krasser Wertverlust der Zoe , Restwert 0 jetzt schon möglich

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: krasser Wertverlust der Zoe , Restwert 0 jetzt schon möglich

E-Pinger
  • Beiträge: 600
  • Registriert: Do 19. Feb 2015, 22:32
  • Wohnort: Eppingen
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
panoptikum hat geschrieben:Mehr als 9k Verlust (ohne französischer Förderung von 2013, die kenne ich nicht) hat der Vorbesitzer meiner Zoe in 2 Jahren auch gehabt. Das war nämlich schon mein Gebrauchtpreis.
Bin mir nicht ganz sicher, ich meine die Förderung lag 2013 - 2014 bei 8-10 000€. Je nachdem ob ein alter Diesel verschrottet wurde oder nicht.

Gesendet von meinem SHIFT6m mit Tapatalk

ZOE Intens Q210 / 2014 + ZOE Intens R135 / 2020
22kW Ladebox B3200 incl. Doepke FI-TypA/EV
Anzeige

Re: krasser Wertverlust der Zoe , Restwert 0 jetzt schon möglich

quasimodo
  • Beiträge: 428
  • Registriert: Do 30. Mär 2017, 23:06
  • Wohnort: Münsterland
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Hallo zusammen,

hat jemand eine aktuelle Einschätzung, wie die Restwerte / Gebrauchtwagenpreise sich jetzt nach Ablauf MwSt-Reduktion und Ende der Akku-Miete verhalten?

In meiner naiven Vorstellung stelle ich mir vor, dass die Absatzzahlen der Zoe jetzt nicht unerheblich runtergehen, nachdem die Kaufpreise mangels Akkumiete deutlich hoch gehen. Und dadurch vielleicht wieder ein paar mehr Leute auf den Gebrauchtmarkt umschwenken.

Hat jemand jüngere Verkaufserfahrungen?

Hätte für meine Zoe Q90 Intens 41kWh mit Mietakku (EZ 07/17) trotz 88.000km Laufleistung gerne beim Händler wenigstens noch 8.000€....

Re: krasser Wertverlust der Zoe , Restwert 0 jetzt schon möglich

yoyo
read
Laut DAT: Händler-Einkaufswert € 10.022

Kalkuliere mal lieber mit 7.000 bis 7.500.

Re: krasser Wertverlust der Zoe , Restwert 0 jetzt schon möglich

quasimodo
  • Beiträge: 428
  • Registriert: Do 30. Mär 2017, 23:06
  • Wohnort: Münsterland
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Danke fürs die Einschätzung!

Werde mal eine Anfrage beim Freundlichen stellen.

Vielleicht geht der Händler wegen Q90-43kW (AC)- Schnelllader und noch 10.000km/6 Monate Rest der Renault Plus-Garantieverlängerung auf 8000€ hoch. Durch den Garantierest könnte der Händler ja theoretisch noch Teile kostenfrei ausbessern, falls er was finden sollte. Und vielleicht macht es ja einen Unterschied, wenn direkt noch ein Neuwagen bestellt wird..?

Re: krasser Wertverlust der Zoe , Restwert 0 jetzt schon möglich

yoyo
read
Das ist die ehrlich beste Lösung. Die DAT-Schätzwerte sind derzeit eigentlich PillePalle, traurig aber wahr. Durch den Q 90 Motor hat man natürlich ein Super-Verkaufsargument. Aber ganz ehrlich: Die Zoe 2 mit 50 Kw und CCS ist eine noch andere Liga, Du wirst den Wechsel nicht bereuen. Wir haben eine Zoe 1 mit 40 kw und eine Zoe 2 mit 50 kw, beide lieben wir, aber im Herbst geht die Leasing-Zoe 1 wieder zurück. Die Leasing-Zoe 2 werden wir nach Stand heute am Ende des Vertrages kaufen, die passt einfach. :-)

Re: krasser Wertverlust der Zoe , Restwert 0 jetzt schon möglich

quasimodo
  • Beiträge: 428
  • Registriert: Do 30. Mär 2017, 23:06
  • Wohnort: Münsterland
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
yoyo hat geschrieben: Das ist die ehrlich beste Lösung. Die DAT-Schätzwerte sind derzeit eigentlich PillePalle, traurig aber wahr. Durch den Q 90 Motor hat man natürlich ein Super-Verkaufsargument. Aber ganz ehrlich: Die Zoe 2 mit 50 Kw und CCS ist eine noch andere Liga, Du wirst den Wechsel nicht bereuen. Wir haben eine Zoe 1 mit 40 kw und eine Zoe 2 mit 50 kw, beide lieben wir, aber im Herbst geht die Leasing-Zoe 1 wieder zurück. Die Leasing-Zoe 2 werden wir nach Stand heute am Ende des Vertrages kaufen, die passt einfach. :-)
Ja, kann ich bestätigen!

Wir haben seit letztem Monat eine 135er Intens und sind so begeistert, dass ich meine Q90, die schlagartig asbach uralt wirkt, am liebsten auch abgeben möchte. ;-)

Re: krasser Wertverlust der Zoe , Restwert 0 jetzt schon möglich

USER_AVATAR
read
yoyo hat geschrieben: Das ist die ehrlich beste Lösung. Die DAT-Schätzwerte sind derzeit eigentlich PillePalle, traurig aber wahr.
Korrekt. Ein Händler EK von 10K für einen 3 jährigen ZOE (mit Mietbatterie) ist komplett unrealistisch. Organisationen wie DAT agieren da absolut naiv am Markt, an den realen Straßenpreisen vorbei.

Bei einem Neukauf wird die Inzahlungnahme allerdings verzerrt wenn es auf den Kaufpreis einen oder keinen Rabatt gibt . Milchmädchenrechnungen. Entweder der Händler gibt dir xx % Nachlass ODER du zahlst Liste und bekommst dann deine 10K .

Einfach einen 3 jährigen ZOE abstoßen zu wollen, ohne Neukauf, nur Verkauf, dann 10K zu erwarten ist seitens DAT Schätzung schlichtweg :lol:

Bei Neukauf immer Markenübergreifend, deutschlandweit, mehrere Händler abfragen. :twisted: 8-)

Es ist erstaunlich was dabei rum kommt. Es gibt immer einen Händler der noch Umsatz benötigt. Meine besten Deals in den letzten Jahren habe ich immer per Bahnfahrt geholt.
..... und tschüss.

Re: krasser Wertverlust der Zoe , Restwert 0 jetzt schon möglich

rigo-roso
  • Beiträge: 549
  • Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
  • Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 168 Mal
read
Ich habe im August meine Zoe R 90 ZE 40 Bj 2017 mit Kaufbatterie mit 70k Kilometern gegen eine neue eingetauscht, der Händlereinkaufspreis wäre 10500 € gewesen, aber der Händler hat keine Zoes mehr angekauft. Für die Mietbatterie muss man 4000 € abzeihen, dann kommt man auf einen realistischen Preis. Die alte Zoe ist für den Preis in der Familie weiterverkauft worden, so war der Verlust leichter zu verschmerzen.

Re: krasser Wertverlust der Zoe , Restwert 0 jetzt schon möglich

USER_AVATAR
read
quasimodo hat geschrieben: [...]
hat jemand eine aktuelle Einschätzung,
[...]
Wir haben im Sommer eine R90 ZE40 aus 08/17 mit 50.000km für 9.800€ (Batteriemiete) verkauft. Bester Händer-EK waren da 8.000€; als ungesehenes, unverbindliches Angebot.
Ich nehme an, aktuell musst du noch mit einem guten Stück weniger rechnen, so dass ich die bestenfalls 8.000€ schon für glücklich halte, wenn du sie bekommst. Beim Händler würde ich eher deutlich weniger vermuten.
Mit freundlichen Grüßen
Tobi

Bild Kona 64kWh 05/20 mit S.K. AHK und 1.300kg eingetragen
R135 ZE50 Intens 11/20
JuiceBooster 2, NRG Kick
Stevens E-CAYOLLE Human-Hybrid; SoFlow SO6

Re: krasser Wertverlust der Zoe , Restwert 0 jetzt schon möglich

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 3975
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 1359 Mal
read
Das ist echt krass... ich habe unseren alten 22 kWh-ZOE aus 9/2016 im Mai 2020 noch für 9.200€ beim Händler in Zahlung gegeben.
06/2020 ZOE ZE50 Intens (Blueberry Violett)
07/2021 IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0006xx)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag