B-Modus Zoe Phase 2

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

B-Modus Zoe Phase 2

n3o611
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 21:47
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo zusammen,

ich bin seit gestern ein stolzer Besitzer eines Zoe Phase 2, dies ist mein erster Elektro-Wagen und ich bin bis jetzt absolut begeistert.. jedoch verstehe ich den "B-Modus" noch nicht ganz.
Der Verkäufer erklärte mir, dass damit "1 Pedal fahren" möglich sei, aber irgendwie klappt das bei mir nicht oder ich bin zu doof dafür, weswegen ich mich nun an euch wende! :)

Wenn ich den "B-Modus" nutze, ist die Rekuperierung stärker, aber nicht außergewöhnlich stark, sodass ich auf die Bremse verzichten könnte, da auch wenn ich bis zum ende nicht aufs Pedal gehe, rollt der wagen mit ~5-10kmh.
Meine Vorstellung war, dass der Wagen irgendwann stehen bleibt, wenn ich nicht mehr auf dem Pedal bin, also ohne Nutzung der Bremse.

Ich hoffe ihr könnt ein bisschen Licht ins Dunkle bringen!


Vielen Dank!
Anzeige

Re: B-Modus Zoe Phase 2

USER_AVATAR
read
Er bleibt nicht komplett stehen, er bremst nur sehr stark ab im Vergleich zum D-Modus. Um komplett zum Stillstand zu kommen (was aber nicht immer notwendig ist), muss man weiterhin die Bremse benutzen.

Re: B-Modus Zoe Phase 2

USER_AVATAR
  • Mattbratt68
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Mo 18. Nov 2019, 15:46
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Wichtig zu wissen ist, dass die Rekuperierung bei kaltem oder sehr vollen Akku (über 90%) nicht so stark ist.
Wenn man eine Weile gefahren ist und den Modus besser einschätzen kann, kann man dieses 1-Pedal-Fahren schon super in der Stadt nutzen.
Der Wagen stoppt hat leider nicht komplett wie beim BMW I3, aber es ist schon ein super Modus.
Renault Zoe Z.E. 50 R135 (19.9.19 zum ersten mal drinne gesessen und seit dem 16.12.19 MEINE!!!!)

Re: B-Modus Zoe Phase 2

n3o611
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 21:47
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ich danke euch beiden, das klärt meine "Verwirrung"! :)

Re: B-Modus Zoe Phase 2

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 1852
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 269 Mal
read
Ich habe gerade einen Z.E. 50 hier zum Ausprobieren und merke zwischen D- und B-Modus absolut keinen Unterschied. Vielleicht liegt’s daran, dass ich das Rekuperationsmonster Ioniq gewohnt bin.
Hyundai IONIQ Elektro Premium seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 seit Juni 2020

bin "Heimlader" an 11 kW AC mit 9,92 kWp PV auf dem Süd-Dach

Re: B-Modus Zoe Phase 2

Vercingetorix
  • Beiträge: 41
  • Registriert: So 1. Dez 2019, 19:41
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Ist der Akku voll?

Re: B-Modus Zoe Phase 2

USER_AVATAR
read
Ich merke einen deutlichen Unterschied zwischen den Modi, B lässt sich aber natürlich auch erst ab unter 90% aktivieren.

Re: B-Modus Zoe Phase 2

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 1852
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 269 Mal
read
Hab das Auto mit ca. 85 % übernommen und bin bisher rund 40 km gefahren
Hyundai IONIQ Elektro Premium seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 seit Juni 2020

bin "Heimlader" an 11 kW AC mit 9,92 kWp PV auf dem Süd-Dach

Re: B-Modus Zoe Phase 2

panoptikum
  • Beiträge: 1962
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Blinkt die Anzeige "B"?

Auszug aus der BA:
Wenn der Schaltvorgang aus bestimmten Gründen nicht möglich ist, blinkt die ange- forderte Position an der Instrumententafel
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Bestellt: Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: B-Modus Zoe Phase 2

USER_AVATAR
  • E-Stefan
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Mi 19. Jul 2017, 07:31
  • Wohnort: Gerstungen
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo Leute,

seit vorgestern besitze ich nun auch meine neue Zoe. Nun hat sie schon fast 100 km weg :lol:

Von meiner bisherigen ZOE bin ich gewohnt, dass die Rekuperation beim bremsen immer stärker wird und erst wenn das nicht mehr reicht die mechanische Bremse kommt. Die blaue Animation der Einspeisung ging da immer bis "runter" (weis, ist evtl blöd erklärt).

Bei der neuen Zoe habe ich aber festgestellt, dass egal ob "B" oder "D" kaum Rekuperation beim bremsen kommt. Also diese blaue Grafik geht ca nur zu einem drittel, dann ist Schluss. Man hört auch, das die mechanische Bremse greift.
Gut, es sind jetzt knapp 5 Grad plus und der Akku ist aktuell bei 74%, aber das hat meine alte Zoe nicht gestört. Da war die Rekuperation unter 85% voll da und auch die Temperatur ist nicht so ausschlaggebend gewesen.

Den Vorführer den wir hatten, da ging das im "B"-Modus richtig gut, auch schon bei über 80% Akkuladung und an den beiden Tagen waren es max. 6 Grad Plus. Der hatte aber auch schon ca 4000 Km weg, unser ist gerade bei 100.

Muss sich ein neuer ZOE auch erst einfahren damit die Rekuperation richtig geht, oder hat jemand eine andere Idee?

Wollte zwar mit dieser Frage noch einige Km warten, aber irgendwie interessiert es mich schon.

Gruß Stefan
Gruß Stefan

ZOE Intens R240 - Black-Pearl - seit 07.2017 (verkauft)
ZOE Intens R135 Z.E.50 - Titanium-Grau - seit 24.03.2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag