Neue alte ZOE - was sollte sie schon an Board haben?!

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Neue alte ZOE - was sollte sie schon an Board haben?!

Mimo2402
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 12:36
  • Wohnort: Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Danke für Eure Rückmeldungen und Anregungen!
Mein Eindruck ist, dass zwischen einem i3 und einer Zoe mit ein wenig Ausstattung und Kaufakku preislich nicht mehr sooo viel Unterschied ist. Wie gesagt, nur ein Eindruck und auf den Markt in Ö bezogen.
DAB spielt für mich keine Rolle, Rückfahrkamera und Keyless find ich hingegen recht praktisch.
Das Thema "Miete oder Kauf" muss ich mir noch durch den Kopf gehen lassen. Prinzipiell hab ich Dinge gern abbezahlt, wobei es eben auch andere mitunter günstigere Lösungen gibt, aber das wurde an anderer Stelle sicher schon ausgiebig diskutiert und hat viel mit persönlichen Vorlieben zu tun.
Laden würde ich primär zu Hause, da die Ladeinfrastruktur noch eher im Aufbau begriffen ist. Aber wenn man erst mal drauf angewiesen ist, entwickelt man sicher auch ein anderes Auge für Ladestationen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag