Autobahnreichweite?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Autobahnreichweite?

lingley
read
E-Speedy hat geschrieben:Ergo: Warum manipuliert das Handelsblatt die effektiven Werte? Welche Interessen stecken dahinter? :cry: :cry:
Ganz einfach:
Die Blätter schreiben voneinander ab !
AuoBild "testete":
http://www.autobild.de/artikel/elektroa ... 08538.html
Und der Rest zitiert:
http://www.t-online.de/auto/neuheiten/i ... tisch.html
http://www.handelsblatt.com/auto/test-t ... 84156.html

Wenn man die Autos wie die Verbrenner bewegt sind die Werte "realistisch"
Schade das ZoE bei 141 km/h abregelt, mit 180 hm/h wäre der Test sicher noch "besser" ausgefallen !
... und welche Interessen stecken wohl dahinter. na ... ;)
Falls KEINE Interessen dahinter stehen, dann vermute ich mal Unkenntnis der physikalischen Zusammenhänge
Anzeige

Re: Autobahnreichweite?

E-Speedy
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Mi 25. Dez 2013, 13:01
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Wird schon stimmen, wenn man 26°C einstellt, nicht vorheizt und 130kmh fährt. Kann ich nachvollziehen.
Ich glaube nicht dass eine Lobby dahinter steckt, hier wird einfach gefahren wie mit einem Verbrenner, dann kommen genau diese Zahlen heraus.
Es ist wirklich nicht nachvollziehbar, warum wir uns das antun: 80kmh auf der Autbahn, vom LKW überholen lassen und maximal 18°C einstellen :|
Wenn ich mir nicht selber in die Tasche lüge muss ich sagen: ich habe 96% aller meiner Fahrten optimiert und nehme in Kauf, dass bei den lezten 4% der Konfort und die Geschwindigkeit auf der Strecke bleiben. Ist so. Punkt.
....dann lügen hier im Forum 90%?? :shock: :shock: Die Erwähnten reden alle von 95 bis 120km.
@ AbRiNgOi: Welches Elektroauto fährst du und wenn du mit normalen Einstellung fährst, mit 33% mit 120km/h, 67% mit 50-80km/h, Innentemperatur 21°C, normale zurückhaltende Fahrweise, Aussentemperatur -2 bis +5°C, Reichweite im Vergleich
zum Sommer?

Re: Autobahnreichweite?

zoefahrer
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Mi 8. Jan 2014, 00:36
read
Weshalb ich 80 auf Autobahn fahre und Heizung auf 22 Grad einstelle bei langen Strecken ist ganz einfach zu erklären.
Ich komme da weiter und brauch nicht von der Autobahn runter und mich 1 Stunde an die Lade hängen. Von der Zeit ist es nemlich dann das selbe... Und weite Strecken kommen bei mir max 3 mal im Jahr vor, meine gühte...

Würden Laden direkt an den Autobahnen sein wär ich auch schneller unterwegs :-) Bzw. wie schon erwähnt, wenn jede Tanke an der Autobahn ne Lade hätte. Es liegt nicht an den Reichweiten der Elektros sondern es fehlen die Laden an den den Tanken :-)

lg

Re: Autobahnreichweite?

E-Speedy
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Mi 25. Dez 2013, 13:01
read
Nun, wenn ich mal die Frage in die Runde werfen dürfte:

Wer von den Renault Zoe Fahrer hatte bei Temperaturen zwischen -2° bis +5°C und voller Batterie nur eine Reichweite von 56.9km

Voraussetzung: Defensive Fahrweise, 120km/h auf Autobahn, 80km/h auf Nebenstrassen, 50km/h innerorts, Innentemp. bei 21°C

Würde gerne wiederlegen, dass die Schreiberlinge und Abschreiberlinge von Handelsblatt usw. total daneben liegen.

Re: Autobahnreichweite?

USER_AVATAR
  • golfsierra
  • Beiträge: 588
  • Registriert: Fr 12. Apr 2013, 20:04
  • Wohnort: Linz, Österreich
read
Ich habe unter o.a. Umständen 100-110km ...
S 70D

Re: Autobahnreichweite?

lingley
read
Wer von den Renault Zoe Fahrer hatte bei Temperaturen zwischen -2° bis +5°C und voller Batterie nur eine Reichweite von 56.9km
Ich denke ich kann hier für alle Sprechen - nicht ein einziger !
Ein richtiger Winter war leider noch nicht, aber die geringste Reichweite bei mir war 88km.
Da mein Akku voll war habe ich das ignoriert und bin 80 km gefahren, Rest 30

Mich persönlich würde eine lange Periode mit -20ºC mal interessieren :twisted:

Und ... 120 km/h auf BAB ist NICHT defensiv !!!

Re: Autobahnreichweite?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8030
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 1187 Mal
read
Höflichst möchte ich mich bei allen entschuldigen, welche ich mit meiner Aussage beleidigt habe. Niemanden hier wollte ich als Lügner bezeichnen.
:oops:

Ich selber hatte auf der Anzeige nach dem Laden auch minimal 80km, und denke dass ich 110km Reichweite auf der Autobahn immer schaffe, aber was ich sagen wollte ist, dass wenn ich wie mit einem Benziner fahre (130kmh, Heizung voll auf) wirds weniger. Ich bin mir sicher die Batterie im Winter innerhalb von 68km leer zu bekommen. Aber so fährt man mit einem Elektroauto einfach nicht.
Das was ich unfair finde ist, dass die Fahrzeuge sichtlich nicht unter den gleichen Bedingungen getestet wurden, und das die Bedingungen unter denen getestet wurde nicht dabeistehen. Die ZOE verfügt sicher über die stärkste Heizung, in den anderen Fahrzeugen kann man gar nicht mit 4,5kW heizen und das wirkt sich dann sicher schon mal aus.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Autobahnreichweite?

energieingenieur
  • Beiträge: 1731
  • Registriert: Do 13. Jun 2013, 19:04
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
gestern bei 6°C Außen, 22°C Innen, nicht vorgeheizt.

Hannover/Laatzen -> Langenhagen -> Nienburg/Weser
Insgesamt 72km in 50min => Schnitt 86,4 km/h wobei ich die Autobahnstrecken mit Vollgas 140km/h und einen Teil der Bundesstraße mit 130km/h gefahren bin (120 sind freigegeben). Das war alles andere als defensiv, um zu testen, wieviel er verbraucht.

Gefahren: 72km
Akku-Reststand: 46%/50km

Ich habe allerdings in Langenhangen eine Ladesäule für exakt 10min mit 22kW getestet und den Ladezustand lt. Ladeprotokoll dabei von 80% auf 89% erhöht. D.h. der Reststand läge ohne Nachladung bei 36%/39km. addiert zu den gefahrenen 72km sind das 111km bei sehr agiler Fahrweise und 6°C. Ich warte auch noch auf -10°C, aber bisher gab uns das Wetter dazu ja keinerlei Chance.

Re: Autobahnreichweite?

USER_AVATAR
  • Efan
  • Beiträge: 1023
  • Registriert: Fr 28. Jun 2013, 14:16
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
E-Speedy hat geschrieben:...
....dann lügen hier im Forum 90%?? :shock: :shock: Die Erwähnten reden alle von 95 bis 120km.
...
Also ich rede immer von 60-70km, die mein Leaf zur Zeit Reichweite hat, bzw. jetzt bei +12 Grad auch eher 100km. Aber bei +5 Grad waren es wirklich maximal 70km, jedoch mit vielen Kurzstrecken und Heizung natürlich an. (16,5 Grad)
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013 - 2016
Toyota Yaris Hybrid 2016-2020
https://duckduckgo.com/ ist DIE Alternative zu google

Re: Autobahnreichweite?

USER_AVATAR
read
Ich habe mit 98% soc (da lud er nicht mehr weiter? Wieso?) 125km Anzeige gehabt.
Bin 35 gefahren. 92 waren rest also eh genau.
Wärmepumpe ein manuell 20 grad 1kW zieht sie.
Habe da keine bedenken
Es hat 1 grad plus
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag