Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12162
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
read
Den Fragen von Berndte schließe ich mich an. Will das Teil auch lahm legen.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Anzeige

Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

Jack76
  • Beiträge: 2437
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
  • Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Toumal hat geschrieben:...Das ist uebrigens falsch. Wie man ganz einfach an den Fotos von Goldbaer sehen kann. Die Antenne ist mittels Leiterbahnen auf der Platine selbst realisiert....
Jupp, das ist mir auch aufgefallen, als ich im Zuge der Dachdämmung die Dachantenne gegen ne DAB-fähige getauscht hab. Nix GSM, nur FM und GPS standardmäßig.

Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

novalek
read
Die Welt berichtet über eine Schnüffeluntersuchung des ADAC (sinngemäß): Spätestens nach 30 Min. meldet ZOE Fid, Uhrzeit, GPS, Temperatur, Ladung, Zellspannung". Paßt doch, GPS, wegen des Höhenprofils, alles wegen "Lernen am Endnutzer". BMW allerdings schnüffelt schon heftiger: wie häufig wurde stark gebremst, wann wurde der Sitz verschoben, etc.
BMW-I3 geht damit erheblich in die Privat-Sphäre - es zeichnet das WIE auf und nicht den Status kritischen, zu untersuchenden Komponenten.

Anmerkung: Angst, seine GPS-Position weitergeleitet zu sehen? Der kostenlose Verkehrdichte-Melder von Internet-Firmen macht nichts anderes, nur wesentlich intensiver. - Bekannt ist, im Internet gibt es NIEMALS was kostenloses...

Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

USER_AVATAR
  • Goldbär
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Do 19. Mai 2016, 15:30
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
eDEVIL hat geschrieben:Den Fragen von Berndte schließe ich mich an. Will das Teil auch lahm legen.
Und so geht´s mit dem TCU lahm legen: Die Bilder unten folgen den Erklärungen.

00 Übersichtsbild zur Orientierung.
01 Zuerst die Mittelkonsole demontieren. Das Abdeckpaneel ist nur geklemmt - einfach unten rechts anfangen, dann links und nach oben vorarbeiten - es sind, meine ich, 5 Klammern die zu lösen sind.
02 Dann den Bildschirm abschrauben - je 2 Schrauben links/rechts.
Wer den Trägerrahmen abschraubt, hat man etwas mehr Platz, um in/unter die Konsole zu greifen.
Das Abklipsen der beiden weißen Verblendungen links und rechts, schafft nur geringfügig mehr Platz.
03 Wer an dem Radiohalter nicht vorbei kommt, muss diesen halt nach unten biegen - geht mit einem kurzen Schraubendreher/Stahlstück.
04 Das Bild TCU_04 zeigt die heraus gezogene TCU:
  1. Erstmal ertasten, wo die im Bild TCU_00 skizzierte Tasche sitzt
  • TCU nach vorne rechts rausziehen/rausschieben/rausfummeln.
  • Den ersten Kabelklipp abziehen - geht nur mit etwas Kraft. Dann lässt dich die TCU schon hervorholen
  • Werden die Kabel von der TCU abgeklemmt, funkt der Wagen nix mehr ins Netz*.
      Große Stecker = Wagenverbindung; Kleine Stecker = Verbindung zum Schnüffel-R-LINK von TomTom
    05 Wer sich dann noch die Mühe macht, den zweiten Kabelklipp zu entfernen, kann sich den TCU-Anschluss in das Handschuhfach verlegen.
    06 Das ist etwas mühselig - von oben die Öffnung zum Handschuhfach ertasten und das Kabel reinbuchsieren und gleichzeitig von unten in das halb geöffnete Handschuhfach greifen und das Steckerkabel in Empfang nehmen.

    *Stecker von der TCU abziehen, sollte bei ausgeschaltetem, abgeschlossenen Wagen erfolgen. Ansonsten kommt das Werkstatt-Warnsymbol und bleibt bei jeder Benutzung an. Im ausgeschalteten Zustand abgeklemmt, kommt nur beim Starten des Wagens der Hinweis "Notruf prüfen".
    Funktionseinschränkungen beim Fahren und Laden gibt es keine, auch nicht am NAVI. Mobilfunk-Kommunikation mit dem Auto und natürlich auch die LIVE-Funktionen vom TOM-TOM-Dauerfunker, sind nicht mehr möglich.
    PS: Da nur drei Bilder hoch geladen werden können, hoffe ich, dass diese trotzdem noch erkennbar sind. Wenn nicht, bitte melden.
    Dateianhänge
    TCU_00_Lage-unter-Armaturenbrett_Anm.jpg
    TCU_01-03.jpg
    TCU_04-06.jpg
    Zuletzt geändert von Goldbär am So 11. Dez 2016, 20:02, insgesamt 1-mal geändert.
    ZOE 2016 seit April

    Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

    USER_AVATAR
    • Goldbär
    • Beiträge: 16
    • Registriert: Do 19. Mai 2016, 15:30
    • Danke erhalten: 3 Mal
    read
    novalek hat geschrieben:(...) Spätestens nach 30 Min. meldet ZOE (...) BMW allerdings schnüffelt schon heftiger: wie häufig wurde stark gebremst, wann wurde der Sitz verschoben, etc. BMW-I3 geht damit erheblich in die Privat-Sphäre - es zeichnet das WIE auf und nicht den Status kritischen, zu untersuchenden Komponenten.(...)
    Auch wenn es nicht so krass ist wie bei BMW - Renault will auch ein paar mehr Informationen haben, als nur Funktionsdaten im Zusammenhang mit der Batterie:
    "Anzahl des Auslösens des ABS und Deaktivierung des Airbags, aktives Kontrollsystem des Fahrwegs."
    "Handy des Benutzers"

    Weil es so schön ist - hier nochmal die gesamte Liste zum runter laden.
    Dateianhänge
    Datei Renault-Bank_Liste_Datenuebertragung_2016-11.pdf
    (166.5 KiB) 569-mal heruntergeladen
    ZOE 2016 seit April

    Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

    goE
    • Beiträge: 258
    • Registriert: Sa 5. Nov 2016, 21:44
    • Hat sich bedankt: 112 Mal
    • Danke erhalten: 42 Mal
    read
    Goldbär hat geschrieben:
    eDEVIL hat geschrieben:Den Fragen von Berndte schließe ich mich an. Will das Teil auch lahm legen.
    Und so geht´s mit dem TCU lahm legen: Die Bilder unten folgen den Erklärungen.
    Hi,
    ich würde so tun :)
    http://www.goingelectric.de/forum/renau ... ml#p482817

    Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

    USER_AVATAR
    • Berndte
    • Beiträge: 7086
    • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
    • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
    • Hat sich bedankt: 495 Mal
    • Danke erhalten: 350 Mal
    read
    Das softwaremässige Deaktivieren ... also mittels CLIP oder auch beim Start des Fahrzeuges auf NEIN tippen ... halte ich nicht für die 100% sichere Lösung. Das schätze ich genauso ein wie bei Google das Ablehnen der Datensammlung.
    In meinen Augen stimmt man nur nicht zu... gesammelt wird trotzdem.

    Beim Softwaredeaktivieren kann man ja mal mittels Scanner messen, ob wirklich nichts mehr funkt.

    Mein Motto: Seitenschneider ist sicherer als Mausklick!
    2014 - 2019: Renault Zoe Q210
    2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
    2019 - : Tesla Modell ≡ LR
    2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
    1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
    https://ts.la/bernd30762

    Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

    goE
    • Beiträge: 258
    • Registriert: Sa 5. Nov 2016, 21:44
    • Hat sich bedankt: 112 Mal
    • Danke erhalten: 42 Mal
    read
    Berndte hat geschrieben:Das softwaremässige Deaktivieren ... also mittels CLIP
    Hi,
    meinst du mich?
    in dem Link steht nichts von Clip :shock:

    Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

    USER_AVATAR
    • Berndte
    • Beiträge: 7086
    • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
    • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
    • Hat sich bedankt: 495 Mal
    • Danke erhalten: 350 Mal
    read
    Wie auch immer... Software halt... ob jetzt mittels NEIN beim Start, mittels CLIP von Renault oder auch die neueste russische Hackertechnologie ;)
    2014 - 2019: Renault Zoe Q210
    2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
    2019 - : Tesla Modell ≡ LR
    2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
    1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
    https://ts.la/bernd30762

    Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

    ZoeInteressierter
    • Beiträge: 60
    • Registriert: Sa 30. Dez 2017, 17:11
    • Hat sich bedankt: 2 Mal
    • Danke erhalten: 10 Mal
    read
    Hallo,

    ich Interessiere mich auch für die Renault Zoe, aber das Tracking durch die TCU stört mich auch. Hat jemand schon einen bösen Brief von Renault o. ä. erhalten nachdem er die TCU längere Zeit abgeklemmt hat? :D

    Ich überlege mir gebraucht eine Zoe R240 mit Batteriemiete zu holen und die TCU dann wenn 1-2 Monaten alles einwandfrei funktioniert auch abzuklemmen.

    Verstehe ich es richtig, dass anschließend weiterhin alles funktioniert bis eben auf die Z.E. Onlinedienste? Also Navigation, timergesteuertes Vorwärmen usw. funktioniert alles weiterhin problemlos?
    Renault Zoe R240 (EZ 03/2016)
    Anzeige
    AntwortenAntworten

    Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

    Gehe zu Profile
    • Vergleichbare Themen
      Antworten
      Zugriffe
      Letzter Beitrag