Realverbräuche

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Realverbräuche

uk73
  • Beiträge: 389
  • Registriert: Sa 24. Apr 2021, 18:28
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 161 Mal
read
Danke für die Updates, deckt sich mit diversen Videos auf Youtube, in denen das Auto halt nicht ständig über die Autobahn getrieben wird. Dieser Verbrauch sieht sich sehr, sehr gut an.
Ionic 5 AWD 72 19", Uniq Paket, Gravity Gold
Anzeige

Re: Realverbräuche

iceman64
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Mo 8. Mär 2021, 11:02
  • Hat sich bedankt: 128 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Qinoi 5 hat geschrieben: Habe ihn ja schon drei Wochen :-)
Der Unterschied ist natürlich das Fahrprofil. Aber wie geschrieben, ist er bei meinem Profil und angenehmen Temperaturen nicht 'durstiger' als Kona und Konsorten. Auf den ersten 520 km (Autobahnüberführungsfahrt) hatte ich ja 21,4 kWh.
... und selbst das entspricht nur dem Energieinhalt von gut zwei Liter Diesel. Das sollte man sich (und den Petrolheads), wie ich finde, bei den ganzen Verbrauchsdiskussionen immer wieder vor Augen halten.
IONIQ 5 P45 - ca. 17.500km
Opel Corsa Elektro
OpenWB, smartWB, Juice Booster
16 kWp PV

Re: Realverbräuche

USER_AVATAR
  • elendiir
  • Beiträge: 195
  • Registriert: Di 5. Jan 2021, 08:53
  • Wohnort: Bayerisches Oberland
  • Hat sich bedankt: 85 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
iceman64 hat geschrieben: und selbst das entspricht nur dem Energieinhalt von gut zwei Liter Diesel
Den Verbrauch für unsere bisherigen Fahrten mit dem P45 konnte ich rein mit dem Überschuss unserer PV-Anlage decken. Schon irgendwie ein tolles Gefühl (zumindest für einen BEV-Neuling). Sich seine eigne Diesel-Suppe kochen ist da schon eher schwierig.

Elendiir

Ioniq 5, P45, AWD in digital teal
Fiat 500 Red mit 42kWh
8,9 kWp PV-Anlage mit SMA EV Charger 22 zur PV-Überschussladung.

Re: Realverbräuche

iceman64
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Mo 8. Mär 2021, 11:02
  • Hat sich bedankt: 128 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Genau, die Energie im Öl ist nach der Verbrennung verbraucht und wird beim Diesel-Pkw nur zu ca. 40% in Fortbewegung umgesetzt. Die Sonne liefert aber selbst in unseren Breiten permanent Energie nach, die ein E-Auto zu ca. 90% in Fortbewegung umsetzen kann. Dazu kommt noch der enorme Aufwand der für heutige Verbrennungsmotoren erforderlich ist (Turbolader, Getriebe, Zündung,...). In einigen Jahren wird man auf diese Technik zurückschauen und sich fragen, wie die sich so lange halten konnte.
IONIQ 5 P45 - ca. 17.500km
Opel Corsa Elektro
OpenWB, smartWB, Juice Booster
16 kWp PV

Re: Realverbräuche

micstriit
  • Beiträge: 204
  • Registriert: So 30. Aug 2020, 17:29
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
Mich würde mal die Erfahrung von glücklichen Besitzern im Alltag interessieren. Was sagt euer GOM? Wenn mich jemand fragt wieweit kommst du mit deinem Ioniq (28kwh)?

Ist meine Anwort:
Im Alltag gut 200km, im Winter leicht weniger, im Sommer leicht mehr. Für Autobahntrips (ich fahre als Schweizer immer 123kmh Tacho) etwa 170km+.

Was wäre euche Antwort in einem Satz?

Re: Realverbräuche

Qinoi 5
  • Beiträge: 936
  • Registriert: So 6. Jun 2021, 12:39
  • Hat sich bedankt: 402 Mal
  • Danke erhalten: 666 Mal
read
Meine Antwort in einem Satz:

Ans Nordkap und zurück.
:-)

Re: Realverbräuche

sheridan
  • Beiträge: 1913
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 87 Mal
  • Danke erhalten: 391 Mal
read
iceman64 hat geschrieben: ... und selbst das entspricht nur dem Energieinhalt von gut zwei Liter Diesel. Das sollte man sich (und den Petrolheads), wie ich finde, bei den ganzen Verbrauchsdiskussionen immer wieder vor Augen halten.
Wieviel Energie irgendwo drinsteckt, interessiert doch niemanden. Wirklich relevant ist, was es kostet.
Model 3 SR 60, A250e

Re: Realverbräuche

USER_AVATAR
read
Bei uns in der CH kosten die 20kwh/100km aber dann auch genau soviel wie 2 Liter Diesel :-) :-) :-)

Bild
Dateianhänge
Screenshot 2021-07-07 143114.png
Swiss First Edition AWD Gravity Gold 24.11.21
BMW I3 Rex 94 Ah 07/17 - 11/21

Re: Realverbräuche

USER_AVATAR
read
sheridan hat geschrieben: Wieviel Energie irgendwo drinsteckt, interessiert doch niemanden. Wirklich relevant ist, was es kostet.
Genau hier sieht man die Lenkungswirkung von Umweltsteuern und die längst überfällige Anpassung des Dieselpreises an den Energiegehalt. Denn der wird auf Nimmerwiedersehen vernichtet bzw. in nutzlose Wärme umgewandelt.
IONIQ 5 P45, PV 10kWp, OpenWB

Re: Realverbräuche

USER_AVATAR
read
sheridan hat geschrieben: Wieviel Energie irgendwo drinsteckt, interessiert doch niemanden. Wirklich relevant ist, was es kostet.
Dann bin ich wohl ein niemand - mich interessiert das nämlich schon. Insbesondere interessiert mich seit dem Rapsöl in meinem 2er Golf wie umweltfreundlich diese Energie gewonnen wurde. Andererseits mach ich mir da auch nix vor - die Interessen sind verschieden und es mag noch ein paar Leute geben, die jeden Cent zulasten der Umwelt mehrfach umdrehen. Aber auch die werden wohl weniger.

Grüazi, MaXx
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile