Der Anfängerthread: Kurze Frage, kurze Antwort

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Der Anfängerthread: Kurze Frage, kurze Antwort

Kell
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Do 23. Sep 2021, 11:35
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Udomann hat geschrieben:
Mometz hat geschrieben: Mit der Wippe wo du auch die Geschwindigkeit einstellst.
Wenn du z.B 70 Km/h fährst und es kommt 100 , dann musst du mit der Wippe nach oben bestätigen.
Wenn du 100 fährst und es kommt 70, dann mit der Wippe nach unten bestätigen.
Das wird dir auch entsprechend mit einem Pfeil nach oben oder unten im Linken Display angezeigt, musste mal drauf achten.
Solltest du im Menü die erkannte Geschwindigkeit z.B. von + 5 Km/h eingestellt haben, dann macht es das auch entsprechend
Das ist mir zu umständlich, warum kann er nicht selbstständig rechtzeitig die Geschwindigkeit anpassen?

Ich bremse dann entsprechend oder beschleunige und stelle den Tempomaten anschließend wieder auf die neue Geschwindigkeit ein, das klappt sehr gut und erfordert weniger Aufmerksamkeit als ein konzentrierter Klick auf irgendeinen Knopf mit anschließendem Beobachten der Reaktion des Fahrzeugs, entweder das Auto macht das alles selbst, oder gar nichts davon, dann mach ich das, so ein "Halb-und Halb-Wischiwaschi" wo man die "Automatik", die keine ist, manuell einstellen muss, ist doch Käse.
Er macht es automatisch aber wohl nicht immer. Weiß nicht, ob man das noch extra einstellen muss. Ich habe auf jeden Fall festgestellt, dass er mir glaube bei runden Geschwindigkeiten (100,110, 120) das automatisch macht. Zumindest wenn die Zahl grün ist. Wenn ich z.B. Tempomat 120 fahre, Auto erkennt 100, dann passt er Tempomat und Geschwindigkeit automatisch an und wenns vorbei ist, wird es auf Ursprungsgeschwindigkeit gesetzt. Wenn ich aber 125 fahre, dann passiert nichts, wenn er 100 erkennt.
Anzeige

Re: Der Anfängerthread: Kurze Frage, kurze Antwort

USER_AVATAR
  • JDe
  • Beiträge: 1054
  • Registriert: Di 1. Sep 2020, 15:46
  • Hat sich bedankt: 237 Mal
  • Danke erhalten: 724 Mal
read
Vollautomatisch geht es nur im Rahmen des HDAs - also auf der Autobahn.
Hyundai Ioniq 5 seit 10/2021 // Renault Twingo Electric seit 06/2021 // Easee Home Wallbox // Grüner Strom für WP und WB von TEAG
Update & Downgrade für Ioniq 5 // Jährlich mind. 275€ für dein E-Auto +25€ Prämie über PayPal nach PN an mich

Re: Der Anfängerthread: Kurze Frage, kurze Antwort

Udomann
  • Beiträge: 1016
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 11:51
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 490 Mal
read
SoChri hat geschrieben: Ich hätte mal eine Frage zu der Heizung.

Bei uns stinkt die Heizung in den ersten Minuten, als wenn Kabel kokeln würden. Nach ca. 10 Minuten ist es dann wieder relativ normal. Liegt vermutlich daran, dass der Wagen neu ist, allerdings hatte ich das in der Vergangenheit bei keinem meiner Neuwägen.

War/ist Das bei Euch auch so?
Bei meinem hat nichts gestunken, bei anderen schon, das ist wohl normal und soll bald weggehen, wohl etwas zu viel Konservierungsmittel auf den Heizstab gekommen, das bald weggedampft sein sollte.

Re: Der Anfängerthread: Kurze Frage, kurze Antwort

USER_AVATAR
  • djar
  • Beiträge: 129
  • Registriert: So 12. Jan 2020, 14:19
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Mometz hat geschrieben: @Oberfrosch
Aus dem Gedächtnis 🤔
Bei der MAP Ansicht auf dem „Hörbutton“ drücken , und dann kannst du die Lautstärke bzw, auch Ton aus einstellen
Genau da. Das Symbol links neben den beiden Volume Sliders ist ein Button, übersieht man gerne.

Andere Frage: Gibt es keine Möglichkeit, DC Ladung mit Fahrzeug oder Schlüssel zu beenden? Ich müsste die Ladung immer bis jetzt über die App stoppen. Was wenn das mal nicht funktioniert?
01/209 bis 11/2021 Renault Zoe Phase 1 41kw ohne CCS - Motorschaden bei 78.000 km
seit 11/2021: IONIQ 5 RWD 72,6 kWh

Re: Der Anfängerthread: Kurze Frage, kurze Antwort

Arsenal
  • Beiträge: 137
  • Registriert: Mi 27. Okt 2021, 12:19
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Bei DC hab ich das noch nicht probiert aber per Schlüssel nochmal aufschließen um den Stecker zu entriegeln?
Bei AC hat das bei mir geklappt.

Bei DC hab ich das bisher aber immer über die Säule gemacht, bei manchen muss man die Karte nochmal vorzeigen zur Autorisierung.
Ioniq 5 - Uniq - LR RWD
Bild
30 Tage A better route planner testen

Re: Der Anfängerthread: Kurze Frage, kurze Antwort

USER_AVATAR
read
Arsenal hat geschrieben:Bei DC hab ich das noch nicht probiert aber per Schlüssel nochmal aufschließen um den Stecker zu entriegeln?
Bei AC hat das bei mir geklappt.
.
Geht so AFAIK nur bei AC.
.
Bei DC hab ich das bisher aber immer über die Säule gemacht, bei manchen muss man die Karte nochmal vorzeigen zur Autorisierung.
.
Das ist meines Wissens bei allen Säulen so, bei denen man sich zum Laden zuvor authentifizieren muss.

Wenn das aus welchen Gründen auch immer nicht funktionieren sollte (z. B. wenn die Software der Säule "hängt") bliebe als Workaround der Versuch, am Bordcomputer im Auto das DC-Ladelimit unter den SoC-Wert zu stellen, der bereits erreicht wurde, dann sollte das Auto den Ladevorgang beenden.

Bei meinem iOn kann ich einfach den Schalthebel aus der "P"- Position bewegen oder den "Zündschlüssel" auf "Start" drehen. Er geht dann zwar nicht in "READY", der CHAdeMO-Ladevorgang wird aber durch beide Manöver zuverlässig unterbrochen :-)

Das geht bei den alten Mechaniken, bei unseren neumodischen Karren, die alles elektronisch regeln, ist das nicht mehr so einfach :-/

Ich finde es nicht so schlimm, den Ladevorgang an der Säule beenden zu müssen, aussteigen und hingehen muss ich ja eh noch, um den Stecker zu ziehen und in die Säule zurückzustecken.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21

Re: Der Anfängerthread: Kurze Frage, kurze Antwort

simon225
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Mo 18. Okt 2021, 21:41
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
Kell hat geschrieben: Er macht es automatisch aber wohl nicht immer. Weiß nicht, ob man das noch extra einstellen muss. Ich habe auf jeden Fall festgestellt, dass er mir glaube bei runden Geschwindigkeiten (100,110, 120) das automatisch macht. Zumindest wenn die Zahl grün ist. Wenn ich z.B. Tempomat 120 fahre, Auto erkennt 100, dann passt er Tempomat und Geschwindigkeit automatisch an und wenns vorbei ist, wird es auf Ursprungsgeschwindigkeit gesetzt. Wenn ich aber 125 fahre, dann passiert nichts, wenn er 100 erkennt.
Automatisch macht er es nur auf Autobahnen (also HDA) und wenn das genaue, erlaubte Tempolimit eingestellt ist (also grün erscheint).

Re: Der Anfängerthread: Kurze Frage, kurze Antwort

USER_AVATAR
  • lecsy
  • Beiträge: 670
  • Registriert: Sa 12. Mai 2018, 10:20
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
iOnier hat geschrieben:
Arsenal hat geschrieben:Bei DC hab ich das noch nicht probiert aber per Schlüssel nochmal aufschließen um den Stecker zu entriegeln?
Bei AC hat das bei mir geklappt.
.
Geht so AFAIK nur bei AC.
.
Bei DC hab ich das bisher aber immer über die Säule gemacht, bei manchen muss man die Karte nochmal vorzeigen zur Autorisierung.
.
Das ist meines Wissens bei allen Säulen so, bei denen man sich zum Laden zuvor authentifizieren muss.

Wenn das aus welchen Gründen auch immer nicht funktionieren sollte (z. B. wenn die Software der Säule "hängt") bliebe als Workaround der Versuch, am Bordcomputer im Auto das DC-Ladelimit unter den SoC-Wert zu stellen, der bereits erreicht wurde, dann sollte das Auto den Ladevorgang beenden.

Bei meinem iOn kann ich einfach den Schalthebel aus der "P"- Position bewegen oder den "Zündschlüssel" auf "Start" drehen. Er geht dann zwar nicht in "READY", der CHAdeMO-Ladevorgang wird aber durch beide Manöver zuverlässig unterbrochen :-)

Das geht bei den alten Mechaniken, bei unseren neumodischen Karren, die alles elektronisch regeln, ist das nicht mehr so einfach :-/

Ich finde es nicht so schlimm, den Ladevorgang an der Säule beenden zu müssen, aussteigen und hingehen muss ich ja eh noch, um den Stecker zu ziehen und in die Säule zurückzustecken.
Es gibt die Notentriegelung im Kofferraum für den Fall, dass die Säule den CCS Stecker nicht freigibt. Einmal ziehen und der Stecker lässt sich entfernen.
Zuvor aber mit dem Schlüssel probieren, ich glaube wenn nicht geladen wird und kein Fehler vorliegt klappt das auch bei CCS (beim IONIQ Classic zumindest)

Ioniq vFL 28 kWh

Re: Der Anfängerthread: Kurze Frage, kurze Antwort

cybermaier
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Fr 22. Okt 2021, 15:54
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Viddek hat geschrieben: Kurze Frage: Bei der Probefahrt bin ich nachdem ich geparkt hab auf P drauf. Das Auto ist aber noch gerollt. Muss man noch die Feststellbremse irgendwo aktivieren? Nicht gerollt ist es nur, wenn ich auf den Start/Stop Knopf bin.
Links neben dem Lenkrad ist die Park-Feststellbremse. Kleiner schwarzer "Hebel" zum "herauswippen".
lr - 2wd - atlas white - dark teal/white - unique - 20" - 25.10.2021

Re: Der Anfängerthread: Kurze Frage, kurze Antwort

cybermaier
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Fr 22. Okt 2021, 15:54
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Ich möchte weder den Warnton noch eine Korrektur bei der Spurhaltung, sondern autonom bleiben. Also schalte ich das in den Einstellungen aus. Prima. Beim nächsten "einloggen" sind jedoch wieder alle Spurfunktionen aktiviert. Können diese nicht dauernd deaktiviert werden ?
lr - 2wd - atlas white - dark teal/white - unique - 20" - 25.10.2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag