Artikel über Recycling von Zoe-Akkus

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Artikel über Recycling von Zoe-Akkus

USER_AVATAR
read
CHM hat geschrieben:
Ist das wahr?
Bei Kaufakkus ist das bei großen Herstellern die übliche Garantie (oder bei Renault 160000 km, je nachdem, was zuerst eintritt).

Was mit 8 Jahre alten Mietakkus passiert, erfahren wir nicht vor März 2021. :-)
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Anzeige

Re: Artikel über Recycling von Zoe-Akkus

panoptikum
  • Beiträge: 2885
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 266 Mal
  • Danke erhalten: 309 Mal
read
umberto hat geschrieben: Was mit 8 Jahre alten Mietakkus passiert, erfahren wir nicht vor März 2021. :-)
Die werden weiterhin im Auto genutzt, solange der SOH nicht unter 75% liegt.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Artikel über Recycling von Zoe-Akkus

Nichtraucher
  • Beiträge: 2395
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 437 Mal
  • Danke erhalten: 426 Mal
read
MaXx.Grr hat geschrieben: Gerade im anderen Thread gelesen:
Themse hat geschrieben: Hab heute gelesen, dass Renault inzwischen 200.000 ZOE produziert hat, davon 20.000 ZOE 2.
Also die 200.000 Akkus brauchen irgendwann mal eine Umarbeitung zu ihrer Second-Life-Anwendung als Hausakkus. Und dann noch die Teslas, i3, Nissan die bis jetzt schon verkauft wurden Ein paar werden sicher auch repariert weil die Karosse noch gut ist. Ich glaube daß das Zerlegen und neu zusammensetzen von Akkus schon ein zukunftsträchtiges Feld ist...

Grüazi MaXx
Da stimme ich Dir grundsätzlich zu. Die Frage ist, wann steigt man ein und hat man das notwendige Geld um lange genug durchzuhalten,
Ich kann mir heute noch nicht vorstellen, dass es schon reicht, um ein Geschäft damit zu betreiben.
In Amerika hat es einer für Tesla gewagt. So einen Laden würde ich mir hierzulande auch wünschen.
https://www.youtube.com/watch?v=Zdmlu1KkQgk
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Artikel über Recycling von Zoe-Akkus

USER_AVATAR
read
panoptikum hat geschrieben: Die werden weiterhin im Auto genutzt, solange der SOH nicht unter 75% liegt.
Die spannende Frage ist, ob Renault Dir nicht irgendwann den Akku "vor die Füße" wirft.

#### Faketicker ###

Hallo lieber Zoe-Kunde,

sie haben inzwischen 8 Jahre Akkumiete bezahlt. Und jetzt kommt der Gruß aus der Küche. Wir schenken Ihnen den Akku*. Keine Akkumiete, mehr, ist das nicht toll?

Ihre Renault Bank

** Leider auch keine Garantie und keine kostenlosen Assistence-Leistungen mehr, da haben Sie sicher Verständnis für
###########
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag