Warum sinken die Zulassungszahlen in 2021

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Warum sinken die Zulassungszahlen in 2021

Harrona
  • Beiträge: 344
  • Registriert: Fr 28. Feb 2020, 12:54
  • Hat sich bedankt: 293 Mal
  • Danke erhalten: 114 Mal
read
Also das hier scheinen die komulierten Zahlen aktuell zu sein und zwar für Deutschland:

https://ecomento.de/2021/06/07/elektroa ... juni-2021/

Sieht für die Zoe nach einem halben Jahr ganz gut aus finde ich.

Hätte man wie VW noch mehr Zugpferde wie E UP und E Golf wäre die Rangliste wesentlich besser/einseitiger/eindeutiger.

Meiner Meinung nach muss der Megane E dringend ein Erfolg werden und noch dringender endlich auf den Markt kommen!

Just my too cents.
Anzeige

Re: Warum sinken die Zulassungszahlen in 2021

Schaumermal
  • Beiträge: 5124
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1410 Mal
  • Danke erhalten: 1862 Mal
read
Harrona hat geschrieben: Also das hier scheinen die komulierten Zahlen aktuell zu sein und zwar für Deutschland:
https://ecomento.de/2021/06/07/elektroa ... juni-2021/
Sieht für die Zoe nach einem halben Jahr ganz gut aus finde ich.
Hätte man wie VW noch mehr Zugpferde wie E UP und E Golf wäre die Rangliste wesentlich besser/einseitiger/eindeutiger.
In 2020 lag der Zoe noch mit 30.376 Zulassungen am ersten Platz der Statistik (16%). Jetzt reicht es gerade mal im Zeitraum 1.-5.2021 für Platz 6 (6 %).

Das sieht gut aus?
Das 'VW-Zugpferd' e-up! lag 2020 gerade mal weit abgeschlagen auf Platz 7 und vom e-golf wurden seinerzeit nur halb so viele Fzg verkauft wie vom Zoe.
VW hat neue attraktive Fahrzeuge (neben dem up!) und Renault nichts. Dafür sieht es tatsächlich noch ganz passabel aus.

Ganz deutlich ist allerdings der Konzern-Marktanteil:
Renault ist von 16% auf 7% abgerutscht während VW von schon 33 auf 35% angestiegen ist.
-----
ex: VW Golf 4, Diesel weg ist er nach Litauen. Die wissen, was gut ist. ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Warum sinken die Zulassungszahlen in 2021

unregistriert
  • Beiträge: 180
  • Registriert: Do 17. Sep 2020, 13:57
  • Wohnort: Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Harrona hat geschrieben: Also das hier scheinen die komulierten Zahlen aktuell zu sein und zwar für Deutschland:

https://ecomento.de/2021/06/07/elektroa ... juni-2021/

Sieht für die Zoe nach einem halben Jahr ganz gut aus finde ich.

Hätte man wie VW noch mehr Zugpferde wie E UP und E Golf wäre die Rangliste wesentlich besser/einseitiger/eindeutiger.

Meiner Meinung nach muss der Megane E dringend ein Erfolg werden und noch dringender endlich auf den Markt kommen!

Just my too cents.
Das sind nicht die Zulassungszahlen, sondern die Zahlen des BAFA über die Antträge zur Kaufprämie.
(aber dise dürften ja recht nah an den Zulassungszahlen sein. ;))
Mein Bonnet Referral-Code: RXAPY 9 EUR Guthaben für Refill-Pakete für Dich und mich

Re: Warum sinken die Zulassungszahlen in 2021

darklight
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
ARD und ZDF hatten am Anfang auch 100 Prozent Marktanteile und mussten diese abgeben an andere TV-Sender. So ähnlich ist es auf dem Automarkt auch. 😉 Es ist unrealistisch bei zig Herstellern, noch einen Marktanteil zu halten wie vorher. Mehr Elwktronodelle sind aber sicher nicht bei Renault verkehrt, ebenso wie neues Modell und Auffrischung der Zoe im nächsten Jahr.

Re: Warum sinken die Zulassungszahlen in 2021

Harrona
  • Beiträge: 344
  • Registriert: Fr 28. Feb 2020, 12:54
  • Hat sich bedankt: 293 Mal
  • Danke erhalten: 114 Mal
read
@Schaumermal
Ja ja, hast ja recht.

Wollte ja mit meinem Post nur sagen, dass es noch einigermaßen gut ausschaut für die Zoe und auch für Renault.

Zumindest dafür, dass nichts neues kommt.

Sind wir uns ja einig, auch dass Renault kräftig nachlegen müsste und zwar schleunigst.

Sonst sieht es in einem Jahr garnicht mehr "passabel" aus 🤔🙈🙈

Re: Warum sinken die Zulassungszahlen in 2021

joggah
  • Beiträge: 180
  • Registriert: Fr 22. Mai 2020, 18:01
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Neue Pressemeldung von Renault: https://www.renault-presse.de/main

Der Megane-E soll demnach erst 2022 kommen. Zu spät. Zu wenig. Mal abgesehen davon, dass mir der Megane-E so überhaupt nicht gefällt. Ich hätte im Auto ja schon auch gerne Fenster zum rausschauen und nicht nur winzige Sehschlitze.
Zoe Experience R135 Z.E. 50 CCS

Re: Warum sinken die Zulassungszahlen in 2021

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 12234
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 473 Mal
  • Danke erhalten: 3305 Mal
read
Da muss man zuerst Französisch lernen und verstehen:
"MéganE (sprich: Mégane e")"

Weil man also immer schon "megane" gesagt hat, muss man jetzt am Schluss stottern.. e..e

Das steigert sicher die Verkaufszahlen. Wird eine ähnlicher Herausforderung wie im Englischen in einer technischen Präsentation öfters GTI und GTE zu sagen...
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Warum sinken die Zulassungszahlen in 2021

USER_AVATAR
read
Ist genau wie die Geschichte mit dem Kangoo ZE. Der neue kommt zu Spät und wie immer Renault Typisch unzuverlässig auf den Markt, die Gerüchte sagen verschiedenen Batteriekapazitäten voraus und die Ankündigungen werden dauernd nach hinten geschoben. Nun steht halt ein Löwe vor der Tür und bekommt mit einer 75kWh Batterie die Chance es besser zu machen als der Kangoo. Da ich noch nie im leben einen Peugeot hatte bin ich sehr gespannt wie er sich macht und wie die Werkstatt so drauf ist. In Hamburg gibt es zum Glück ja nicht nur eine Werkstatt.

mfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 124.500km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 96.500km, E-UP seit 2020, 15.000km, C180TD seit 2019 40.000km , max G30d seit 2020 900km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 22.000km. Prophete Pedelek 50km

Re: Warum sinken die Zulassungszahlen in 2021

joggah
  • Beiträge: 180
  • Registriert: Fr 22. Mai 2020, 18:01
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Die Änderung der Modellbezeichnungen finde ich auch höchst konfus und unnötig. Auf der Renault Homepage: "Zoe E-Tech", "Twingo Electric", "Clio E-Tech" (als Plug-In Hybrid) und jetzt noch "Megane E-Tech Electric". Also bitte, wer soll verstehen wann welches Modell welchen Zusatz bekommt. Wird das bei Renault ausgelost?
Zoe Experience R135 Z.E. 50 CCS

Re: Warum sinken die Zulassungszahlen in 2021

Harrona
  • Beiträge: 344
  • Registriert: Fr 28. Feb 2020, 12:54
  • Hat sich bedankt: 293 Mal
  • Danke erhalten: 114 Mal
read
Nun ja, vom Design des E Tech Megane Electric 🙈, oder wie auch immer... hätte ich mir mehr erwartet und eine Verspätung kann man jetzt eigentlich auch nicht gebrauchen.

Hier sind noch mehr Bilder:

https://ecomento.de/2021/06/08/renault- ... ahrzeugen/

Bin gespannt wie der dann ohne Tarnung aussieht.

Aber so richtig gefällt er mir nicht.

Übrigens: Dieses ganze e-tech....electric....tralala kommt mir so vor, dass man absichtlich den unbedarften Kunden verwirren möchte und keiner mehr blickt was jetzt PHEV, BEV oder sonst was ist.

Sieht sehr nach Absicht aus, finde ich.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag