Softwareupdate - 12,9 bug und Rekuleistung

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Softwareupdate - 12,9 bug und Rekuleistung

geka
  • Beiträge: 675
  • Registriert: So 28. Jul 2013, 19:33
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 270 Mal
read
Hallo.
Bei meiner Zoe wurde Knarren beseitigt, und ungefragt ein Softwareupdate gemacht.
Der 12,9kWh/100km Bug ist weg. Was aufgefallen ist, dass beim Schalten auf B die Rekureduzierungsmeldung erst verspätet gekommen ist.
Ob die Reku generell reduziert ist, muss ich noch beobachten. Bei kaltem Akku (wird um die 0°C gehabt haben) und 75% SOC (bin sonst nie mit so hohem SOC unterwegs) waren es nur 13kW.
Ph2 Zoe 50 Zen 135 + CCS + Winterpaket; gebaut 24/11/2020, übernommen 10/12/2020
Anzeige

Re: Softwareupdate - 12,9 bug und Rekuleistung

eDjango
  • Beiträge: 343
  • Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Was soll denn das für ein Bug gewesen sein und welche SW-Version hat den beseitigt ?
ZOE PH II R110 Z.E. 50 Life + CCS + GJR
ZOE PH II R110 Z.E. 50 Life + GJR
ZOE PH I R90 Z.E. 40 Life bis 02/2022
ZOE PH I R240 Life Bj. 2015 bis 12/2020
Heidelberg Wallbox mit 11kW

Re: Softwareupdate - 12,9 bug und Rekuleistung

USER_AVATAR
read
Wenn ein Auto in die Werkstatt kommt ist es richtig, dass die nach schaut ob es Updates gibt und die ggf. aufspielt.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Softwareupdate - 12,9 bug und Rekuleistung

JKF2015
  • Beiträge: 311
  • Registriert: Fr 17. Jan 2020, 18:26
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Ich hab mich zuerst gefragt, wie du im Winter den 12,9kWh/100km Bug testen willst... aber nen Reset bergab würde das natürlich erklären :D

Was die reku betrifft ist das vollkommen normal, gerade bei kaltem Akku. Leider. Je näher du den 40% SoC kommst desto eher rekuperiert er auch 30kW+. Zumindest macht das meiner. Und ich denke mir jedes mal: toll, jetzt kann ich meine Strecke effizient nutzen! Aber dafür nicht mehr vorklimatisieren :D

Ich gehe davon aus, dass du mit "Rekureduzierungsmeldung" die für den kalten Akku meinst, oder? Es gibt ja noch eine für >94% SoC.
Zoe R135 ZE50 Intens, BJ 03/20

Re: Softwareupdate - 12,9 bug und Rekuleistung

eDjango
  • Beiträge: 343
  • Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
ecopowerprofi hat geschrieben: Wenn ein Auto in die Werkstatt kommt ist es richtig, dass die nach schaut ob es Updates gibt und die ggf. aufspielt.
In der Regel wird das nicht gemacht, weil es sehr zeitaufwendig ist. In einigen Fällen muss dazu das Hochvoltsystem zuerst abgeklemmt werden. Also immer besonders beauftragen und das auch mit einem Fehler begründen, sonst muss das evtl. auch noch bezahlt werden.
ZOE PH II R110 Z.E. 50 Life + CCS + GJR
ZOE PH II R110 Z.E. 50 Life + GJR
ZOE PH I R90 Z.E. 40 Life bis 02/2022
ZOE PH I R240 Life Bj. 2015 bis 12/2020
Heidelberg Wallbox mit 11kW

Re: Softwareupdate - 12,9 bug und Rekuleistung

USER_AVATAR
read
eDjango hat geschrieben: In einigen Fällen muss dazu das Hochvoltsystem zuerst abgeklemmt werden.
Was hat das Aufspielen von Updates mit der 400V zu tun. Wenn das BMS ein Update bekommt, dann muss es sogar angeschlossen bleiben. Das BMS ist ja bei der Reichweitenberechnung ieibezogen. Es ist richtig, dass für gewisse Tests der Akku nicht voll sein darf aber dazu wird der Akku entladen. Der Mechanik hat sogar gesagt, dass er es geschafft dafür den Verbrauch auf über 100 kWh/100km zu bekommen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Softwareupdate - 12,9 bug und Rekuleistung

el'fan
  • Beiträge: 208
  • Registriert: Fr 29. Nov 2019, 18:32
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
geka hat geschrieben:Hallo.
Bei meiner Zoe wurde Knarren beseitigt, und ungefragt ein Softwareupdate gemacht.
Der 12,9kWh/100km Bug ist weg. Was aufgefallen ist, dass beim Schalten auf B die Rekureduzierungsmeldung erst verspätet gekommen ist.
Ob die Reku generell reduziert ist, muss ich noch beobachten. Bei kaltem Akku (wird um die 0°C gehabt haben) und 75% SOC (bin sonst nie mit so hohem SOC unterwegs) waren es nur 13kW.
Was ist mit Knarren gewesen?

Re: Softwareupdate - 12,9 bug und Rekuleistung

geka
  • Beiträge: 675
  • Registriert: So 28. Jul 2013, 19:33
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 270 Mal
read
Heute kam nach schalten in den B Modus gar keine Meldung, dass die Reku reduziert ist (Akku war kalt).
Bei 50% SOC zwischen 16 und 18kW Reku. Mir kommt vor, es waren vorher 2-3kW mehr. Aber was solls, jetzt muss ich die Bremsen nicht separat sauberbremsen.
Leistungsanzeige: offensichtlich werden jetzt auch Nebenverbraucher berücksichtigt. Balken war auf 0, angezeigt wurden +2kW (Heizung an).
Durchschnittverbrauchsanzeige zeigt jetzt unter 12,9 an.
Knarren: bei Minusgraden knarrte es vorne, wenn ich bei Stillstand oder geringem Tempo nach links eingeschlagen habe. Hätte ich bei dem 3 Zylinder Leihclio nicht gehört, bei der leisen Zoe nervte es.
Lt. Werkstätte waren das Gummibalge. Keine Ahnung, was sie machten, es ist nun weg.
Ph2 Zoe 50 Zen 135 + CCS + Winterpaket; gebaut 24/11/2020, übernommen 10/12/2020

Re: Softwareupdate - 12,9 bug und Rekuleistung

el'fan
  • Beiträge: 208
  • Registriert: Fr 29. Nov 2019, 18:32
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Danke. Bei mir knarrt es irgendwo hinten.

Re: Softwareupdate - 12,9 bug und Rekuleistung

panoptikum
  • Beiträge: 4385
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 532 Mal
  • Danke erhalten: 668 Mal
read
ecopowerprofi hat geschrieben:
eDjango hat geschrieben: In einigen Fällen muss dazu das Hochvoltsystem zuerst abgeklemmt werden.
Was hat das Aufspielen von Updates mit der 400V zu tun. Wenn das BMS ein Update bekommt, dann muss es sogar angeschlossen bleiben.
Da muss ich Dir widersprechen.
Bei der Ph2 muss beim BMS-Update der Trennschalter gezogen werden, sonst lässt die Zoe kein Update zu.

Wurde bei mir so gemacht inklusive einschlafen lassen und Trennen der 12V-Batterie ist es schon eine ganze Prozedur.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag