12 Volt Akku bei meiner 12er schlecht?

12 Volt Akku bei meiner 12er schlecht?

Twiker76
  • Beiträge: 362
  • Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo,

ich habe komische Störungen:
Will laden stecke an ladelüfter läuft anzeige bleibt aus.
Nochmal versucht, geht.
Heute start Radio mit USB geht an wieder aus wieder an... nach einigen m gehts plötzlich.
Spannung am Ziggi direkt gemessen 12,35 fallend (Mia aus)
mit Warnblinker kurz unter 12 V.
Morgen messe ich mal die 12 Volt ohne Start.
Nicht das mir die 12er sperrt....

sg
Anzeige

Re: 12 Volt Akku bei meiner 12er schlecht?

USER_AVATAR
  • ghia
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 13:27
  • Wohnort: Belgium 3040
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Die 12 V Batterie sollte nicht unter 12,5 V senken. Austausen. (Wartungsfrei? Wasser beifüllen geht nicht?).
Wann Mia in betrieb sollte es 13,6 V sein.
Wann die Batterie gut ist und die Spannung schwankt, sehe nach den blauen Relais.
Mit bestem Gruß,
Gerard
________________
MiAmore C 12 kWh

Re: 12 Volt Akku bei meiner 12er schlecht?

Twiker76
  • Beiträge: 362
  • Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
gemessen heute Abend.
Mia steht seit gestern abend.
genau 12,31 Volt am Ziggi
Also Austauschen ?

sg

Re: 12 Volt Akku bei meiner 12er schlecht?

kajusch
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Do 4. Aug 2016, 22:52
  • Wohnort: Barsinghausen OT Stemmen Nähe Hannover
read
Moin, man müsste mal beobachten / messen, was die 12V beim Systemstart übernehmen muss, u.U. kurzzeitig hohe Anfangsströme, bis der Hauptakku bzw. 220V das übernimmt. Sieht auf jeden Fall nach einer müden 12V aus und kalt dürfte sie nach dem Rumstehen auch sein. Weißt du, wie alt die ist? Habe übrigens meine mal abgeklemmt, war kein Problem - wird aber glaube ich mitgezählt und bei ca. 25 (?) ist Schluss bzw. Reset erforderlich.

Re: 12 Volt Akku bei meiner 12er schlecht?

USER_AVATAR
  • ghia
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 13:27
  • Wohnort: Belgium 3040
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Was ist Ziggy?
Bei ein gute Batteriegeschaft kann man messen ob die Batterie fehlt.
Ich glaube da ist ein Daten oder Kode auf das Kennzeichen.
Abklemmen ist kein Problem, es ist wann Spannungen dauernd zu wenig sind wie 10 V.
(Yashua verkauft nun ein 22 Ah in dieselben große wie die 17 Ah (Die extra Kapazität hilft wenig oder nichts!))
Mit bestem Gruß,
Gerard
________________
MiAmore C 12 kWh

Re: 12 Volt Akku bei meiner 12er schlecht?

Twiker76
  • Beiträge: 362
  • Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Zigaretten buchse
Danke

Re: 12 Volt Akku bei meiner 12er schlecht?

kajusch
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Do 4. Aug 2016, 22:52
  • Wohnort: Barsinghausen OT Stemmen Nähe Hannover
read
Moin,

habe zwar meine Batterie nicht freigelegt, aber etwas geforscht.

1) Ohne Zündung kommt an meinem Zigarettenanzünder nix an. Aus ist hier aus.
2) Habe meinen Warnblinkschalter noch nicht repariert 😩 diesen Test lasse ich erstmal aus...
3) Mit Zündung sah ich 13,8 V. Das kann m.E. eher nicht an meiner tollen 12V-Batterie liegen - die ist jetzt 8 Jahre alt. Das deute ich eher als Rückladespannung aus der Hauptbatterie.
4) ABER: Zündung an, Ladestecker rein, Piepen, Verriegelung, Lüfter etc.: Hierbei fiel die Spannung am Zigarettenanzünder in den 2-3 Sekunden SOFORT unter 13 V, dann Abschaltung. Keine 12V- Spannung messbar während des Ladevorgangs.

Punkt 4 deute ich so, dass die 12V-Batterie nach dem Reinstecken des Ladesteckers ordentlich rangenommen wird. Vielleicht ist das ein Hinweis auf deinen Fehler und eine stille Empfehlung zum rechtzeitigen Tausch...

Herzliche Grüße in den Süden

Jens

Re: 12 Volt Akku bei meiner 12er schlecht?

USER_AVATAR
  • ghia
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 13:27
  • Wohnort: Belgium 3040
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
1) Dass ist standard. Einigen haben eine Zünder umgestellt nach permanente 12 V. Vermutlich Twiker76 auch.
Auf die OBD ist auch immer 12 V und mit einer BT Interface kann man dass auslesen: AT RV.
3) 13,6 V ist von die Konverter und die Traktionsakku.
Mit bestem Gruß,
Gerard
________________
MiAmore C 12 kWh

Re: 12 Volt Akku bei meiner 12er schlecht?

Twiker76
  • Beiträge: 362
  • Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Richtig, ist ein Zusatz über Mia Mainz wie Kofferraumtaster und Massekabel erneuern (wegen Feuchtigkeit die manchmal eindringt)
Weitere Option ist die Kühlkörperverstärkung am Sevcon, oder Scheiben neu einkleben.

Ja richtig 13,8 V ist die Spannung die anliegt wenn die Mia an ist.
Nach dem Abschalten geht es schnell unter 13 Volt bei 12,31 Volt hält sie sich.
Hab mal über den Ziggi mit Junsi Lader und Entladetest durchgeführt. Geht mit 5 A runter auf 10,5 V.
Kann aber auch am hohen Widerstand des Ziggi liegen ?
Definitiv 20 A sind zu viel.
Geht sofort wieder hoch auf über 12 V wenn Last weg.
Eingeladen ohne Mia ging 1 Ah rein bei 13,9V max.
Wenn dann Schlüssel rumgedreht wird geht es kurz runter auf 12,5 V um dann bei 13,8 Volt stehen zu bleiben.

Da ich gerade auf die Mia angewiesen bin werde ich vorab die 12 V Spannung messen bevor ich die Mia starte.
Kann da jetzt nix machen, zu viel Aufwand gerade.

sg

Re: 12 Volt Akku bei meiner 12er schlecht?

USER_AVATAR
  • ghia
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 13:27
  • Wohnort: Belgium 3040
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Laut Yuasa ist die Lebensdauer von die 12 V Batterie 5 Jahre. Die Kapazität ist dann verringert nach 40%.
Mit bestem Gruß,
Gerard
________________
MiAmore C 12 kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „mia electric- Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag