Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neuer Renault ZOE mit 400 km NEFZ ist da - bis zu 37.390

ElektroAutoPionier
  • Beiträge: 1474
  • Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
  • Wohnort: Nieheim
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
moxl hat geschrieben:Und bei 120-150 €/kWh geht die Post ab... :D Aber das dauert noch 7-10 Jahre.
nee falsch rechnet, wenn 2020 BYD, TESLA und noch andere ihre Kapzitäten auf Volllast laufen haben, dann wird der Preis auf um die $150 liegen.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F bis 03/2020
TESLA Model S75D mit Pano, AP2, 17kW-Lader, EZ 06/2018, gek. 09/2018
VW eUP seit 04/2020
Seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 150 000 km rein elektrisch gefahren.
Anzeige

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

TeeKay
read
Schneemann hat geschrieben: Wir waren letztes Wochenende wie geschrieben unterwegs und haben auf Hin- und Rückfahrt sowohl in Bispingen wie auch in Rühden denselben Tesla getroffen. Der war im Leben nicht doppelt so schnell unterwegs.
Da ich Tesla und Zoe auf Langstrecke fahre, kann ich das vielleicht besser einschätzen als du.

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

USER_AVATAR
read
Schneemann hat geschrieben:41 kWh mit 43 kW laden bringt genauso viel wie 22 kWh mit 43 kW zweimal zu laden. Ich sehe da nicht den Mehrwert, ob ich nun einmal pro Stunde eine halbe Stunde lade oder einmal alle zwei Stunden eine Stunde.
Sehe es genau so wie teeKay. auf meinen 1000 km an einem tag zum ZOE-Treffen hätte ich mir eine 22KW ladung sparen können, in der ich 1,5h geschlafen habe.
15-25 min je Ladestop reichen grad so für WC und kaffee holen.

Für ein Mittagessen reicht da grad so die doppelte Zeit.

Wesentlicher vorteil am großen Akku ist, das man weisse flecken, wo nur 22KW ginge dann ignorieren kann, da bei 41er Akku dann auf fast jeder Langstrecke 43kW verfügbar sind. Von Berlin nach/durch McPomm ist das ein deutlicher Kompfortgewinn.
in Sachsen dürfte sich das auch sehr lohnen.

natürlich wäre ein 80kW CCS on top fein, aber ein echtes netz gibt es für solche leistungsstarken Säulen ja eh noch nicht.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

USER_AVATAR
read
Die deutsche Seite ist jetzt online.

Es gibt in Deutschland wohl offensichtlich doch nur den Renault-Motor mit maximal 22 kW Ladung.

https://www.renault.de/modellpalette/re ... 0-ph1.html
Dateianhänge
zoe.JPG
Zuletzt geändert von Nasenmann am Fr 30. Sep 2016, 13:00, insgesamt 1-mal geändert.
Meine E-Karriere:

Renault ZOE 06/2015 - 03/2018
Hyundai Ioniq 03/2018 - 06/2019
Tesla Model 3 SR+ 07/2019 - 02/2021
Kia E-Niro 08/2021 - 07/2024

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

jo911
  • Beiträge: 1478
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
  • Wohnort: München-Nord
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
eDEVIL hat geschrieben:...natürlich wäre ein 80kW CCS on top fein, aber ein echtes netz gibt es für solche leistungsstarken Säulen ja eh noch nicht.
Nun das Netz von 22kW auf 43kW an den Autobahnen war zumindest auf meiner Wunschstrecke innerhalb 1,5Jahre realisiert.
Warum sollte das für stärkere CCS nicht auch gelten.
Wenn es kein Auto dafür gibt, gibt es die Säulen aber nie!
Ein Auto hat nunmal tendenziell eine längere Lebensdauer von 10-15 Jahren. Die Säulen dafür werden dann schon noch geschaffen, denn alle Autos kommem mit mehr Kapazität, mit der Zeit.
Zoe EZ 06/2013 bis 09/2020 + Kona64 EZ 09/2020 bis 03/2021
Aktuell: Ioniq28 EZ 08/2017 + Kona64 FL EZ 03/2021

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 12189
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 472 Mal
  • Danke erhalten: 3290 Mal
read
und hier die Österreich ANgebote :)
:hurra:

https://www.renault.at/content/dam/Rena ... PL_ZOE.pdf

Da sind alle Varianten genauso wie in den Niederlanden.. Die neue Batteriemiete ist auch drinnen, aber: ich zahle heute für 17500km/Jahr fast 100€, da steht aber dann bis 20000km nur 59€ ? wird es billiger?
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

USER_AVATAR
  • EVduck
  • Beiträge: 2249
  • Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Nasenmann hat geschrieben:Es gibt in Deutschland wohl offensichtlich doch nur den Renault-Motor mit maximal 22 kW Ladung.
Dann kauft man eben in Holland oder Österreich....
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeuge: Zoe Intens perlweiß 125.000km; Zoe Limited Titanium 1.000km

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 3006
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 451 Mal
  • Danke erhalten: 392 Mal
read
Nasenmann hat geschrieben:Die deutsche Seite ist jetzt online.

Es gibt in Deutschland wohl offensichtlich doch nur den Renault-Motor mit maximal 22 kW Ladung.

https://www.renault.de/modellpalette/re ... 0-ph1.html
Wow, selbst Renault schafft es nicht kW und kWh zu Unterscheiden.
Dateianhänge
Unbenannt.png
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

USER_AVATAR
read
Da sind halt auch nur "Kaufleute" bei den Preisen am Werk. :lol:
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Neuer ZOE mit 400 km NEFZ ist da - Miete und Kaufoption!

USER_AVATAR
read
Nasenmann hat geschrieben:Die deutsche Seite ist jetzt online.
Es gibt in Deutschland wohl offensichtlich doch nur den Renault-Motor mit maximal 22 kW Ladung.
Sollte das so bleiben, wäre das eine herbe Enttäuschung.
Außerdem frage ich mich, warum bei einem 41kWh Akku nicht CCS mit 60....75kW dabei ist.

50kW würde vs 43kW AC zwar nicht viel bringen, aber bei 60-75kW dann langsam eben doch, zumal bei AC43 am Akku maximal 40kW ankommen.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag