich nutze die Zeit für Mails oder anderen PC kram am Tablet im Auto oder lese mal ein Buch, was ich sonst zu Hause machen würde nach Ankunft. Ist für mich nicht wirklich Zeitverlust.

Trotzdem wäre der größere Akku nützlich, weil es dann mit dem zu Hause laden reicht.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

USER_AVATAR
read
Nasenmann hat geschrieben:Meine Rede, das Forum ist nicht der Maßstab. Ich behaupte sogar, dass von den nicht im Forum aktiven ZOE-Fahrern nicht mal 10% wissen, dass es ein Upgrade geben wird. Das wurde bisher nirgends aktiv beworben und wird es sicher auch nicht werden.
Mein Händler sagte mir er will seine Zoe Kunden anschreiben sobald er das Upgrade anbieten kann.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

Turbothomas
  • Beiträge: 1769
  • Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
  • Wohnort: Stuttgart
  • Danke erhalten: 2 Mal
  • Website
read
panoptikum hat geschrieben:
Nasenmann hat geschrieben:Warum tut man sich so etwas an?
Das ist wahrer Pioniergeist. :massa:
Eben drum.
Warum eine Zoe wegwerfen, wenn man durch Akkupimpen eigentlich alles hat was man braucht. Billiger geht nimmer.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- 22kW AC als Notfalllader, darunter nicht notfalltauglich!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

USER_AVATAR
read
Karlsson hat geschrieben: Und zu welchem tollen besseren Angebot möchtest Du dann wechseln?

Zu einem Angebot gehört noch die MÖGLICHKEIT es wahr zu nehmen, oder junger Skywalker?!!

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

USER_AVATAR
read
STEN hat geschrieben: 2) Es soll zwischen April und Mai 2017 in den Buchungssystemen orderbar werden.
und jetzt der Oberhammer:
3) Das Kontingent soll auf 250 Akkus in Deutschland beschränkt sein.

Na dann gute Nacht.

Bravo. Dann eben doch Anfang 2018 einen IONIQ 40+ :lol:

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

USER_AVATAR
read
Nasenmann hat geschrieben:
Meine Rede, das Forum ist nicht der Maßstab. Ich behaupte sogar, dass von den nicht im Forum aktiven ZOE-Fahrern nicht mal 10% wissen, dass es ein Upgrade geben wird. Das wurde bisher nirgends aktiv beworben und wird es sicher auch nicht werden.
ja klar, der Renault Chef hat damals einfach zu viel gesoffen auf der Messe als er erzählt hat, man könne die alten ZOE Akkus gegen 3.500 Euro tauschen lassen. Egal. für mich hat es sich. zum verarschen lassen brauch ich keine fremde leute. fahren wir die ZOE eben wie geplant und kaufen dann eine andere marke. sooo hoch ist das Roß von Renö auch wieder nicht. :roll:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag