Rücktritt / Rückgabe des IONIQ 5 - ...und was kommt jetzt?

Re: Rücktritt / Rückgabe des IONIQ 5 - ...und was kommt jetzt?

Klaus_D
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Di 20. Jul 2021, 13:39
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
800Volt in Gold hat geschrieben:
Klaus_D hat geschrieben:
800Volt in Gold hat geschrieben: Dann solltest du das beim Rechner oder Smartphone auch so machen!
Meine Rechner, außer Notebook, baue ich mir selbst auf. Ausfälle oder Probleme gab es bisher nicht. Gleiches trifft für iPads und iPhone zu.

Wobei dieser Vergleich nicht zutreffend ist! Diese Produkte bekommt man von jetzt auf gleich ausgetauscht bzw. ersetzt. Beim Auto gehts nicht so einfach.

Drum prüfe wer sich länger bindet 🤓
Es geht um die Software, das Betriebssystem usw.
Das programmierst du sicher nicht selbst.
Ich muss dich wieder enttäuschen……. doch auch damit kenne ich keine nennenswerten Probleme.
Anzeige

Re: Rücktritt / Rückgabe des IONIQ 5 - ...und was kommt jetzt?

USER_AVATAR
read
Ja und warum?
Weil es häufig Updates gibt.
Ioniq 5, Projekt 45, Gravity Gold Matte

Re: Rücktritt / Rückgabe des IONIQ 5 - ...und was kommt jetzt?

bigg0r
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Sa 18. Sep 2021, 19:39
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 271 Mal
read
@800Volt in Gold Es lässt sich nicht alles gut reden.. Setz mal die Hyundai Brille zwischendurch ab, könnte helfen. Probleme sind da, das muss man einfach einsehen. Ob es ausgebessert wird, kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.
ioniq 5 - lr - rwd - uniq - 20 zoll - relax - cyber grey seit 30.09.21

9,75kwp PV, Easee Home

Re: Rücktritt / Rückgabe des IONIQ 5 - ...und was kommt jetzt?

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: Wohl war. Bei mir gabs auch schon Akkuprobleme nach 2,2 Jahren. Probefahrt im eMini. Ladeschale und Sonne war keine gute Kombi. Akku war gebläht.

In letzter Zeit wird vermehrt gewandelt…ob bei Stellantis „75 kWh heatgate“…AmperaE…Kona….

Wer einmal „800V“ erlebt hat….der will auch nicht mehr zurück. Bleibt dann nur noch Taycan.
Ladeschale und Sonne war, heiß und heißt gesellt sich gern. 😁

Das mit den 800V stimmt sehr!
Aber da kommen bald viele.
Wenn man es Recht betrachten, hat jeder Hersteller diesbezüglich „etwas im Köcher“.
Von VW, Ford und dem PSA Konzern weiß ich es. Warum Mercedes das noch nicht umgesetzt hat ist mir unverständlich (hatten sie fast fertig).
Und die Asiaten ja sowieso.
Ioniq 5, Projekt 45, Gravity Gold Matte

Re: Rücktritt / Rückgabe des IONIQ 5 - ...und was kommt jetzt?

USER_AVATAR
read
bigg0r hat geschrieben: @800Volt in Gold Es lässt sich nicht alles gut reden.. Setz mal die Hyundai Brille zwischendurch ab, könnte helfen. Probleme sind da, das muss man einfach einsehen. Ob es ausgebessert wird, kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.
Wenn du wüsstest, welche Brille ich auf habe(n muss) würdest du dich wundern.
Klar gibt es Probleme, gar keine Frage.
Im Verhältnis zu anderen Herstellern aber eher geringe.
Die hier vertretene Klientel ist doch nur ein sehr kleiner Teil der „Gesamtmasse“.
Die größere Mehrheit ist wohl zufrieden, weil die Autos funktionieren. Sonst gäbe es inzwischen mehr gelistete Serienfehler bei Hyundai.
Ioniq 5, Projekt 45, Gravity Gold Matte
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag