Momentanverbrauch

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Momentanverbrauch

menu
Timelord
    Beiträge: 271
    Registriert: Di 21. Apr 2015, 14:09

folder Mi 9. Dez 2015, 15:57

Das mag jetzt wie eine total doofe Frage klingen aber weder Handbuch noch die ersten Seiten Forensuche haben mir weitergeholfen:

Was genau sagt der unter "Momentanverbrauch" angezeigte Wert eigentlich aus? Mich irritiert insbesondere die Kombi des Wortes "Verbrauch" und der angezeigten Einheit "Kw".

Ist es die Momentanleistung? Also die momentan entnommene Leistung aus dem Akku? (Dann würde "kw" sinn machen)

Oder ist es die hochrechnung auf 100 km, also kwh/100 km? (Dann würde "verbrauch" Sinn machen)
Anzeige

Re: Momentanverbrauch

menu
Benutzeravatar

folder Mi 9. Dez 2015, 16:44

Es ist die Momentanleistung.
ZOE Intens Q210 2013-2018
ZOE ZE40 Limited R110 ab 2019
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog

Re: Momentanverbrauch

menu
novalek

folder Mi 9. Dez 2015, 17:27

Vermutlich ist der Begriff, wie so häufig, aus dem Französischen übersetzt worden. Momentanleistung, wäre treffender.
Plausibler evtl., wenn man die Anzeige mit 2,5 multipliziert, hat man die gerade fließenden Ampere.
z.B. beim Bremsen gibts halt schon -35 kW = 87,5 Ampere, während Rekuperation bergrunter weniger bringt.
Finde die Anzeige recht hilfreich.

Re: Momentanverbrauch

menu
Benutzeravatar

folder Do 10. Dez 2015, 06:32

novalek hat geschrieben:Vermutlich ist der Begriff, wie so häufig, aus dem Französischen übersetzt worden. Momentanleistung, wäre treffender.
Plausibler evtl., wenn man die Anzeige mit 2,5 multipliziert, hat man die gerade fließenden Ampere.
z.B. beim Bremsen gibts halt schon -35 kW = 87,5 Ampere, während Rekuperation bergrunter weniger bringt.
Finde die Anzeige recht hilfreich.
35kW=35000 W * 2,5 1/V= 87500 A? Da mußt du noch durch 1000 teilen Bild
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube

Re: Momentanverbrauch

menu
Benutzeravatar
    Yoshi
    Beiträge: 69
    Registriert: So 6. Dez 2015, 15:59
    Wohnort: Nordhessen

folder Do 10. Dez 2015, 12:44

In diesem Fall entspricht die Momentanleistung ja dem Momentanverbrauch bzw. der Momentanrekuperation. Ich würde die beiden jedenfalls gleichsetzen. Die Zahl entspricht dem, was der Motor gerade aus dem Akku zieht, eine Anzeige von +25 kW entspricht also einer gerade abgerufenen Leistung von 25 kW oder einem aktuellen Verbrauch von 25 kWh/100 km, wenn man genau diese Leistung über 100 km beibehalten würde. Eine Anzeige von -10 kW entspricht einer aktuellen Rekuperation von 10 kW - würde man genau dieses Niveau über 100 km beibehalten, entspräche das einer Rückgewinnung von 10 kWh in den Akku.
Der Durchschnittsverbrauch gibt quasi den Mittelwert aus Zehntausenden von Momentanverbräuchen an. 17 kWh/100 km kann genauso eine Datenreihe 17 kW/17 kW sein wie eine Datenreihe 27 kW/7 kW oder auch 51 kW/-17 kW.
Bild
-----
Renault ZOE R240 in Azurblau, seit 09.12.2015
~23500 km bisher, ca. 14 kWh/100 km im Sommer, ca. 17 kWh/100 km im Winter

Re: Momentanverbrauch

menu
flow2702
    Beiträge: 654
    Registriert: Mo 1. Jun 2015, 20:39

folder Do 10. Dez 2015, 13:04

Yoshi hat geschrieben:[...] eine Anzeige von +25 kW entspricht also einer gerade abgerufenen Leistung von 25 kW oder einem aktuellen Verbrauch von 25 kWh/100 km, wenn man genau diese Leistung über 100 km beibehalten würde.
Das passt so nicht. Du musst die Zeit berücksichtigen, nicht die km.
Stell dir vor, du fährst 50 km/h mit einer Anzeige der Momentanleistung von 10kW.
Nach einer Stunde hast du 10kWh verbraucht und bist 50km weit gefahren.
Nach zwei Stunden hast du 20kWh verbraucht und bist 100km weit gefahren.
Ergibt also einen Durchschnittsverbrauch von 20kWh/100km.

Daher ist die Anzeige der Momentanleistung im Zoe leider wenig brauchbar, da man ständig rechnen müsste, um auf den Durchschnittsverbrauch zu schließen.

Re: Momentanverbrauch

menu
Benutzeravatar
    Yoshi
    Beiträge: 69
    Registriert: So 6. Dez 2015, 15:59
    Wohnort: Nordhessen

folder Do 10. Dez 2015, 14:07

flow2702 hat geschrieben:
Yoshi hat geschrieben:[...] eine Anzeige von +25 kW entspricht also einer gerade abgerufenen Leistung von 25 kW oder einem aktuellen Verbrauch von 25 kWh/100 km, wenn man genau diese Leistung über 100 km beibehalten würde.
Das passt so nicht. Du musst die Zeit berücksichtigen, nicht die km.
Ahhhh, man lernt nie aus. Ich habe gedacht, dass man Momentan- und Durchschnittsverbrauch 1:1 umrechnen könnte. Dann ist die Anzeige wirklich sinnlos.
Bild
-----
Renault ZOE R240 in Azurblau, seit 09.12.2015
~23500 km bisher, ca. 14 kWh/100 km im Sommer, ca. 17 kWh/100 km im Winter

Re: Momentanverbrauch

menu
Benutzeravatar
    Zoenix
    Beiträge: 120
    Registriert: Mi 23. Sep 2015, 14:43
    Wohnort: Mittelrhein
    Hat sich bedankt: 1 Mal

folder Do 10. Dez 2015, 14:50

Yoshi hat geschrieben:Dann ist die Anzeige wirklich sinnlos.
Na, so ganz sinnlos ist sie ja nicht, denn man kann daran ablesen, wie "schwer" der "Gas"Fuß momentan ist.
Man bekommt auf diese Weise eine direkte Rückkopplung, was es z.B. bedeutet, an der Steigung mal das Pedal durchzutreten (> +60 kW :o ) oder andersherum, was denn so zurückgespeist wird, wenn man die gleiche Strecke bergab wieder zurückfährt ...
11/2015: ZOE intens is in da house 8-)

Re: Momentanverbrauch

menu
Benutzeravatar

folder Do 10. Dez 2015, 14:59

Ich finde die Momentanleistungsanzeige sehr praktisch und habe sie immer eingestellt, wenn ich fahre. Da kann ich unmittelbar sehen, was meine ZOE gerade so zieht bzw. rekuperiert.

Wenn ich auf Langstrecke immer darauf achte, unterhalb eines bestimmten Wertes zu bleiben, weiß ich ziemlich genau, wie weit ich kommen kann.
ZOE Intens Q210 2013-2018
ZOE ZE40 Limited R110 ab 2019
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog

Re: Momentanverbrauch

menu
Benutzeravatar
    Berndte
    Beiträge: 6412
    Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
    Wohnort: Oyten (bei Bremen)
    Hat sich bedankt: 32 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal

folder Do 10. Dez 2015, 15:05

Ideal auch um bei eingestelltem Tempomaten noch mitzubekommen, dass zB heftiger Gegenwind herrscht.
Wie heut Morgen auf der Autobahn: Tempomat 120km/h .... Momentanverbrauch nie unter 30kW!
Angekommen mit Schnitt 27kWh/100km :shock:
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down