ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

Joshi
  • Beiträge: 47
  • Registriert: So 22. Apr 2018, 23:17
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Ich benutze in meiner derzeitigen R110 ultra gerne Android Auto und würde nicht darauf verzichten wollen, gut dass die neue Zoe also auch Android Auto unterstützt. Auch jetzt mit dem neuen Android Auto ist das Erlebnis ingesamt noch mal besser geworden.

Mir ist aufgefallen wenn die Navigation von Android Auto übernommen wird das im Renault Menü die Navigationsanweisung von Android Auto angezeigt werden. Ultra-schön wäre es also wenn auch in der neuen Zoe die Navigationsanweisungen von Android-Auto im Bildschirm hinterm Lenkrad angezeigt werden. Nur ein (beinahe nutzloses) Gimmick würde mich aber umso mehr freuen ;)
Anzeige

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

darklight
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
Ja aus den WLTP Werten werde ich auch noch nicht ganz so schlau. Da heißt es mal abwarten. Wenn man aber den R135 im Ecomodus fährt, müsste man auch wieder die WLTP Werte vom 110 haben 😂

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

USER_AVATAR
  • HeinHH
  • Beiträge: 1678
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 743 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
Leider weiterhin keine Anhänge-/Stützlast und auf 135km/h (hatte da nicht mal jemand was von 145km/h geschrieben?) limitiert. Immerhin ist der Durchzug jetzt landstraßentauglich :-). Auch Suboptimal: Abblendender Innenspiegel und Toter-Winkel-Warner nur in der großen Version und nicht als Option.

Meine Frau wird es freuen: Eine Lenkradheizung! :-)

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | 2022.12.3.14

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

grisu
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 12:50
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Ich werde gerade über die Preise nicht fertig....
Eine Zoe Intens R135 Z.E.50 mit
Winter Paket,
Metallic,
CCS,
doppelten Kofferraumboden und
Ladeziegel

soll vor Abzug der Subventionen bei gekaufter Batterie

38591,- € kosten!

Das ist doch ein Scherz oder?
Wer bitte schön gibt das für einen Kleinwagen aus? Zugegeben habe ich hier mal die "Luxus" Variante ausgewählt, aber die Tendenz ist unglaublich.

Ich glaube so wird das nix bei mir mit dem E-Auto im nächsten Jahr.... Scheint ein Hobby für reiche zu sein. Schade!

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

yoyo
read
Wir sind hier nicht bei Wünsch Dir was. Billig war gestern.

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

grisu
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 12:50
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
yoyo hat geschrieben: Wir sind hier nicht bei Wünsch Dir was. Billig war gestern.
Kann man durchaus so sehen.
Nur leider wird es dann nix mit dem Duchbruch für die E-Mobilität.
Mal sehen was es wird.... Es wurde ein Skoda CITYGOe iV Style tornadorot/schwarz, bestellt am 10.3.2020 - Lieferung nach fast 13 Monaten am 9.4.2021
Jetzt wird das Projekt Familienkutsche angegangen. U5 - M3/Y - ?

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

USER_AVATAR
read
grisu hat geschrieben:
yoyo hat geschrieben: Wir sind hier nicht bei Wünsch Dir was. Billig war gestern.
Kann man durchaus so sehen.
Nur leider wird es dann nix mit dem Duchbruch für die E-Mobilität.
Ich habe meinen Hyundai IONIQ Elektro als Style um 30.000 EUR brutto gekauft.
Ein Hyundai KONA Elektro kostet mit 64 kWh netto (!) ab Straßenpreis ca. 34.000 EUR inkl. MwSt. (Basisausstattung, die schon gut ist).
Es gibt immer Alternativen. Ganz sicher.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

Fu Kin Fast
read
benwei hat geschrieben: Spannend: bei den 17 Zoll-Rädern ist die Bereifung asymmetrisch - vorne 215, hinten 205. Bild
Allemal besser als links und rechts verschiedene.
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

darklight
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
grisu hat geschrieben: Ich werde gerade über die Preise nicht fertig....
Eine Zoe Intens R135 Z.E.50 mit
Winter Paket,
Metallic,
CCS,
doppelten Kofferraumboden und
Ladeziegel

soll vor Abzug der Subventionen bei gekaufter Batterie

38591,- € kosten!
Na von dem Betrag musst du noch 5.000 € abziehen und bei Rabatten darfst dann auch nochmal bis zu 2.500 € abziehen. Aber unter 30.000 € kommt man mit der Ausstattung nicht.

Finde es ja interesannt wie mein Stammhändler mir noch immer erzählt, dass es keine Rabatte gibt während es in nem anderen Autohaus satte Rabatte gibt.

Bin da schon etwas von dem derzeitigen Händler enttäuscht, da wir mittlerweile Stammkunden sind und dort das dritte Auto kaufen würden. Und der Händler ist auch nicht irgendwer aus Hintertupfingen.

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

USER_AVATAR
read
darklight hat geschrieben: Finde es ja interesannt wie mein Stammhändler mir noch immer erzählt, dass es keine Rabatte gibt während es in nem anderen Autohaus satte Rabatte gibt.
Hab ich auch schon mit meinem "Stammhändler" durchgezogen indem ich mir ein Angebot von mehreren anderen Händlern besorgt habe und das günstigste ihm vorgelegt habe mit der Maßgabe, dass er den Auftrag nur bekommt, wenn er günstiger ist. Er muß natürlich auch noch was verdienen, denn vom Geldwechseln kann keiner leben. Ist zwar schon ein paar Jahre her aber er hat mir zum Schluss seine Einkaufsrechnung vorgelegt und wir haben uns nur noch über seine Marge verhandelt.

Bzgl. Rabatte nur den Hinweis, dass Renault u.a. Nachlässe z.B. für Behinderte, Selbständige, Landwirte usw. gewährt. Auch dieses Angebot für ADAC-Mitglieder fällt darunter. Teilweise kann man den Preis dann nicht mehr nachvollziehen. Der Listenpreis hat nur die Bedeutung, dass der Händler mit Rabatte werben kann. Er spiegelt in keinster Weise den tatsächlichen Preis wieder bzw. soll den verschleiern.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag