Vorstellung und Senf

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Vorstellung und Senf

menu
Benutzeravatar
    OldDaddy
    Beiträge: 3
    Registriert: Do 5. Jul 2018, 13:37
folder Do 25. Okt 2018, 13:25
Hallo werte Zoeaner,

nachdem ich viel hier in den Foren gelesen habe und nun seit ca. einer Woche auch stolzer Besitzer einer solchen bin,
wollte ich auch mal meinen Senf hier abgeben....insbesondere, da ich viel guten Input von hier bekommen habe.

Zu mir: Ich bin 45 Jahre jung und komme aus Hessen. Mein täglich Weg zur Arbeit und Zurück sind rund 100 km.
Die kleine Zoe ist mein mittlerweile 14. Auto und begeistert mich doch ziemlich.

Als Ausstattung habe ich die Limited Option und die Wagenfarbe ist Grau.

Einige kleine Kontroversen hier in den verschiedensten Foren bewegen mich nun auch mal meine Standpunkte darzulegen.

1) Komfort / Größe
Die Kleene ist gar nicht so klein. Jeder sollte sich aber, bevor man/frau etwas von sich gibt bewusst machen:
Die Zoe ist ein KLEINWAGEN. Im vergleich zu meine EX Kia Rio ist das Platzangebot effektiver genutzt. Ebenso gesehen
gegenüber meinem Ex Toyota Aygo und einigen anderen.

2) Verbrauch
Meine täglichen rund 100 km zur Arbeit und zurück beinhalten ca. 10% Ortschaften, 30% Landstraße und 60% Autobahn.
Im Berufsverkehr ist es nur bedingt möglich mal abschnittsweise schneller als 100km/h zu fahren. Mit der Zoe habe ich
momentan einen durchschnittlichen Verbrauch von 13 kW...bedeutet mit einer "Tankfüllung" komme ich 316 Kilometer
weit.

Wenn ich jetzt mal gegenrechne:
Mal angenommen ich "tanke" ausschließlich zu Hause an meiner Wallbox zu einem Tarif von 0,35 EUR pro kW/h komme ich auf 4,55 EUR pro 100km.
Mit meinem Kia Rio hatte ich einen Verbrauch von knapp 6 Liter auf 100 km....mach bei einem Benzinpreis von 1,6 EUR entsprechend 9,60 EUR.
Das ist eine Differenz von 5,05 EUR pro 100 km....in einer Woche also 25,25 EUR...im Monat 101 EUR...im Jahr 1212 EUR.
In dieser Rechnung sind kostenlose Aufladungen, welche ich regelmäßig nutze nicht enthalten!!!!!

3) Klimaanlage
Die letzten Tage war es Morgends nur ca. 1 Grad, also Heizung an, Sitzheizung an.....Durchschnittsverbrauch etwa 1 kw mehr.
Die Beiträge dass die Heizung schlecht wäre oder nach einer gewissen Zeit von der Leistung nachlassen würde kann ich nicht
bestätigen...die läuft bei mir auf 24 Grad durch und hat stets die gleiche Leistung.

4) Verarbeitung / Material
Ich kann mich gegenüber meinen 14 vorherigen Autos nicht beschweren....wieder meine Aussage: Wir reden über einen Kleinwagen, und da
gibt es deutlich schlechteres.

5) Infrastruktur
Als Ladestation zu Hause habe ich mir eine CEE Dose mit Kraftstrom in die Garage gelegt. Daran hängt eine Bettermann Box mit allen möglichen
Adapterkabeln. Funktioniert bestens.

6) Aufrüstung
Bisher habe ich einen OBD Adapter an einem Flachbandkabel mit Winkelstecker verbaut. So musste ich nicht die Abdeckung "versägen" oder ähnliches.
Die Sicherung für die Fußgängerhupe habe ich durch einen Sicherungsautomaten ersetzt. Hinten gibts jetzt einen Ladekantenschutz (durchsichtig).
Meine Dashcam hat Ihren Platz gefunden und in den nächsten Tagen baue ich noch eine Mittelarmlehne ein.

7) Kritik
Viel Kritik kann ich noch nicht üben. Die Sitze vorne könnten etwas längere Sitzflächen haben.....aber das ist in allen Kleinwagen so, die ich bisher
unter den Fingern hatte. Auf jeden Fall muss ich in den kommenden Tagen mal an die Sicherheitsgurte gehen. Hier ist es nämlich so, dass bei nicht
verwendeten Gurten dir Kunststoffteile der Schlosszunge an den Halterungen etwas klappern (hoffentlich habe ich das verständlich geschrieben^^).
Dem Thema werde ich wohl mit dezenten Filzstreifen zu leibe rücken.

Ich bin gespannt wie sich mein Verhältnis zu der kleinen Französin im Laufe der Zeit verändert...oder auch nicht.

In diesem Sinne viele Grüße und meinen Dank an allen Schreiberlingen hier im Forum. Ihr habt mir viel Input im Vorfeld gegeben.

Prost
Anzeige

Re: Vorstellung und Senf

menu
Benutzeravatar
    esykel
    Beiträge: 978
    Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
    Wohnort: 22041 HH
    Hat sich bedankt: 22 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal
folder Do 25. Okt 2018, 17:38
Gratuliere zur Zoe, ein ähnliches Empfinden hatte ich auch.Umruestung meinerseits bei der Zoe von 2017, Ganzjahresreifen Michelin Cross Climate.Nummernschildbeleuchtung als LED, Innenbeleuchtung als LED,Kofferraumleuchte als LED.Digitalradioconverter DR 57 Albrecht mit Aussenantenne magnetisch, ein Satz der dicksten Innenraumteppiche die es gab.
Weiter eine passende Plastikkiste von Ikea und eine nachträgliche Hohlraumversiegelung. :mrgreen: LG esykel
PS Als Dashcam habe ich die Garmin 65 mit GPS und 3x Assistentsystem Spurassistent Kollisionsassistent und Verkehrsassistent.
Alle 3 ziemlich zuverlässig,allerdings ohne Eingriff ins Fahrzeug aber sehr deutlicher Warnung.
Zuletzt geändert von esykel am Do 25. Okt 2018, 22:03, insgesamt 1-mal geändert.
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40

Re: Vorstellung und Senf

menu
Benutzeravatar
    Elektro-Bob
    Beiträge: 549
    Registriert: Do 19. Nov 2015, 20:32
    Wohnort: Winsen / Luhe
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Do 25. Okt 2018, 18:50
Ja dann mal Herzlichen Glückwunsch u. immer ein paar Elektronen im Akku.

Deine Beobachtungen teile ich, Die ZOE ist gar nicht so klein, vor allem ist sie schmal und schlängelt so durch den Stadtverkehr.
0,35 Eur pro .. ja was denn ?? Du meinst kWh - "kW/h" GIBT ES NICHT ! Auf jeden Fall finde ich den Energiepreis ziemlich happig. Ich zahle 0,28 Eur pro kWh bei naturstrom.

Daß Verbrenner-Energie auf 100 km teuerer ist wissen eigentlich alle E-Autofahrer. :D Die Verbrennerfahrer wissen es meist nicht. :shock:

Durchschnittsverbrauch 1 kW kann nicht sein. Durchschnittsleistung schon eher. Verbrauch wäre wieder kWh.

Komisch, die Schloßzungen klappern bei mir nicht, für die hinteren Gurte gibt es Aufnahmeschlitze für die Zungen.
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15, ZE40 Akku

Re: Vorstellung und Senf

menu
Benutzeravatar
folder Do 25. Okt 2018, 22:18
Hallo OldDaddy,
willkommen im Kreis der Elektrovirusinfizierten.
Ich habe vor kurzem meine Zoe direkt neben einen Hiundai Kona gestellt.
Beide praktisch gleich lang, gleich hoch und auch fast gleich breit.
Genaue Maße finden sich wie immer im Netz. Ich wollte aber einmal den direkten optischen Vergleich.
Also ein Kleinwagen ist Zoe? Ha, dann ist der Kona auch nur ein Kleinwagen.
Halt nur als SUV getarnt.
Wir leben mit unseren Zoes zufrieden und haben noch nie Platzprobleme gehabt.
Vom Preisleistungsvergleich her schneiden die Zoes allerdings besser ab.
Naja, jeder wie er will.
Wir sind auch bei Naturstrom und zahlen z.Zt. 28Cent, wie Elektro-Bob.
Viele Grüße vom Eifel-Thomas. Nie mehr Verbrenner!

Re: Vorstellung und Senf

menu
awei
    Beiträge: 35
    Registriert: Do 27. Apr 2017, 20:26
folder Do 25. Okt 2018, 23:06
Hallo OldDaddy,

beim Verbrauch musst du korrekterweise auch die Ladeverluste einrechnen. In meiner Erinnerung sind das bei einer Wallbox zwischen 10 und 20%.

Ich zahle übrigens für Ökostrom bei EWS auch nur 26 Cent pro kwh (9 € Grundgebühr).

Der teure Stromtarif und die nicht berücksichtigten Ladeverluste gleichen sich aber ungefähr wieder aus :-)

Re: Vorstellung und Senf

menu
paesce13
    Beiträge: 145
    Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
folder Fr 26. Okt 2018, 08:21
Ihr habt happige Strompreise in DE... In der CH bezahle ich im Hochtarif 18 Rappen und im Niedertarif 14 Rappen pro kWh - 100% erneuerbare Energie

Re: Vorstellung und Senf

menu
AndreUMadBro
    Beiträge: 1
    Registriert: Fr 28. Sep 2018, 09:54
    Wohnort: Krefeld
folder Mi 31. Okt 2018, 11:09
Guten Morgen zusammen,

morgen ist es endlich soweit und wir holen unsere gebrauchte Zoe ab. Die Probefahrt hat mich begeistert, so dass wir diese auch genommen haben.

Ich freue mich, entsprechend bald aktiver im Forum zu sein :-)

Viele Grüße,

André

Re: Vorstellung und Senf

menu
Benutzeravatar
    esykel
    Beiträge: 978
    Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
    Wohnort: 22041 HH
    Hat sich bedankt: 22 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal
folder Mi 31. Okt 2018, 11:40
AndreUMadBro hat geschrieben:Guten Morgen zusammen,

morgen ist es endlich soweit und wir holen unsere gebrauchte Zoe ab. Die Probefahrt hat mich begeistert, so dass wir diese auch genommen haben.

Ich freue mich, entsprechend bald aktiver im Forum zu sein :-)

Viele Grüße,

André
Moin und Glueckwunsch, welches Baujahr und Typ von Zoe?
:mrgreen: LG esykel
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40

Re: Vorstellung und Senf

menu
Kaylee
    Beiträge: 79
    Registriert: Do 20. Mär 2014, 14:13
    Wohnort: in der Nordheide
folder Mi 31. Okt 2018, 18:02
Hehe, wir haben auch gerade eine Zoe zur Probefahrt und vergleichen mit dem (alten) Aygo - da liegen ja Welten zwischen. ;)

Re: Vorstellung und Senf

menu
mobox
    Beiträge: 2
    Registriert: Mi 31. Okt 2018, 14:32
folder Sa 3. Nov 2018, 11:30
Hallo, mobox ist nun auch dabei !

Seit einigen Wochen lese ich in diesem Forum und der Gedanke ein E Auto z uhaben wuchs.
Ich habe scheinbar einen Kardinalsfehler gemacht als ich meine Frau zur Probefahrt mitgenommen habe ( :D )
denn nun haben wir 2 Renault ZOE´s auf den Weg gebracht.
Meinen Wagen darf ich in 2 Wochen holen und der Wagen meiner Frau folgt Ende Dezember.

Renault ZOE Limited:R110
Einmal in Titan Grau und einmal in Blueberry Violett.
Wir freuen uns sehr auf die neuen Erfahrungen und dieses Forum hat mir schon bei einigen Fragen sehr geholfen
- dank an jeden der Beiträgt !

Aus egoistischenGründen würde ich gerne WIssen ob jemand aus dem Bereich Uelzen dabei ist,
denn dann hätte ich einen Ansprechpartner zur Ladeinfrastrucktur, die bei uns noch etwas dünn ist.
:idea:

Lieben Gruß
MO & Dr. P
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag