Rückrufaktion ZE50

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Rückrufaktion ZE50

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
das KBA würde einschreiten, wenn die Fahrzeuge zugelassen wären... teilweise sind sie das... und doch schreitet das KBA nicht ein... also können es keine sicherheitsrelevanten Mängel sein - so einfach ist das.
Anzeige

Re: Rückrufaktion ZE50

Nichtraucher
  • Beiträge: 2792
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 568 Mal
  • Danke erhalten: 572 Mal
read
Von mir aus kann jeder seinen eigenen Verschwörungstheorien nachhängen.
Wann das KBA einschreitet/einschreiten müsste, lassen wir vielleicht mal dahingestellt.

Seitens Renault kann es ja durchaus auch ein berechtigtes Interesse geben die Fahrzeuge von der Straße zu halten, falls irgendwelche Schäden drohen.
Fehler im BMS z.B. können zu massiven Akku-Schäden führen, ohne dass der Fahrer davon etwas merkt (solange der Akku nicht gleich abraucht).

Überhaupt finde ich die Ansicht "Ich fahre und ich merke nix, also muss alles ok sein." etwas naiv.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Rückrufaktion ZE50

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
wir werden es wohl nie erfahren... so oder so, Renault bekleckert sich nicht mit Ruhm mit dieser Aktion... wenn man Fahrzeuge über 2 Monate nachbessern muss, hat man so einiges falsch gemacht...

Re: Rückrufaktion ZE50

Xelfmade
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Mi 16. Okt 2019, 21:10
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Nichtraucher hat geschrieben: Von mir aus kann jeder seinen eigenen Verschwörungstheorien nachhängen.
Wann das KBA einschreitet/einschreiten müsste, lassen wir vielleicht mal dahingestellt.

Seitens Renault kann es ja durchaus auch ein berechtigtes Interesse geben die Fahrzeuge von der Straße zu halten, falls irgendwelche Schäden drohen.
Fehler im BMS z.B. können zu massiven Akku-Schäden führen, ohne dass der Fahrer davon etwas merkt (solange der Akku nicht gleich abraucht).

Überhaupt finde ich die Ansicht "Ich fahre und ich merke nix, also muss alles ok sein." etwas naiv.
Dann kann man das ja auch sagen..aber Renault sagt seinen Kunden ja offiziell gar nichts. Dadurch entstehen ja diese Gerüchte und mir wäre es wesentlich lieber, wenn es auch nur Gerüchte bleiben und etwas ernsthaftes und berechtigtes dahintersteckt.

Re: Rückrufaktion ZE50

USER_AVATAR
read
Wenn Dich glücklich macht ersetze 4 durch 6 oder 8.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Rückrufaktion ZE50

Xelfmade
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Mi 16. Okt 2019, 21:10
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
ecopowerprofi hat geschrieben: Wenn Dich glücklich macht ersetze 4 durch 6 oder 8.
Bei dem Satzbau würde Nachdenken sicherlich auch mal helfen.. ;)

Re: Rückrufaktion ZE50

USER_AVATAR
read
Xelfmade hat geschrieben: Bei dem Satzbau würde Nachdenken sicherlich auch mal helfen.
Quiz zum Nachdenken: Ergänze die zwei fehlenden Buchstaben sowie das fehlende Leerzeichen und Komma. :old:
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Rückrufaktion ZE50

panoptikum
  • Beiträge: 4372
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 667 Mal
read
ecopowerprofi hat geschrieben: Der Peugeot
flitzer12 hat geschrieben: Peugeot 208-e ab 12/19 verfügbar
Der ist baugleich mit dem Corsa. Was mich stört ist gegenüber der ZOE mit 50 kWh haben die eine wesentlich geringere Reichweite. Liegt wahrscheinlich daran, dass die bei Renault 6 Jahre Wissensvorsprung haben.
Nein. Das liegt daran, das bei PSA die Bruttokapazität und bei Renault die Nettokapazität angegeben wird.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Rückrufaktion ZE50

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Auf heute wurden ja wieder Auslieferungen versprochen... bin gespannt, ob die Fahrzeuge heute effektiv ausgeliefert werden

Re: Rückrufaktion ZE50

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 12189
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 472 Mal
  • Danke erhalten: 3290 Mal
read
Könnte es daran liegen:
Gezielte Auslieferungsverzögerung: Danke, dass Sie gewartet haben!
Wird ein neues Elektroauto noch im Dezember 2019 zugelassen, bringt es dem Hersteller nicht viel. Denn erst ab Januar 2020 gelten die neuen, schärferen CO2-Grenzwerte. Ohne einen massiven Zuwachs an E-Fahrzeugen sind die Hersteller-Vorgaben im nächsten Jahr nicht zu schaffen. Deshalb müssen die Kunden heute warten.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag