Seitlich abgefahrene Sommerreifen Michelin

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

Seitlich abgefahrene Sommerreifen Michelin

USER_AVATAR
  • stefander
  • Beiträge: 98
  • Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:28
  • Wohnort: Nähe St.Florian Oberösterreich
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo,

Mittlerweilen fahre ich jetzt die 2 Generation vom ZOE den ZE 40 Bj. 9/2018.
Auch bei diesem Auto ist mir aufgefallen das der Reifen Michelin Energy EV seitlich nach 25000km sehr abgefahren ist. In der Mitte ist er noch gut.
Ich fahre weder mit zu viel oder zu wenig Druck. 2,5 BAR wie es in der Beschreibung steht. Ich bin auch kein Raser.
Diese Problem ist mir auch bei ZOE Bj . 2013 den ich vorher hatte aufgefallen.
Ist das ein Reifenproblem (Michelin) oder kommt das vom Fahrzeug. Was ist Eure Erfahrung?
Michelin Reifen.jpg
Lg
Stefan
1996 E-Golf1 Selbstumbau 45km Reichweite Bleiakku, 8/2013 ZOE Q210 105000 km weiß Akku gekauft, seit 10/2019 ZE 40 R110 blau mit Kaufakku EZ 9/2018 derzeit 40 000km
PV 6,4 kWp und 5,6 kWp mit 11,5 kWh BYD Speicher, seit 2014 Verbrennerfrei
Anzeige

Re: Seitlich abgefahrene Sommerreifen Michelin

USER_AVATAR
  • Urban
  • Beiträge: 479
  • Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
So sahen meine auch vor dem Wechsel aus. Ich fahre eher mit höherem Druck und auch ein wenig schneller durch die Kurven, ansonsten eher Energiesparend. Dachte das kommt von dem höheren Druck und der Kurvengeschwindigkeit. Dann liegt es wohl an der Zoe, habe eine Q210.

elektrisch, nicht hektisch

:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:

Re: Seitlich abgefahrene Sommerreifen Michelin

USER_AVATAR
  • Vanellus
  • Beiträge: 1872
  • Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 201 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
Ich tippe mal auf den Fahrer. Die Zoe neigt sich bei flotter Kurvenfahrt und besonders beim schweren Vorderwagen muss dann der Außenbereich des kurvenäußeren Rades leiden.
Zoe Zen seit 10.7.2013, verkauft im Juni 2019 mit 108.000 km, erster Akku, still going strong
Tesla Model 3 seit 12.6.2019
1.500 km freien Supercharger für Dich und für mich: https://ts.la/reinhard71065

Re: Seitlich abgefahrene Sommerreifen Michelin

panoptikum
  • Beiträge: 3071
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 295 Mal
  • Danke erhalten: 360 Mal
read
Ist er innen auch so abgefahren? Wenn nein, dann könnte es am Sturz liegen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Seitlich abgefahrene Sommerreifen Michelin

UliZE40
  • Beiträge: 3469
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 260 Mal
  • Danke erhalten: 643 Mal
read
Genau so sehen die Reifenabnutzungen bei meiner ZOE R90 auch aus.
Obwohl ich fast ausschließlich vorausschauend fahre, also quasi nie Betriebsbremsungen über die Reku hinaus durchführe und auch keine rasanten Ampelstarts hinlege, der Eco-Modus ist immer aktiv, fahre ich aber viel auf bestens bekannten kurvenreichen Strecken mit Tempomat und bekannten Kurvenmaximalgeschwindigkeiten bei verschiedenen Wetterlagen. Vielleicht liegt es genau daran?
Bei so manchem uffgeblasenem Plastepanzer hinter mir musste jedenfalls schon mal in so mancher Kurve das ESP eingreifen. Nach ein bisschen kläglichem rumgewackel wird dann jedenfalls auch plötzlich mal der Sicherheitsabstand eingehalten.

Re: Seitlich abgefahrene Sommerreifen Michelin

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3743
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 587 Mal
read
Kann ich eher nicht glauben, das da ein E-Auto Problem vorliegt. Ich hatte das schon bei recht vielen Gebrauchtwagen, und nach vermessen und einstellen von Spur und Sturz war das immer weg. Ich fahre jetzt einen Kangoo ZE, der recht extrem um Kurven geht, der erste Satz Reifen war nach 85000km hin aber sehr gleichmäßig abgefahren. Ich bin an der Ampel fast immer erster. Der Wagen wird fast nur in der Stadt gefahren und kennt daher viele Kurven. Ich fahre nie im ECO Modus und an jeder Ampel mit Bleifuß los. Auf den anderen Kangoo waren bei 60000km keine Originalreifen vorne drauf, und diese Reifen hat der TÜV nicht mehr zugelassen. Wie der französische Postbote das geschafft hat bleibt für mich ein Rätsel. Jetzt 25000km später und nach 2 Jahren sehen die Reifen wie neu aus, aber den Wagen fährt meist meine Frau.


MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 116000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 87000km, E-UP seit 2020, 2000km, C180TD seit 2019 23000km , max G30d seit 2020 240km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013

Re: Seitlich abgefahrene Sommerreifen Michelin

USER_AVATAR
read
Das sind nur die Zeugen des Kurvenspaßes :D
Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, ... -> Links im Profil!

Kein ph1/ph2 Suffix im Betreff des Themas = keine Hilfe!

Re: Seitlich abgefahrene Sommerreifen Michelin

USER_AVATAR
  • Urban
  • Beiträge: 479
  • Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Da die Sommerferien nach 88'000 fällig waren, kann ich mit dem Verschleiß an den Außenseiten gut leben. Die Winterreifen sind dieses Jahr auch fällig.

elektrisch, nicht hektisch

:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:

Re: Seitlich abgefahrene Sommerreifen Michelin

quasimodo
  • Beiträge: 293
  • Registriert: Do 30. Mär 2017, 23:06
  • Wohnort: Münsterland
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Hier selbes Problem!

Abgefahrene Vorderräder.

Ironie der Geschichte: 2019 hieß es bei ser Wartung: „Profil abgefahren, Sägezahnbildung. Reifen erneuern!“

Hab sie draufgelassen.

Dieses Jahr zur HU sagt der TÜV: „Alles kein Problem, 4mm Resttiefe im Hauptprofil“


Scheint einen Grund zu geben, weshalb Renault aktuell andere Standardreifen nutzt.

Re: Seitlich abgefahrene Sommerreifen Michelin

USER_AVATAR
read
panoptikum hat geschrieben: Ist er innen auch so abgefahren? Wenn nein, dann könnte es am Sturz liegen.
Mal bei Gelegenheit die SPUR prüfen lassen. Mir scheint er könnte etwas zu viel Vorspur haben.
Kommt drauf an auf wie vielen KM die Abnutzung auftritt. Nach 80Tkm würde ich eher sagen es ist "normal" und liegt am Reifen.
Etwas mehr Luftdruck kann auch nicht schaden. 2.5bar sind ziemlich wenig, auch wenn es in der Anleitung steht.
Bei dem Gewicht der Zoe vs. Reifenbreite sind eher 2.8 angemessen .
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag