Renault ZOE, Kaufgedanke gebraucht

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Renault ZOE, Kaufgedanke gebraucht

menu
TorstenDee
    Beiträge: 9
    Registriert: Sa 23. Feb 2019, 10:56
folder Sa 23. Feb 2019, 11:13
Hallo Ihr,

ich schau mir morgen einen Renault ZOE Life an, da mein Benziner Golf aus 2001 einige Mängel hat und mich Elekro Autos schon länger begeistern , besonders der/die Zoe da in meiner Stadt viele davon rumfahren.

Den Preis von der ZOE habe ich gedrückt auf 8500€ von Privat, ist das okay oder immer noch zu hoch?

Auf was muss ich achten bevor ich den Kauf entgültig entscheide? Stromtanken ist bei mir am hinter dem Haus möglich erstmal nur 230V 10Ampere, bis ich eine neue Dose/Wallbox etc. habe. Mein Vater ist totaler skeptiker der Elektro Autos und ratet mir ab und ist da keine Hilfe.
Wie sieht es mit der Batterie aus beim Mieten, ist die Batterie defekt wird die dann tadellos ausgetauscht oder wie läuft das ab?

In der Zusammenfassung steht:
Kilometerstand 34500 // Erstzulassung 05/2015 //PS: 79 KW: 58 // Scheckheftgepflegt //Akku 22 kwh
Zum Verkauf steht ein Renault Zoe Life mit Allwetterreifen auf sportlichen Alufelgen. Die Antriebsbatterie verfügt über das aktuellste BMS- Update(SOH- Wert nach Update 98%). Das Fahrzeug befindet sich in einem tadellosen , gepflegten und unfallreien Zustand. Inklusive Ladekabel und Notladekabel. Bei der Antriebsbatterie handelt es sich um eine Mietbatterie. Der Mietvertrag muss bei Kauf auf den neuen Besitzer umgeschrieben werden.
Ausstattung:

- Navigationssystem

- Standheizung

- Tempomat und Begrenzer

- Neue Allwetterreifen vom August 2018

- Automatikgetriebe

Vielen Dank.

Gruß,
Torsten
Anzeige

Re: Renault ZOE, Kaufgedanke gebraucht

menu
Os-Grizu
    Beiträge: 10
    Registriert: Do 7. Feb 2019, 17:58
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Sa 23. Feb 2019, 11:25
Klingt doch erstmal ganz gut. Hast du gesehen, das Renault das 99 euro Leasingangebot mit dem ADAC zusammen verlängert hat? Könnte evtl. Auch interessant sein.

Re: Renault ZOE, Kaufgedanke gebraucht

menu
TorstenDee
    Beiträge: 9
    Registriert: Sa 23. Feb 2019, 10:56
folder Sa 23. Feb 2019, 11:45
Leasing bin ich immer skeptisch und bin ACE Mitglied nicht ADAC. Danke, aber trotzdem Os-Grizu. Ja ich denke Preislich ist es ok. Ist ja schon über 50% günstiger als NEU.

Re: Renault ZOE, Kaufgedanke gebraucht

menu
Benutzeravatar
    wp-qwertz
    Beiträge: 6221
    Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
    Wohnort: WupperTal
    Hat sich bedankt: 113 Mal
    Danke erhalten: 95 Mal
folder Sa 23. Feb 2019, 12:17
ganz gutes angebot!
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
ev-tarif buchbar.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: xx.XX.20

Re: Renault ZOE, Kaufgedanke gebraucht

menu
Pfälzer68
    Beiträge: 321
    Registriert: Do 8. Sep 2016, 12:00
    Wohnort: DüW
    Hat sich bedankt: 64 Mal
    Danke erhalten: 68 Mal
folder Sa 23. Feb 2019, 22:21
Hi.

Wie siehts mit Restgarantie aus? Ganz ohne bist bei Defekten ( die gerne mal 4-stellige Kosten verursachen ) ganz auf die Kulanz von Renault angewiesen...
Miet-Akku wird bei defekt getauscht, kann aber sehr lange dauern da Renault "kreative Abläufe" in der Beziehung hat.

Re: Renault ZOE, Kaufgedanke gebraucht

menu
Spider
    Beiträge: 355
    Registriert: So 29. Mai 2016, 09:10
    Wohnort: Volkach
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder So 24. Feb 2019, 07:38
Moin,
also das mit dem Life würde ich mir nochmal überlegen.
Zen oder Intens haben PDC (bzw. Zusätzlich noch ne Rückfahrkamera), was ich persönlich hinten wichtig finde, weil ich das Heck etwas unübersichtlich finde.
Zen und Intens bekommst du für maximal 2000€ mehr, wobei sich das auch im Wiederverkaufswert später bemerkbar macht.
Grüße
Andre

Re: Renault ZOE, Kaufgedanke gebraucht

menu
Think
    Beiträge: 473
    Registriert: So 28. Dez 2014, 14:54
    Hat sich bedankt: 42 Mal
    Danke erhalten: 33 Mal
folder So 24. Feb 2019, 07:56
PDC wäre meines Erachtens auch Grundvoraussetzung....... ansonsten lieber weitersuchen.........
Renault ZOE Intens Q210 Schwarz EZ 03/13 F-Import
CITYEL-Cabrio,63Km/h,Saft Nicd's (4,5Kw),Alltagsfahrzeug im Sommer
TWIKE-Aktive,15Kwh Li-on-Akku,rollendes Fitneßstudio
Mitsubishi-Minicab-Elektrobus(Colenta),kleines"Raumwunder"

Re: Renault ZOE, Kaufgedanke gebraucht

menu
TorstenDee
    Beiträge: 9
    Registriert: Sa 23. Feb 2019, 10:56
folder So 24. Feb 2019, 13:57
PDC hatte er drin. Kamera jetzt nicht.

Re: Renault ZOE, Kaufgedanke gebraucht

menu
TorstenDee
    Beiträge: 9
    Registriert: Sa 23. Feb 2019, 10:56
folder So 24. Feb 2019, 13:58
Ich sagte ihr dass ich es nochmals überdenke. Aber das fahren war top!

Re: Renault ZOE, Kaufgedanke gebraucht

menu
Decline
    Beiträge: 4
    Registriert: Sa 19. Jan 2019, 08:48
    Danke erhalten: 1 Mal
folder So 24. Feb 2019, 20:57
Ähnliche Fragen haben mich vor zwei Monaten auch bewegt.
Bei mir ist es auch eine Zoe Life geworden.
Ähnliche Spezifikationen wie deine.
Die Restgarantie findest du mit der Fahrgestellnummer sehr unproblematisch über die Renault- Hotline heraus. Bei mir waren sie sehr nett und es ging alles sehr unproblematisch.
Ohne die Garantie hätte ich ein bisschen Bauchweh gehabt.
Anfangs habe ich auch nur mit dem Notladekabel durch das Badezimmerfenster geladen.. hat funktioniert... du musst halt die Nacht zum Laden planen.
Ich brauch das gepiepse beim Einparken nicht.. bin immer große und alte Autos gefahren und nie irgendwo angestoßen.. aber das muss jeder selbst wissen. Ich finde fast 20% höherer Preiskauf (und ich hatte eine ähnliche Option beim Kauf) keine wirkliche Option für so ein bisschen Komfort mehr.
Ich kann den Umstieg auf jeden Fall sehr empfehlen.. es macht riesigen Spaß mit so einem kleinen Raumschiff durch die Straßen zu fahren.

Viel Erfolg beim Kauf!
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag