Tempomat bei Schnee geht nicht

Re: Tempomat bei Schnee geht nicht

dennosius
  • Beiträge: 448
  • Registriert: Do 22. Apr 2021, 09:25
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 208 Mal
read
Wenn ich mir das Foto ansehe, kann es nur eine Frage der Zeit sein, bis die Gewerkschaft der Polizei beheizte Nummernschilder fordert...

Im Ernst: Am Verbrenner ist natürlich auch mal Eis, aber eigentlich erst bei widrigeren Temperaturen. Sollten die Radarsensoren nicht dann beheizt sein?
IONIQ5 P45 – früher: BMW 530e
"Do you need a current license to drive an electric car?" ;)
Anzeige

Re: Tempomat bei Schnee geht nicht

USER_AVATAR
  • Ändu
  • Beiträge: 200
  • Registriert: Di 5. Okt 2021, 16:46
  • Wohnort: Berner Oberland
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 268 Mal
read
elendiir hat geschrieben: Auf dem Rückweg (wieder mit heftigem Schneetrieben) das gleiche Spiel. Allerdings ohne Reaktivierung des Abstandstempomats. Der Grund ist mehr als verständlich:
Bild

Sowas wäre wohl die Lösung:


IONIQ 5 First Edition (Schweiz) Gravity Gold

Re: Tempomat bei Schnee geht nicht

USER_AVATAR
read
It's not a bug, it's a feature. ;)

Ganz ehrlich, selbst im Großraum Zürich hast du nicht 3 Monate Schneefall oder Schneefahrbahn und somit nicht 3 Monate das System nicht zur Verfügung.

Ich Frage mich, wie viele Unfälle passieren, weil mit dem tempomaten bei widrigen Verhältnissen gefahren wurde. Vielleicht ist das so ja gar nicht doof gemacht. Workaround gibt es ja mit dem limiter.
________
Ioniq 5, LR AWD seit 01/2022

Re: Tempomat bei Schnee geht nicht

wuesten_fuchs
  • Beiträge: 101
  • Registriert: So 3. Okt 2021, 21:13
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
In meinem vorigen Wagen hatte ich nur "normalen" Tempomat - das ging völlig gut. Nun im aktuellen (Jeep) habe ich beides, verwende aber natürlich immer den Abstandsregeltempomaten. Wenn der im Winter wegen Schnee mal nicht funktioniert, ist es m.E. keine gute Idee, auf den "normalen" zurück zu gehen. Ich bin so an den "großen" gewöhnt, dass es mit dem "normalen" einfach nur gefährlich wird. Insofern sehe ich da keinen wirklichen Verlust.

Übrigens ist das hier Jammern auf hohem Niveau. Wir haben als Privatauto derzeit noch einen "kleinen" BMW (2er GT, der wird nun durch den Ioniq 5 ersetzt). Da ist der Abstandsregeltempomat ohne Radar und basiert rein auf der Frontkamera. Das ist mal noch viel unzuverlässiger. Da reicht schon mittlerer Regen oder ordentlich Gegenlicht durch tiefstehende Sonne (bei ansonsten bester Sicht) und der gibt den Geist auf.
Ioniq 5 Uniq LR RWD 19" Digital Teal

Re: Tempomat bei Schnee geht nicht

USER_AVATAR
  • djar
  • Beiträge: 129
  • Registriert: So 12. Jan 2020, 14:19
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Jgeiser hat geschrieben:
Ja, genau so ist es auch bei mir. Dass sich der inzwischen freigewordene Radar nur durch Neustarten des Autos wieder zurückmeldet, ist zusätzlich ärgerlich.
Wenn ich vorne abwische, und dann kein weiterer Schnee dazu kommt, sind die Funktionen nach 5 Minuten wieder verfügbar. Auch ohne Neustart.
01/209 bis 11/2021 Renault Zoe Phase 1 41kw ohne CCS - Motorschaden bei 78.000 km
seit 11/2021: IONIQ 5 RWD 72,6 kWh
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag