SOH - PV-Überschussladen immer auf 80%: Unnötiger Verbrauch von Ladezyklen?

SOH - PV-Überschussladen immer auf 80%: Unnötiger Verbrauch von Ladezyklen?

USER_AVATAR
read
Wir nutzen die PV-Anlage zur PV-Überschussladung. Im Winter hängt das Auto meistens dran um jeden Sonnenstrahl zu nutzen. Im Sommer seltener. Meist lade wir bei einem SOC zw. 60-80% und fahren meistens kurze Strecken im Umkreis. 50% des jährl. Energieverbrauchs kommt so vom Dach.

Gestern habe ich im TV eine Aussage gesehen, dass ein Ladezyklen von 0-100% gerechnet wird oder eben auch wenn man immer 10% lädt, dann eben 10x10%=1 Ladezyklus.

Hier hatte ich gelesen, dass PV-Überschussladen an der 11kW Wallbox ähnlich wie Rekuperieren keine wirklich Belastung für den Akku darstellt.

Nun frage ich mich, ob es für den SOH gut ist, wenn ich z.B. immer bei 70% gleich wieder auf 80% auflade oder ob ich besser erst den Akku auf 40% entladen sollte, bevor ich wieder auf 80% auflade. Realistisch ist das leider nicht, da genau dann oft keine Sonne scheint. Wie seht ihr das?
Zuletzt geändert von TheRedDevil am Do 28. Mär 2024, 07:49, insgesamt 1-mal geändert.
- Ioniq 5 Basis, 2WD, 58kWh, Prod: 03/22
- Typ G/A RCD wg. I5-Fehlerstrom, go-e Charger
- Passivhaus, 9,75 kWp PV, SMA WR Modbus
- APP "Wallbox-Steuerung für E-Autos" auf PC/Ubuntu/Waydroid für PV-Überschuss
Anzeige

Re: SOH - PV-Überschussladen immer auf 80%: Unnötiger Verbrauch von Ladezyklen?

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 3829
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 507 Mal
  • Danke erhalten: 587 Mal
read
Vergiss es. Angeblich wird die "Schädlichkeit" erst ab 80% ansteigen.

Natürlich kann es je nach Hersteller und Akkutyp Unterschiede geben.

Aber hier machst Du Dir glaube ich zu viel Gedanken. Mein Leaf wird mit meiner App fast immer auf 80% gehalten und hat einen hervorragenden SoH für > 100TKM - nur der Wechsel eines Akkumoduls zog den zumindest temporär etwas unter die 90%.
Tesla Model 3SR+, Nissan Leaf 2018 Acenta, Lade optimiert zuhause per PV und/oder Tibber. Habe eine App geschrieben für das PV-unterstützte Laden (siehe https://android.chk.digital/).

Re: SOH - PV-Überschussladen immer auf 80%: Unnötiger Verbrauch von Ladezyklen?

USER_AVATAR
read
Danke für den Erfahrungswert! Das hatte ich gehofft. Von daher kann man die max. Anzahl an Ladezyklen vermutlich ignorieren.
- Ioniq 5 Basis, 2WD, 58kWh, Prod: 03/22
- Typ G/A RCD wg. I5-Fehlerstrom, go-e Charger
- Passivhaus, 9,75 kWp PV, SMA WR Modbus
- APP "Wallbox-Steuerung für E-Autos" auf PC/Ubuntu/Waydroid für PV-Überschuss

Re: SOH - PV-Überschussladen immer auf 80%: Unnötiger Verbrauch von Ladezyklen?

USER_AVATAR
read
TheRedDevil hat geschrieben: Hier hatte ich gelesen, dass PV-Überschussladen an der 11kW Wallbox ähnlich wie Rekuperieren keine wirklich Belastung für den Akku darstellt.
Im Prinzip ja, aber es fehlen die Langzeiterfahrungen mit diesem Fahrzeug.
Generell sind Ladezyklen etwas zum rechnen 0-100% entspricht einem Zyklus, aber nur rein rechnerisch.
Welche Auswirkungen dieses regelmässige laden von 70 auf 80% hat wird man erst in einigen Jahren sehen.
BMW i3s mit Spaß ohne Stress
Hyundai Ioniq 5 mit wenig PS
UNIQ AWD Lucid Blue foliert mit 3M™ Wrap Film 2080 Autofolie GP99 Gloss Black Rose

Re: SOH - PV-Überschussladen immer auf 80%: Unnötiger Verbrauch von Ladezyklen?

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 3829
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 507 Mal
  • Danke erhalten: 587 Mal
read
Was beim Leaf zumindest meine Erfahrung ist: die zeitliche Alterung ist nach den in den ersten Monaten schnell verlorenen 5% seit 2019 in etwa 1% pro Jahr. Das wird natürlich nicht linear weiter gehen, aber wenn man das mal für die nächsten paar Jahre annimmt, dann überlebt der Akku den Rest des Fahrzeugs locker, "auch" wenn ich den Leaf wenn immer möglich auf 80% halte (ab und zu brauche ich den PV-Strom für den Tesla).

Dafür jetzt auf den Komfort verzichten, wegen - möglicherweise - ein paar mehr Monaten Lebenszeit des Akkus, der vermutlich lange genug hält für das Autoleben (oder wegen Nissan-Zellproblemen vorher stirbt) da noch eine Lademengenplanung reinzunehmen und Strom zu verschenken bzw. zukaufen zu müssen lohnt in meinen Augen nicht.

Da ist natürlich viel Bauchgefühl dabei, gebe ich zu.
Tesla Model 3SR+, Nissan Leaf 2018 Acenta, Lade optimiert zuhause per PV und/oder Tibber. Habe eine App geschrieben für das PV-unterstützte Laden (siehe https://android.chk.digital/).

Re: SOH - PV-Überschussladen immer auf 80%: Unnötiger Verbrauch von Ladezyklen?

USER_AVATAR
read
OT: Hast Du nach den >100Tkm einen Reichweitenverlust (z.B. nur noch 70% der Reichweite)? Vermutlich wirst Du Langstrecke eher mit dem Tesla fahren. Ich frage mich, ob der SOH dem in der Realität entspricht.
- Ioniq 5 Basis, 2WD, 58kWh, Prod: 03/22
- Typ G/A RCD wg. I5-Fehlerstrom, go-e Charger
- Passivhaus, 9,75 kWp PV, SMA WR Modbus
- APP "Wallbox-Steuerung für E-Autos" auf PC/Ubuntu/Waydroid für PV-Überschuss

Re: SOH - PV-Überschussladen immer auf 80%: Unnötiger Verbrauch von Ladezyklen?

Ioniq1234
  • Beiträge: 2128
  • Registriert: Di 31. Aug 2021, 09:55
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
Die BEV Akkus sind heutzutage für mindestens 1500-3000 Volladezyklen ausgelegt. Dabei entspricht aber das Laden von sagen wir 70 auf 80% nicht 10% eines Ladezyklusses sondern etwas weniger. Der Verschleiß ist nicht linear.

Wenn Dein Akku selten über 80% ist, wirst Du eher Richtung 3000 Ladezyklen kommen. Bei sagen wir effektiv 350km Reichweite wären das dann etwa 1 Million km.

Re: SOH - PV-Überschussladen immer auf 80%: Unnötiger Verbrauch von Ladezyklen?

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 3829
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 507 Mal
  • Danke erhalten: 587 Mal
read
TheRedDevil hat geschrieben: OT: Hast Du nach den >100Tkm einen Reichweitenverlust (z.B. nur noch 70% der Reichweite)? Vermutlich wirst Du Langstrecke eher mit dem Tesla fahren. Ich frage mich, ob der SOH dem in der Realität entspricht.
Kann ich nicht sagen, da wir die Reichweite bei dem eben nicht mehr ausnutzen, nur noch Stadt und Umland. Und auch sonst führe ich nicht Buch über Reichweite bei welcher SoC-Differenz. Beim Tesla könnte ich das theoretisch herausfinden (Teslalogger oder Tronity), habe das aber auch noch nicht versucht.
Tesla Model 3SR+, Nissan Leaf 2018 Acenta, Lade optimiert zuhause per PV und/oder Tibber. Habe eine App geschrieben für das PV-unterstützte Laden (siehe https://android.chk.digital/).

Re: SOH - PV-Überschussladen immer auf 80%: Unnötiger Verbrauch von Ladezyklen?

Marcel2020
  • Beiträge: 475
  • Registriert: Mi 29. Nov 2023, 18:28
  • Hat sich bedankt: 324 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
ich habe da ganz am Anfang mal recherchiert um im Netz etwas gefunden dass aussagte dass die Batterien etliche ladezyklen aushalten aber am meisten zwischen so 60 und 80 % . die zahl deutete auf Millionen Fahrkilometer. Dann habe ich aufgehört mich darüber zu wundern und mich entschlossen Tiefentladung womöglich zu vermeiden und nur einmal Monatlich auf 100% zu laden womöglich.
Ioniq 5 AWD 73KW Lounge 19" Shooting Star
Zaptec Go 11KW
7 KW PV

Re: SOH - PV-Überschussladen immer auf 80%: Unnötiger Verbrauch von Ladezyklen?

USER_AVATAR
read
Ab und an soll man ja auf 100% laden. Lädst Du dann nur von 80% auf 100%? Ich schaffe es so nämlich nicht 20-100% zu laden, weil ich so tief kaum runter komme bzw. der Wagen dann länger mit >80% herum steht. Es kann auch immer sein, dass der Wagen doch mehr fahren soll, unter 60% sind dann schlecht. Das mache ich nur auf Langstrecke 1-2x im Jahr, aber da wäre keine Schnellladung sicher besser. Als Hauptauto in der Familie immer schwierig zu managen.
- Ioniq 5 Basis, 2WD, 58kWh, Prod: 03/22
- Typ G/A RCD wg. I5-Fehlerstrom, go-e Charger
- Passivhaus, 9,75 kWp PV, SMA WR Modbus
- APP "Wallbox-Steuerung für E-Autos" auf PC/Ubuntu/Waydroid für PV-Überschuss
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag