renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

USER_AVATAR
  • kai
  • Beiträge: 2418
  • Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
  • Wohnort: Schleswig Holstein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
@Flünz und bist Du gerade dabei ?
Tesla M3 LR Midnight Grey, CrOhm Box/22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp, Tesla PW 2 mit BackupGateway
Tesla Empfehlungs Link: https://ts.la/kai75442
Anzeige

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

angelam
  • Beiträge: 262
  • Registriert: Do 3. Jul 2014, 16:11
read
kai hat geschrieben:Nur 8 BMW i3 sind ja auch nicht gerade viel für so ein Land wie Frankreich.
Dann müssten in Deutschland ja nur 8-10 ZOEs im Januar zugelassen werden, damit der Vergleich stimmt ...

Gruß

Kai
der bmw i3 ist zu teuer für uns Franzosen ! Frankreich ist halb Pleite !

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
angelam hat geschrieben:Elektroautos Neuzulassungen in Frankreich für den Januar 2015:

http://www.avere-france.org/Site/Articl ... le_id=5989

902 elektroautos davon: (+54% gegen januar 2014 mit nur 586 elektroautos)

298 renault zoe
120 bolloré bluecar
111 nissan leaf
68 renault kangoo ze
39 smart fortwo
38 Goupil G3/G5
36 Ligier Pro
28 Nissan e-NV200
26 tesla S
26 VW up+golf
25 Peugeot Partner
20 Blu Car Golia
14 peugeot ion
10 citroen c-zero
8 bmw i3
......ET CAETERA
120 Bolloré BlueCar? Wird der wirklich an Privatpersonen auch verkauft? Der war ja tatsächlich in meiner engeren Wahl, aber eben in D nicht zu bekommen.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

brushless
  • Beiträge: 545
  • Registriert: Mi 13. Feb 2013, 09:03
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
angelam hat geschrieben:
kai hat geschrieben:Nur 8 BMW i3 sind ja auch nicht gerade viel für so ein Land wie Frankreich.
Dann müssten in Deutschland ja nur 8-10 ZOEs im Januar zugelassen werden, damit der Vergleich stimmt ...

Gruß

Kai
der bmw i3 ist zu teuer für uns Franzosen ! Frankreich ist halb Pleite !
Ja, der i3 ist nicht nur für die Franzosen zu teuer, denn mit ca. 2000,00 €/kwh ist er sogar wesentlich teuer als ein Modell S (ca. 1200,00 €/kwh); was sich auch in der drei mal so hohen Stückzahl wiederspiegelt. Die ZOE ist da mit ca. 950,00 €/kwh sicher am preisgünstigsten, was eben auch den Verkaufsstückzahlen wiederspiegelt.

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

Cavaron
  • Beiträge: 1570
  • Registriert: Mi 4. Jul 2012, 16:45
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Alex1 hat geschrieben:120 Bolloré BlueCar? Wird der wirklich an Privatpersonen auch verkauft? Der war ja tatsächlich in meiner engeren Wahl, aber eben in D nicht zu bekommen.
Ja, wird er. Sieht man manchmal auch inseriert in leboncoin.fr - aber willst du wirklich ein Auto, dass im Stand pro Tag einige kWh für die Akku-Heizung verbraucht? Bolloré verbaut eine Art SolidState Lithium Akkus, die ähnlich wie die Zebra-Akkus auf hoher Temperatur gehalten werden müssen (wenn auch nur zwischen 60-90°C und nicht 300°C wie Zebra).

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
@cavaron: Interessant, dieses Detail war mir entfallen (wenn ich´s je wusste...) ;)

Aber bei über 20.000 km pro Jahr würde er eh nicht lange rumstehen. Kommt natürlich drauf an, ob der Akku nur bei Fahrtantritt warm sein muss oder ob er zwingend die ganze Zeit warm gehalten werden muss.

Und gerade die 40 km mehr Reichweite hätten viel für mich bedeutet. Allerdings kann er wohl nur schnarchladen. Aber ok, das können fast alle Anderen auch nicht besser. Außer die Teslas und die, die nahe den Inseln der Glückseligkeit, den Schnellladeoasen, wohnen und fahren.

Und so etwa 10 k€ billiger! Mit weniger Komfort natürlich...
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

USER_AVATAR
read
kai hat geschrieben:@Flünz und bist Du gerade dabei ?
Nein, schon wieder da von der Essensrückgabe... :lol:
06/14 - 7/19 Brünette (Q210) und Gerddää (Q90)
Seit 03/17 Ohnezahn (Leaf 30KWh)
Seit 08/19 Sir Quickly (Leaf 62KWh)
Gefüttert zumeist mit freilaufenden Strömen aus eigener Dachhaltung: 9,9KWp PV + 12KWh Sonnenbatterie

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

angelam
  • Beiträge: 262
  • Registriert: Do 3. Jul 2014, 16:11
read
Alex1 hat geschrieben:
angelam hat geschrieben:Elektroautos Neuzulassungen in Frankreich für den Januar 2015:

http://www.avere-france.org/Site/Articl ... le_id=5989

902 elektroautos davon: (+54% gegen januar 2014 mit nur 586 elektroautos)

298 renault zoe
120 bolloré bluecar
111 nissan leaf
68 renault kangoo ze
39 smart fortwo
38 Goupil G3/G5
36 Ligier Pro
28 Nissan e-NV200
26 tesla S
26 VW up+golf
25 Peugeot Partner
20 Blu Car Golia
14 peugeot ion
10 citroen c-zero
8 bmw i3
......ET CAETERA
120 Bolloré BlueCar? Wird der wirklich an Privatpersonen auch verkauft? Der war ja tatsächlich in meiner engeren Wahl, aber eben in D nicht zu bekommen.
HALLO alex1 der BLUECAR wird verkauft an Gemeinden....lyon paris bordeaux etc fuer car sharing.
ich glaube man kann den BLUECAR nur mieten.

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

angelam
  • Beiträge: 262
  • Registriert: Do 3. Jul 2014, 16:11
read
OFFIZIELLE NEWS AUS FRANKREICH

http://www.manager-magazin.de/unternehm ... 88615.html

Diese Abwrackprämie ist rekordverdächtig: Wer in Frankreich sein altes Dieselauto verschrottet und ein Elektrofahrzeug kauft, soll bald 10.000 Euro vom Staat bekommen.
Die Aktion soll vor allem einem Modell auf die Sprünge helfen.

DAS SYSTEM BEGINNT IM APRIL 2015.
_________

SEGOLENE ROYAL EX frau von HOLLANDE unser praesident ist jetzt UMWELTMINISTERIN
hier ihre Politische Maßnahmen fuer das elektroautos:

1.Grünes Zeugnis oder grüne Pastille fuer autos die am wenigstens verschmutzen..elektro plug ins etc
vorteil der gruene pastille :
Möglichkeit, an den Tagen abgewechselten Verkehres zu fahren
kostenlosen Parkplatz
fahren auf den für den Bus reservierten Wegen.

2.Eine Prämie von 10.000 Euros wird ab April 2015 für den Kauf eines Elektroautos als Ersatz für ein altes Auto Diesel gewährt(vereinbart) sein

3.Die Familien steuerfrei werden von einer Prämie von 500 Euros profitieren können, wenn sie ihren Diesel gegen ein Auto das neue oder gebrauchte weniger als 110 g / CO2 ausstrahlende Benzin(Wesenheit) tauschen

4.Die Regierung will " 7 Millionen ladungssteckdosen einrichten und diese muessen obligatorisch werden in den öffentlichen Parkplätzen, Bahnhöfen, Flughäfen, den einkauefszentren.

AUF FRANZOESISCH sorry:
http://www.20minutes.fr/planete/1532763 ... ique-avril

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

Cavaron
  • Beiträge: 1570
  • Registriert: Mi 4. Jul 2012, 16:45
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
@angelam: Punkt zwei bezieht sich meines Wissens nach auf Firmenwagen, es sei denn, da wurde was verändert.

@Alex1: Die Akkus nehmen soviel ich weis Schaden, wenn sie auskühlen. Dafür gibt es wegen der konstanten Temperatur keinen großen Reichweiteneinbruch im Winter. Ich glaube die Reichweite bezieht sich auch auf 50 km/h Stadtgeschwindigkeit. Ich glaube nicht, dass sie viel größer (wenn überhaupt) ist als im Zoe oder Leaf.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag