Warnung „Bremsanlage prüfen“ und Ausfall der Sensorik

Warnung „Bremsanlage prüfen“ und Ausfall der Sensorik

tw.ghost
  • Beiträge: 99
  • Registriert: Sa 14. Aug 2021, 12:03
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Hallo,

ich hatte gestern ein unangenehmes Vorkommnis.
Hätte fast einen Auffahrunfall verursacht, weil ich einen sich bildenden Rückstau nach einem soeben nach Graupelschauer geschehenen Unfall fast übersehen hätte.
Ich musste „voll in die Eisen“, wie das so schön heißt.
Die gute Nachricht: Das Auto bremst wirklich sehr gut und bleibt sauber in der Spur!
Die schlechte Nachricht: Es schalteten sich anschließend alle radar- und kamerabasierenden Systeme ab und es kam die Fehlermeldung „Bremsanlage prüfen“, die sich auch nicht wegklicken ließ. Habe das Fahrzeug vorsichtig bis zur nächsten Haltemöglichkeit gefahren und zwischendurch die Bremse geprüft, alles okay. Fahrzeug ausgeschaltet, abgeschlossen, wieder geöffnet und gestartet, Fehler alle noch da! Bin dann vorsichtig heimgefahren. Auto verriegelt und nach 60 min. nochmal gestartet, alle Fehler weg…..
Aber das ganze gibt mir kein gutes Gefühl. Das Fahrzeug muss doch eine Vollbremsung aushalten, ohne dass im Anschluss wichtige Systeme deaktiviert werden. Was mache ich, wenn ich mit dem Auto an einem Sicherheitstraining teilnehme? 10er Schlüssel nach jeder Übung?
Hat jemand vergleichbare Erfahrungen gemacht?

Grüße,

Th.
Ioniq 5, LR, AWD, Uniq, 19“, „digital teal“, Relax.
Mercedes Old- und Youngtimer: W123, C123, A124, W124, W126, R129, C140, R171, W201, V220, W460
Anzeige

Re: Warnung „Bremsanlage prüfen“ und Ausfall der Sensorik

USER_AVATAR
read
Hatte am Samstag Fahrsicherheitstraining und mit Vollbremsungen aus bis zu 70km/h keinerlei derartige Probleme, auch die Warnblinker gehen ab ~60km/h auf 0 brav an.
Nur beim Test mit "ESC + Traktionskontrolle aus" beim Ausbrechen in der Kurve hatte ich 1x auch diverse Sensoren-Fehlermeldungen und konnte ESC nicht wieder aktivieren, auch nach kurzem Ausschalten des Wagens nicht. Es half erst eine erneute Runde in der Kurvenübung, danach konnte ich wieder auf normal schalten. Knopf hat zuvor weder auf kurz noch lang drücken reagiert.

Re: Warnung „Bremsanlage prüfen“ und Ausfall der Sensorik

Maddin33
  • Beiträge: 430
  • Registriert: Mo 13. Dez 2021, 15:33
  • Hat sich bedankt: 190 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
Ich hatte dieses Problem, nach dem Fahrzeug dank entladener 12V- Batterie überbrückt wurde.
Laut Werkstatt war die Boardspannung zu gering, weswegen der Fehler aufgetreten ist.
Ioniq 5 RWD LR Techniq

Re: Warnung „Bremsanlage prüfen“ und Ausfall der Sensorik

USER_AVATAR
read
Musste schon 2 mal in die Eisen gehen. Aber außer wildem Gepiepe war eigentlich alles ok...

Ich würde an deiner Stelle mal in eine Wertkstatt und die Kiste auslesen. Vielleicht gibt das ja Aufschluss...

grüßle
holgi
seit 5.1.2021 eGolf 300
seit 27.12.2021 IONIQ5
26.4.2022 IONIQ5 Basis bestellt
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag