Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

midget77
  • Beiträge: 1060
  • Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
  • Wohnort: DC Ladewüste
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Meine Batterie unterschreitet bald die 75% Grenze.
- Möchte dann eine 41kWh statt der 22kWh.Umbaukosten dürften mir keine berechnet werden - ist ja derselbe Aufwand.
- Batteriemietvertrag auf 36 Monate abschließen / kostet statt bisher EUR 102,- "nur" mehr EUR 69,-mtl. für 20.000 km/Jahr.

Fürchte, Renault wird das nicht so sehen :roll:
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = bei Serienfahrzeugen (hoffentlich) bald Schnee von gestern...
Anzeige

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

USER_AVATAR
  • Leftaf
  • Beiträge: 675
  • Registriert: Do 23. Mai 2013, 16:56
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
So sieht aktuell Renault das:
WhatsApp Image 2016-09-30 at 09.20.06.jpeg
Renault internal info
Renault ZOE Intens
Bild

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

Zoidberg
  • Beiträge: 740
  • Registriert: Fr 27. Mai 2016, 20:57
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 102 Mal
read
midget77 hat geschrieben:Meine Batterie unterschreitet bald die 75% Grenze.
Mal so rein aus Interesse, wie halt ist der Akku und wie viele km hat er auf dem Buckel?

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

TeeKay
read
Schneemann hat geschrieben:Man darf ja nicht vergessen, dass die Mietpreise aus dem Jahr 2013 stammen, als Akkutechnik noch deutlich teurer war als heute. Andererseits frage ich mich halt auch, ob das dann in Deutschland nicht auch so kommt.
Renault hat die Batterie der 2013er Kunden aber nicht 2016 gekauft, sondern 2013 zu 2013er Preisen.

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

midget77
  • Beiträge: 1060
  • Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
  • Wohnort: DC Ladewüste
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Mal so rein aus Interesse, wie halt ist der Akku und wie viele km hat er auf dem Buckel?

18 Monate - ca-.30.000 km - lt. Renault 77% !!
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = bei Serienfahrzeugen (hoffentlich) bald Schnee von gestern...

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

JoeElectric
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Fr 6. Nov 2015, 14:29
read
midget77 hat geschrieben: 18 Monate - ca-.30.000 km - lt. Renault 77% !!
Das klingt aber übel.
Mein etwa gleich alter Leaf (21 Monate) mit ca. 34.000 km hat eher mehr Reichweite wie zu Beginn.
Von Batterialterung kaum etwas zu spüren bisher.

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

Zoe717
  • Beiträge: 285
  • Registriert: Do 29. Sep 2016, 09:21
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo zusammen! Habe hier in den letzten zwei Wochen gelesen und gelesen und gelesen. Ist wirklich sehr informativ hier!

Von Vorgestern Abend bis heute Mittag hatte ich einen Probe-Zoe.

Um hier nur was zum Thema beizusteuern: Der Händler erzählte mir heute, er habe die Information, dass ein Kaufakku 8.000 Euro kosten würde. Ich fragte dann nach, ob da 8.000 oder 7.900 (wie in Frankreich ausgeschrieben) stünde. Er meinte 8.000. Also wurden dem Händler, so wie es sein sollte, auch deutsche Angaben gemacht.
Euere Französinnen in allen Ehren. Meine Historie: der Panda, der Mazda, der Audi & der Golf. Warum sollten Nichtverbrenner nicht auch männlich sein? Mein Mann & ich sind es ja auch. :mrgreen:

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1351 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Die Zoe ist halt weiblich. Wie die Corvette. Frag Mutti, der weiß das :mrgreen:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

USER_AVATAR
read
TeeKay hat geschrieben: Renault hat die Batterie der 2013er Kunden aber nicht 2016 gekauft, sondern 2013 zu 2013er Preisen.
Das ist ein berechtigtes Argument. Aber Wohnungsmietverträge werden auch an die Inflation und Sanierungsaufwände angepasst. Wäre es da nicht angebracht, auch Batteriemieten in umgekehrter Richtung an den Preisverfall für das Produkt anzupassen. Sicherlich eine Sache von Kulanz und nichts Rechtssicheres. Aber es wäre ein angenehmes Signal an die Kundschaft der ersten Stunde.

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

TeeKay
read
Bei Wohnungen gibt es aber Wettbewerb. Wenn du einen anderen Anbieter als Renault findest, der dir in die Zoe eine Batterie einbaut und bei der Miete heutige Einkaufspreise berücksichtigt, dann schlag zu.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag