Innenraumluftfilter - mit Aktivkohle gleich viel besser

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Innenraumluftfilter - mit Aktivkohle gleich viel besser

sealpin
  • Beiträge: 1661
  • Registriert: So 7. Mai 2017, 17:45
  • Hat sich bedankt: 505 Mal
  • Danke erhalten: 759 Mal
read
bei mir ist bei AUTO im Ioniq 5 definitiv die Klimaanlage nicht mit angegangen. Hab es eben mal probiert (es ist Sonnig hier, 10 Grad draußen und innen muckelig warm).
Hyundai Ioniq 5 P45, schwarz/schwarz
Vin: 002xxx
Aktueller Verbrauch inkl. Ladeverluste
(direkt aus Spritmonitor): Bild
Anzeige

Re: Innenraumluftfilter - mit Aktivkohle gleich viel besser

MarcelW95
  • Beiträge: 269
  • Registriert: Di 22. Sep 2020, 15:12
  • Hat sich bedankt: 221 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
Im Sommer ist die Klima bei mir unter „Auto“ immer mit an gegangen und als es kälter wurde, dann logischerweise die Heizung

Mein IONIQ 5 hat da zum Glück keine Probleme
IONIQ 5, P45, Gravity Gold Matte, Innenausstattung: hell
ECO - Reku 1

Re: Innenraumluftfilter - mit Aktivkohle gleich viel besser

sealpin
  • Beiträge: 1661
  • Registriert: So 7. Mai 2017, 17:45
  • Hat sich bedankt: 505 Mal
  • Danke erhalten: 759 Mal
read
Heizung und Klimaanlage sind komplementär zu sehen: man kann heizen und per Klimaanlage entfeuchten.
Hyundai Ioniq 5 P45, schwarz/schwarz
Vin: 002xxx
Aktueller Verbrauch inkl. Ladeverluste
(direkt aus Spritmonitor): Bild

Re: Innenraumluftfilter - mit Aktivkohle gleich viel besser

unknown.man
  • Beiträge: 583
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 08:53
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 250 Mal
read
Udomann hat geschrieben:
unknown.man hat geschrieben: Wenn alles automatisch funktionieren soll (wie ich eigentlich erwartet hätte), dann sollte sich auch die Klimaanlage anschalten, wenn die Frontscheibe total beschlagen ist; macht sie aber nicht. Wenn man dann nicht manuell eingreift, sieht man ganz schnell gar nichts mehr nach vorne.
Aber das tut es doch, einfach einmal auf "Auto" drücken und die Klimaanlage ist eingeschaltet, wie bei jedem anderen Auto auch. Wenn man danach natürlich manuell die Klimaanlage ausschaltet, warum auch immer, schaltet sie sich natürlich NICHT wieder selbsttätig ein, wenn sie es doch täte, würde hier wiederum darüber gemeckert werden, was das soll, man hatte sie doch ausgeschaltet?
Vielleicht ist es bei dir anders: wie schon mal geschrieben, wenn ich auf "Auto" drücke, bleibt "A/C" aus, egal welche Temperaturen bisher. Obwohl alle autmatischen Helfer im Zusammenhang mit der Heizung-/Klimasteuerung "an" sind (ausser "A/C", denn dann würde "Auto" ausgehen), habe ich schon in einem Auto mit total beschlagener Frontscheibe gesessen.
Ich habe den Eindruck, dass diese Erfahrungen auch andere gemacht haben.
Ioniq 5, AWD, LR, Uniq-Paket, Atlas White aussen und schwarz innen

Re: Innenraumluftfilter - mit Aktivkohle gleich viel besser

Udomann
  • Beiträge: 1004
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 11:51
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 486 Mal
read
sealpin hat geschrieben: bei mir ist bei AUTO im Ioniq 5 definitiv die Klimaanlage nicht mit angegangen. Hab es eben mal probiert (es ist Sonnig hier, 10 Grad draußen und innen muckelig warm).
Oh Mann ...... natürlich bleibt die Klimaanlage aus, wenn man JETZT die Automatikfunktion einschaltet, sie wird von der Automatik doch nur bei Bedarf dazu geschaltet, warum soll sie denn jetzt unnütz mitlaufen? ABER ...... sie ist durch das Drücken des "Auto"-Knopfes generell auf Bereitschaft eingeschaltet, so dass die Klimaautomatik sie jederzeit einschalten kann, wenn Bedarf besteht. Zum Beispiel, wenn der Feuchtigkeitssensor anschlägt, dann schaltet sich die Klimaanlage ein, um die Luft zu entfeuchten, diese wird nach der Entfeuchtung sofort wieder erwärmt und tritt als aufgeheizte, trockene Luft in den Innenraum ein, nimmt somit die Feuchtigkeit sozusagen mit, damit sich kein Beschlag bilden kann.

Man kann allerdings die Klimaanlage durch Drücken des entsprechenden Knopfes explizit ausschalten, auch wenn zuvor auf "Auto" gedrückt wurde, damit verhindert man dann zuverlässig das automatische Einschalten der Klimaanlage.

Ist doch alles nicht SOO schwer zu verstehen.

Re: Innenraumluftfilter - mit Aktivkohle gleich viel besser

Udomann
  • Beiträge: 1004
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 11:51
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 486 Mal
read
unknown.man hat geschrieben:
Udomann hat geschrieben:
unknown.man hat geschrieben: Wenn alles automatisch funktionieren soll (wie ich eigentlich erwartet hätte), dann sollte sich auch die Klimaanlage anschalten, wenn die Frontscheibe total beschlagen ist; macht sie aber nicht. Wenn man dann nicht manuell eingreift, sieht man ganz schnell gar nichts mehr nach vorne.
Aber das tut es doch, einfach einmal auf "Auto" drücken und die Klimaanlage ist eingeschaltet, wie bei jedem anderen Auto auch. Wenn man danach natürlich manuell die Klimaanlage ausschaltet, warum auch immer, schaltet sie sich natürlich NICHT wieder selbsttätig ein, wenn sie es doch täte, würde hier wiederum darüber gemeckert werden, was das soll, man hatte sie doch ausgeschaltet?
Vielleicht ist es bei dir anders: wie schon mal geschrieben, wenn ich auf "Auto" drücke, bleibt "A/C" aus, egal welche Temperaturen bisher. Obwohl alle autmatischen Helfer im Zusammenhang mit der Heizung-/Klimasteuerung "an" sind (ausser "A/C", denn dann würde "Auto" ausgehen), habe ich schon in einem Auto mit total beschlagener Frontscheibe gesessen.
Ich habe den Eindruck, dass diese Erfahrungen auch andere gemacht haben.
Na, dann schalte mal die Klimaanlage ein, nachdem die "Auto"-Funktion gedrückt wurde. Wenn sie dann immer noch nicht von der Automatik nach Bedarf eingeschaltet wird, z. B. bei Beschlagneigung, dann ist deine Klimaanlage wohl defekt, ab zur Werkstatt.

Du oder jemand anders hat dann wohl mal, nachdem die "Auto"-Funktion aktiviert war, die Klimaanlage deaktiviert. Dann bleibt sie natürlich aus.

Und wieso geht "Auto" aus, wenn "AC" aktiviert wurde? Beide Funktionen arbeiten ganz ausgezeichnet zusammen.

Lies noch einmal sehr sorgfältig die Bedienungsanleitung.

Re: Innenraumluftfilter - mit Aktivkohle gleich viel besser

sealpin
  • Beiträge: 1661
  • Registriert: So 7. Mai 2017, 17:45
  • Hat sich bedankt: 505 Mal
  • Danke erhalten: 759 Mal
read
sorry... bin dann zu doof: bei AUTO ist die Lampe bei A/C bei mir NIE (!) an. Nie gewesen, auch nicht letzten Sommer, auch nicht, wenn ich bei 12 Grad und Regen durch den Elbtunnel fahre und mir die Scheiben innen beschlagen.

Und wenn ich im Menu dann manuell A/C einschalte (dann leuchtet natürlich die Lampe), dann ist AUTO bei mir aus.

Und ich kenne "Auto" halt andersherum: Klimaanlage immer an, Heizung schaltet bedarfsgerecht dazu, wenn höhere Temperatur benötigt wird. Klimmanlage bedeutet ja nicht "Kühlung" sondern "Entfeuchtung". Bei Audi war das so Standard, bis zu einer Temperatur von ich glaube 3 oder 4 Grad über 0 (um ein Einfrieren des Kondenzwasser zu verhindern). Danach lief der Klimaanlagen Kompressor nicht mehr --> ergo keine Entfeuchtung.
Zuletzt geändert von sealpin am Mo 28. Feb 2022, 16:38, insgesamt 1-mal geändert.
Hyundai Ioniq 5 P45, schwarz/schwarz
Vin: 002xxx
Aktueller Verbrauch inkl. Ladeverluste
(direkt aus Spritmonitor): Bild

Re: Innenraumluftfilter - mit Aktivkohle gleich viel besser

Udomann
  • Beiträge: 1004
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 11:51
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 486 Mal
read
MarcelW95 hat geschrieben: Im Sommer ist die Klima bei mir unter „Auto“ immer mit an gegangen und als es kälter wurde, dann logischerweise die Heizung

Mein IONIQ 5 hat da zum Glück keine Probleme
Ja natürlich, so ist es. Einfach auf "Auto" drücken, Temperatur und Gebläsestufe (Intensität) wählen und entspannen, den Rest macht die Klimaautomatik.

Kurzzeitige Über- oder Unterschreitungen der voreingestellten Temperatur muss man leider hinnehmen, das ist normal und das ist bei jedem anderen Auto auch so.

Re: Innenraumluftfilter - mit Aktivkohle gleich viel besser

Udomann
  • Beiträge: 1004
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 11:51
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 486 Mal
read
sealpin hat geschrieben: sorry... bin dann zu doof: bei AUTO ist die Lampe bei A/C bei mir NIE (!) an. Nie gewesen, auch nicht letzten Sommer, auch nicht, wenn ich bei 12 Grad und Regen durch den Elbtunnel fahre und mir die Scheiben innen beschlagen.

Du hast entweder manuell die Klimaanlage ausgeschaltet oder sie ist defekt, normal ist das nicht, was du da schilderst. Ich bin mir aber auch gar nicht mehr sicher, ob das Lämpchen bei der "A/C"-Funktion überhaupt leuchten muss, wenn nur "Auto" eingestellt wurde, eventuell ist dieses "A/C"-Lämpchen nur dann aktiv, nachdem man die "Auto"-Funktion ausgeschaltet hat. Niemand MUSS ja die "Auto"-Funktion nutzen, man kann sie ja auch ausgeschaltet lassen und sodann manuell die Klimaanlage ein- oder ausschalten, die Klimaautomatik wird dann zur reinen Temperaturautomatik im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Luftverteilung muss man dann selber übernehmen.

Ich besitze den Ioniq 5 jetzt seit Anfang September und bin damit mehr als 8.000 Kilometer gefahren, bei jedem Wetter, meist Mistwetter und noch nie hatte ich während der Fahrt oder beim Ladewarten (mit Heizung an) beschlagene Scheiben.

Ich fummele aber auch nicht an den Einstellungen rum, allenfalls wird die Temperatur in engen Grenzen anders gesetzt, von 20 Grad bis 22 Grad, das wars, ansonsten ist immer Automatikbetrieb aktiviert in Intensitätsstufe 1, manchmal aktiviere ich kurzzeitig die PopoHeizung und die Lenkradheizung, aber ansonsten lass ich die Automatik machen und habe jederzeit ein Wohlfühlklima ohne Zugluft.

Re: Innenraumluftfilter - mit Aktivkohle gleich viel besser

unknown.man
  • Beiträge: 583
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 08:53
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 250 Mal
read
Udomann hat geschrieben: Na, dann schalte mal die Klimaanlage ein, nachdem die "Auto"-Funktion gedrückt wurde. Wenn sie dann immer noch nicht von der Automatik nach Bedarf eingeschaltet wird, z. B. bei Beschlagneigung, dann ist deine Klimaanlage wohl defekt, ab zur Werkstatt.

Du oder jemand anders hat dann wohl mal, nachdem die "Auto"-Funktion aktiviert war, die Klimaanlage deaktiviert. Dann bleibt sie natürlich aus.

Und wieso geht "Auto" aus, wenn "AC" aktiviert wurde? Beide Funktionen arbeiten ganz ausgezeichnet zusammen.

Lies noch einmal sehr sorgfältig die Bedienungsanleitung.
Also hier ist "Auto" an:
20220228_163904.jpg
Und so sieht es aus, sobald ich A/C gedrückt habe:
20220228_163915.jpg
Also "Auto" aus, dafür A/C an.

Ist das bei dir anders?
Ioniq 5, AWD, LR, Uniq-Paket, Atlas White aussen und schwarz innen
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag