Frage an die alten Hasen

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Frage an die alten Hasen

USER_AVATAR
read
Moin! Von mir nochmal meine Kurzmeinung, da es mir vor dem Kauf sehr ähnlich ging.
Ich habe kein CCS dazugenommen, der 1000er ist mir dafür zu viel. Ich denke, dass ich auf die nächsten Jahre locker ohne auskomme. Trotzdem hätte ich ihn mitgenommen, wenn ich das Geld auch noch über gehabt hätte.
Ich lade auch nur öffentlich, das funktioniert wenn man sich darauf einlässt.
Winterpaket habe ich auch nicht, ich weiß noch nicht, ob ich das vermissen werde.
Egal, wie du dich entscheidest -> Elektrisch fahren ist die richtige Entscheidung.
Anzeige

Re: Frage an die alten Hasen

panoptikum
  • Beiträge: 2158
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 146 Mal
read
Notfalls kann man eine beheizbare Sitzauflage um ein paar Euros verwenden. Allerdings ist mir die Integrierte lieber, da man die originalen Sitzbezüge sieht und nichts verrutschen kann.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Frage an die alten Hasen

USER_AVATAR
read
CCS erscheint einem vielleicht erstmal sinnfrei, wenn man den Preis dafür sieht. Ich rate aber DRINGEND dazu, CCS IMMER mitzubestellen.
1. ansonsten bereut man dies früher oder später persönlich, weil man doch mal längere Strecken elektrisch fahren möchte.
2. haben immer weniger Ladesäulen Typ2 und sind CCS only.
3. Ein Elektroauto ohne CCS hat ab 2025 den Restwert von Senkblei.
03/2018-01/2020 Zoe Life ZE40 R90
seit 01/2020
ZE50 R110 Experience mit CCS

79ct/kWh...Ionity bettelt förmlich um galvanische Trennung!
Elektroniker für Geräte und Systeme - kennt sich professionell mit Halbleitern und Strom aus.

Re: Frage an die alten Hasen

Helfried
read

DerMarodeur hat geschrieben: 3. Ein Elektroauto ohne CCS hat ab 2025 den Restwert von Senkblei.
Aber den Tausender für den Aufpreis bekommt man 2025 bei einem Kleinwagen erst recht nicht mehr zurück!

Re: Frage an die alten Hasen

hk12
  • Beiträge: 524
  • Registriert: Mo 3. Apr 2017, 15:21
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
Dito.
Mal schauen ob CCS mit Ionity Preisen in 2025 überhaupt noch interessant ist.

Re: Frage an die alten Hasen

USER_AVATAR
read
DerMarodeur hat geschrieben: CCS erscheint einem vielleicht erstmal sinnfrei, wenn man den Preis dafür sieht. Ich rate aber DRINGEND dazu, CCS IMMER mitzubestellen.
1. ansonsten bereut man dies früher oder später persönlich, weil man doch mal längere Strecken elektrisch fahren möchte.
2. haben immer weniger Ladesäulen Typ2 und sind CCS only.
3. Ein Elektroauto ohne CCS hat ab 2025 den Restwert von Senkblei.
Stimmt, ich empfehle auch jeden Kleinwagenkäufer sich dringend einen SUV zu kaufen, weil er statistisch gesehen sowieso 1,2 Kinder bekommt und 2,x mal im Jahr in den Urlaub fahren wird, der Kleinwagen ist deswegen praktisch unverkäuflich.
Smart ED Bj 7/2015 black, 4 Jahre bis 7.2020
ZOE Intens 50kWh Akku + CCS + EPA + Winter-Paket seit 07.2020
am KIA eSoul als Erstwagen nicht mehr interessiert
PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Frage an die alten Hasen

k_b
  • Beiträge: 963
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 194 Mal
read
F.: Wieviel bekommt man für 1,6 Tonnen Blei?
A.: Im Moment etwa 1776,00 €

Re: Frage an die alten Hasen

Schlurps
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:38
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
DerMarodeur hat geschrieben: CCS erscheint einem vielleicht erstmal sinnfrei, wenn man den Preis dafür sieht. Ich rate aber DRINGEND dazu, CCS IMMER mitzubestellen.
1. ansonsten bereut man dies früher oder später persönlich, weil man doch mal längere Strecken elektrisch fahren möchte.
2. haben immer weniger Ladesäulen Typ2 und sind CCS only.
3. Ein Elektroauto ohne CCS hat ab 2025 den Restwert von Senkblei.
Bitte nicht verallgemeinern.

1. Bei uns bspw. ist der Zoe zu klein für längere Reisen und deswegen haben wir auf CCS verzichtet. Es wird immer das Pendelauto sein oder für Besorgungen in die Stadt (wie wohnen ländlich).
2. Ich bin zwar Elektroneuling aber das wage ich zu bezweifeln. Ich habe gerade mal in der Plugsurfing App ca 30 Ladepunkte in den Städten in denen ich so unterwegs bin durchgeklickt und fast alle waren Typ2 only. Vereinzelt welche mit CCS oder ChaDeMo aber keine einzige nur mit CCS. Lader an Autobahnen haben dann schon eher noch CCS. Ggf. ist das aber stark regionsabhängig?
Bei uns im Dorf sind vor kurzem auch Ladesäulen aufgebaut worden => Typ2 only. Und in der nächst größeren Stadt ebenfalls, keine einzige hat da sogar CCS.
3. Gewagte These, da du das ja nicht mal als Vermutung hinstellst sondern als ob das "beschlossene Sache" wäre. Ich glaube da nicht dran.
Zuletzt geändert von Schlurps am Do 17. Sep 2020, 23:35, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Frage an die alten Hasen

ZOE R110 ZE40
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Di 31. Dez 2019, 11:12
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
alles blödsinn!
DerMarodeur hat geschrieben: CCS erscheint einem vielleicht erstmal sinnfrei, wenn man den Preis dafür sieht. Ich rate aber DRINGEND dazu, CCS IMMER mitzubestellen.
1. ansonsten bereut man dies früher oder später persönlich, weil man doch mal längere Strecken elektrisch fahren möchte.
2. haben immer weniger Ladesäulen Typ2 und sind CCS only.
3. Ein Elektroauto ohne CCS hat ab 2025 den Restwert von Senkblei.

Re: Frage an die alten Hasen

JKF2015
  • Beiträge: 139
  • Registriert: Fr 17. Jan 2020, 18:26
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Ich bin jetzt technisch nicht so involviert ob über AC mehr als 22kW geladen werden >könnten<, fakt ist aber dass CCS ja definitiv aktuell mehr kann...

Ich hab bisher relativ häufig erlebt, dass Typ2 belegt war und CCS frei... bei den steigenden Zulassungszahlen wird die belegung der Typ2 Stecker zunehmen.
Ist dann halt die Frage: Willst du dann etwas teurer CCS laden oder lieber gar nicht?
Unter dem Gesichtspunkt rückt die öffentliche Ladeabhängig- und möglichkeit übrigens auch immer weiter ins schlechte Licht.

Ich hab mit meiner Zoe keinen Urlaub geplant aber CCS genommen. Man weiß ja nie.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag