Wertverlust Neuwagen

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Wertverlust Neuwagen

menu
paesce13
    Beiträge: 343
    Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 61 Mal
folder Fr 18. Okt 2019, 11:01
Fakt ist : niemand wird vorhersehen können, wie sich der Wertverlust entwickeln wird, da schlicht und einfach die Erfahrung fehlt. Auch ist nicht klar, ob irgendwann Ersatzakkus gekauft werden können oder nicht... von daher - eigentlich komplett unnötige Diskussion ;) Und eine Grundsatzdiskussion ob Luftverpester oder Elektro ist auch nicht sinnvoll - jeder ist von dem überzeugt, was er fährt... und es wird immer "Ewiggestrige" geben welche meinen, ein Auto welches keinen Lärm verursacht sei kein Auto. Oder wie einst ein Schweizer Komiker sagte "GTI unter dem Hintern - 2-Takter im Hirn"... ;)
Anzeige

Re: Wertverlust Neuwagen

menu
Benutzeravatar
folder Fr 18. Okt 2019, 11:10
@paesce13 es ist heute schon Klar das für die wenigen Eautos aus 2013-2019 keine oder nur super teure Akkus nachkaufbar werden und ganz wichtig die Eautos in 3-4 Jahren viel viel größere Akku haben werden. Deshalb wird der Wertverlust besonders hoch ausfallen.

Grundsätzlich ist der Luftverpester am Ende seiner Zeit angekommen. Die Zukunft gehört dem Eauto.
2002 - ... Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 250000km
2015 - ... Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 60000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Wertverlust Neuwagen

menu
Benutzeravatar
    MaXx.Grr
    Beiträge: 2343
    Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
    Wohnort: Nahe München
    Hat sich bedankt: 1311 Mal
    Danke erhalten: 392 Mal
folder Fr 18. Okt 2019, 11:16
kiter hat geschrieben:
Fr 18. Okt 2019, 09:01
Ich habe 2015 24000€ bezahlt und heute mit 60000km bekomme ich viel mehr wie 8500€ für meinen Diesel.
Na, na, na, hast Du Deinen Wertverlust schon realisiert oder träumst Du noch?

Grüazi MaXx

Re: Wertverlust Neuwagen

menu
Benutzeravatar
folder Fr 18. Okt 2019, 12:24
@MaXx.Grr auf mobile.de wird dieses Fahrzeug ab 16000€ gehandelt. Ein GTD oh Wunder liegt 2000€ darüber.
Ist mir aber vollkommen unwichtig weil ich meine Fahrzeuge Grundsätzlich als Erstbesitzer verschrotte.
Deshalb kaufe ich mir kein Fahrzeug welches nur in homöopathischen Stückzahlen gebaut wurde.

Jetzt kann man schon mal ein Fazit ziehen Der Anschaffungspreis war in etwa gleich.
GTD Wertverlust 9000€ ; Zoe Wertverlust 15000€,
WICHTIG die Zoe ist nur im Stadtbereich brauchbar und wird wegen des mikriken Akkus ersetzt.
Winterreifen/Dachträger/Anhängekupplung/Schneeketten müssen dann evtl neu gekauft werden.
Der GTD ist ein Reisekombi mit viel Platz/Leistung/geringem Verbrauch und maximaler Flexibilität und wir noch weitere 10 Jahre sehr gut fahren.

Den Verglich zum Ibiza TDI hat die Zoe vollkommen die Bodenhaftung verloren.
Der Ibiza hat 16000€ neu gekostet (das ist nur der Wertverlust der schlechter ausgestatteten Zoe) und ACHTUNG wird noch länger fahren wie die Zoe.

In Zukunft wird sich diese Problematik des extrem hohen Wertverlustes mit größeren Akkus und geringen Technologischen Sprüngen der Akkutechnik lösen und angleichen. Zudem wird es ~ 2030 ein Verbrennerzulassungsverbot geben.
2002 - ... Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 250000km
2015 - ... Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 60000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Wertverlust Neuwagen

menu
Benutzeravatar
folder Fr 18. Okt 2019, 13:05
kiter hat geschrieben:
Fr 18. Okt 2019, 12:24
Jetzt kann man schon mal ein Fazit ziehen Der Anschaffungspreis war in etwa gleich.
GTD Wertverlust 9000€ ; Zoe Wertverlust 15000€,
Nope, da hatte ich ja schon drauf hingewiesen, dass das nicht passt. Muss beim Zoe der Listenpreis gewesen sein. Oder er hat mit 0% Rabatt gekauft und auch keine Förderung bekommen... muss jeder selbst wissen.
kiter hat geschrieben:
Fr 18. Okt 2019, 12:24
Der Ibiza hat 16000€ neu gekostet
Schön blöd, so viel für nen Verbrenner Kleinwagen auszugeben :lol:
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Wertverlust Neuwagen

menu
Benutzeravatar
folder Fr 18. Okt 2019, 14:39
@Karlsson der Ibiza hat 250000km gelaufen in 17 Jahren da kann ich über fast jedes Auto lachen.
Übrigens zieht dieser Ibiza mit 310 Nm locker an deiner neue Q210 vorbei. Es ist also weder langsam noch verbraucht er viel Sprit.
Bist du dir sicher das du für 17 Jahre nur EIN Fahrzeug kaufen musst? Ich würde an deiner Stelle mit 2-3 Fahrzeugen rechnen.

Wenn 16000€ zuviel sind was hat deine Zoe mit Akku gekostet? Und wie lange wird die Zoe halten?
2002 - ... Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 250000km
2015 - ... Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 60000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Wertverlust Neuwagen

menu
Benutzeravatar
folder Fr 18. Okt 2019, 14:51
Macht rund 6€ Wertverlust auf 100km, obwohl Du schon ewig ne alte Karre fährst. Das ist halt die Strafe für Neuwagen kaufen. Mein Corsa war günstiger und stand auch top im Futter. Hätte ich auch weiter fahren können, aber dann wäre mir das erhabene Gleiten mit dem Q210 entgangen :)
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Wertverlust Neuwagen

menu
Benutzeravatar
folder Fr 18. Okt 2019, 14:57
@Karlsson du weichst aus wieviel hat die Zoe mit Akku gekostet?
Nochmal der Ibiza zieht in jeder Lebenslage an der teuren neuen Zoe vorbei und hat Xenonlicht.
Das ist Fahrspass pur ohne hohen Verbrauch oder ein Reichweitenproblem.
Ich bin die Zoe im direkten Vergleich zum Ibiza in 2015 ausgiebig gefahren und war sehr enttäuscht.
Ich war froh wieder den Ibiza zu fahren. Das ändert sich mit einem Modell 3 oder ID3 aber schlagartig zu gunsten des Eautos:)
Ich würde den Ibiza niemals gegen eine heutige Zoe tauschen es müsste schon das Auto in deinem Avatarbild sein.
2002 - ... Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 250000km
2015 - ... Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 60000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Wertverlust Neuwagen

menu
paesce13
    Beiträge: 343
    Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 61 Mal
folder Fr 18. Okt 2019, 15:19
@kiter - was treibt dich eigentlich an? Weshalb treibst du dich im Zoe-Forum herum, wenn du das Fahrzeug scheisse findest? Ist ein ziemlich ungesundes Verhalten wie ich finde... ist aber nur meine persönliche Meinung
Zuletzt geändert von paesce13 am Fr 18. Okt 2019, 15:48, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Wertverlust Neuwagen

menu
rigo-roso
    Beiträge: 198
    Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
    Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 35 Mal
folder Fr 18. Okt 2019, 15:31
Das hab ich mich auch schon gefragt. Warum machst Du dir Gedanken über den Wertverlust anderer Leute Fahrzeuge?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag