November Update Änderungen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: November Update Änderungen

USER_AVATAR
  • Horst17
  • Beiträge: 74
  • Registriert: Sa 11. Dez 2021, 12:57
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
Hallo zusammen.
Ich habe mal intensiv in den Themen zum Update gelesen.
Was mich interessieren würde, sich aber nicht aus der Lektüre ergibt.
Gibt es Gemeinsamkeiten bei denen, die Probleme nach dem Update haben? Bestimmte Fahrzeugkonstellation? Verwendeter USB-Stick?

Und besonders spannend, da die meisten vermutlich nur mitlesen, wie häufig gibt es Probleme nach dem Update - eher absolute Einzelfälle oder doch mehr?

Hintergrund der Frage ist natürlich, ob sich das Risiko des Updates im eigenen Fall lohnt....

Danke und VG
Ioniq 5, RWD LR
Anzeige

Re: November Update Änderungen

USER_AVATAR
  • rollo04
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Sa 11. Dez 2021, 09:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ich habe das Update gemacht, ich denke dafür werden vom Hersteller
die Daten ja auch öffentlich gemacht. Mein Händler sagte mir allerdings,
ich solle das bloß nicht selber machen...ich denke hier bekommt der Händler etwas
von Hyundai für das Update.
Ich habe die Rufnummer der Hotline auf der Seite der Updates angerufen und
nachgefragt, ob man es selber machen darf; kein Problem war die Antwort vom
Support, dafür ist es da.
Also, ich denke man kann das ruhig selber machen wenn man sich es zutraut,
sonst eben zum Händler fahren und aufspielen lassen.
Ich hatte keinerlei Probleme, ging wunderbar...
Ioniq 5 RWD 72,6 KW/h Batterie Technik-Paket 20“ Felgen Digital Teal

Re: November Update Änderungen

USER_AVATAR
read
Der Händler bekommt nichts dafür, wenn er diese Updates einspielt. Entweder er verwechselt das Ganze mit den anderweitigen Updates, deren Verfügbarkeit unter https://www.hyundai.de/service-zubehoer ... faktionen/ zu kontrollieren ist oder ist er nicht auf dem Stand der Dinge.
Hyundai Ioniq 5 seit 10/2021 // Renault Twingo Electric seit 06/2021 // Easee Home Wallbox // Grüner Strom für WP und WB von TEAG
Update & Downgrade für Ioniq 5 // THG-Prämie +25€ Bonus von mir nach PN // BONNET Referral Code: RGMGA9

Re: November Update Änderungen

wingwing
  • Beiträge: 682
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 1182 Mal
  • Danke erhalten: 357 Mal
read
... zumal das ja "so" offiziell von Hyundai angeboten wird - ist auch eigentlich keine wirkliche Schwierigkeit
- und wirklich "FALSCHMACHEN" kann man quasi kaum etwas ...
Ioniq-5 UNIQ 72,6 RWD AtlasWeiss 19er GJR & gern benutzen:
Referral-Code für THG https://geld-fuer-eauto.de/ref/O6YUMMAX
für https://www.joinbonnet.com = RPEYRX gibt 17,55 € für uns beide

Re: November Update Änderungen

lgfld-rhld
  • Beiträge: 455
  • Registriert: Mo 20. Aug 2018, 07:01
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Horst17 hat geschrieben: Hintergrund der Frage ist natürlich, ob sich das Risiko des Updates im eigenen Fall lohnt....
Willkommen im software-basierten Autouniversum. Natürlich kann man das Update selbst durchführen. Dafür ist es von Hyundai gedacht.
Vielleicht mit Einführung von OTA geht das demnächst etwas automatisierter.

Hat zwar gedauert* (nicht die Geduld verlieren !!!!!), ging aber völlig problemlos. Keine negativen Effekte.
Der Spurhalteassistent fährt Schlangenlinien wie mit 2 Promille, aber das hat vermutlich nichts mit dem Update zu tun.

* das dauert auch deshalb, weil die heruntergeladene Datei überpingelig überprüft wird, ob es auch keine Fehler beim Download gegeben hat. Hyundais konservative Philosophie eben.
Ioniq5 AWD, schneeweiß (mit default *schwarzer* Antennenfinne... was hat der Designer denn geraucht?)
ex. Kauai 64kWh Premium, schneeweiß
ex. Zitron C4 Grand Picasso, schneeweiß
ex. Reno Scenic2, nein nicht schneeweiß, war gerade aus

Re: November Update Änderungen

USER_AVATAR
  • Awaxh
  • Beiträge: 481
  • Registriert: Mi 23. Jun 2021, 21:07
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 267 Mal
  • Danke erhalten: 356 Mal
read
Das hat meines Erachtens nichts mit Hyundais Philosophie zu tun, alle Hersteller dürften (müssten!) das so machen, denn es schützt vor zweierlei Dingen:
1. Mitten im Update festzustellen, dass Dateien fehlen oder korrupt sind - dann hätte man einen 60T€ teuren Briefbeschwerer in der Auffahrt stehen, und
2. Man-in-the-Middle Attacken zu verhindern - wenn das so leicht wäre, dann würden eine Menge Zombie-Autos herumfahren die bestenfalls lediglich mit Kryptoschürfen die Batterie leersaugen oder schlimmstenfalls die Assistenzsysteme umprogrammieren um dich mit 100 Sachen geschmeidig plötzlich in den Gegenverkehr zu steuern.
IONIQ5 AWD 72,6kWh UNIQ Pano Relax Atlas White/schwarz (seit 25.5.22)
Kilometerstand: 21801, Verbrauch 20,1 kWh/100 km, 80% Autobahn

Re: November Update Änderungen

lgfld-rhld
  • Beiträge: 455
  • Registriert: Mo 20. Aug 2018, 07:01
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
alle Hersteller dürften (müssten!) das so machen
Natürlich müssten die das. Nur machen sie es nicht immer. Und genau mit den Briefbeschwerern schlagen sich dann die Supportabteilungen herum.
Ioniq5 AWD, schneeweiß (mit default *schwarzer* Antennenfinne... was hat der Designer denn geraucht?)
ex. Kauai 64kWh Premium, schneeweiß
ex. Zitron C4 Grand Picasso, schneeweiß
ex. Reno Scenic2, nein nicht schneeweiß, war gerade aus

Re: November Update Änderungen

ToxicOxygen
  • Beiträge: 360
  • Registriert: Mi 2. Jun 2021, 21:27
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 190 Mal
read
lgfld-rhld hat geschrieben:
Horst17 hat geschrieben: Hintergrund der Frage ist natürlich, ob sich das Risiko des Updates im eigenen Fall lohnt....
Willkommen im software-basierten Autouniversum. Natürlich kann man das Update selbst durchführen. Dafür ist es von Hyundai gedacht.
Vielleicht mit Einführung von OTA geht das demnächst etwas automatisierter.

Hat zwar gedauert* (nicht die Geduld verlieren !!!!!), ging aber völlig problemlos. Keine negativen Effekte.
Der Spurhalteassistent fährt Schlangenlinien wie mit 2 Promille, aber das hat vermutlich nichts mit dem Update zu tun.

* das dauert auch deshalb, weil die heruntergeladene Datei überpingelig überprüft wird, ob es auch keine Fehler beim Download gegeben hat. Hyundais konservative Philosophie eben.
Die Frage von Horst, ob sich das lohnt kann man aber nicht ganz von Tisch schieben.
Sicher ist es toll wenn alles hinterher funktioniert, wenn ich aber sehe was die Leute hier für Probleme NACH dem November Update gehabt haben bin ich wirklich froh darauf verzichtet zu haben.

Re: November Update Änderungen

Robs80
  • Beiträge: 861
  • Registriert: Mi 9. Jun 2021, 16:24
  • Hat sich bedankt: 644 Mal
  • Danke erhalten: 352 Mal
read
Ich überlege gerade, wie ich einen Brief unter das 2t Gefährt bekomme...
Sicherlich gab es beim ersten "Novemberupdate" Probleme. Es war auch das erste mal, das Hyundai so etwas gemacht hat. Da gibt es immer Anlaufschwierigkeiten und Sie haben relativ schnell reagiert und den Download gestoppt. Beim "Dezemberupdate" sollte es schon reibungsfreier laufen.
Und wir müssen auch die Kirche im Dorf lassen, es ist zwar Ärgerlich für einige gewesen, aber das Fahrzeug hat immer noch funktioniert. Man konnte damit normal weiterfahren. Schlimmer wäre es gewesen, wenn nichts mehr gegangen wäre.
Ioniq 5 LR RWD, Uniq Paket, Digital Teal, Verbrauch ⌀14,7 kWh/100 km

Re: November Update Änderungen

Maddin33
  • Beiträge: 887
  • Registriert: Mo 13. Dez 2021, 15:33
  • Hat sich bedankt: 419 Mal
  • Danke erhalten: 325 Mal
read
Ich habe jetzt als stolzer Neubesitzer eine für Euch sicher blöde Frage :oops:
Wie kann ich im Auto erkennen, welchen Softwarestand ich habe und ob es ein neueres Update gibt?
Ioniq 5 RWD LR Techniq
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag