12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

porschecity
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 25. Mär 2021, 08:09
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Am Wochenende kamen wir aus unserem 2 wöchigen Urlaub zurück. Ioniq 5 P45 stand abgeschlossen in der Garage -> keine Reaktion auf Funk-Schlüssel, auch nicht auf die Bluelink App. Mit dem Notschlüssel entsperrt, Batterie gemessen -> 1,82 V - > komplett tiefentladen. Habe die Batterie wieder geladen - traue der Geschichte aber nicht -> Herr Sangl meint -> vielleicht Fehlfunktion von Bluelink (aus Versehen eventuell was aktiviert worden) .... jemand schon das Gleiche erlebt bzw den Wagen 2 Wochen am Stück nicht benutzt?
Anzeige

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

USER_AVATAR
read
haben die 1,8V noch gereicht um das Hochvolt System zu starten?

Genau für solche Fälle habe ich das immer dabei....

viewtopic.php?p=1671501#p1671501

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

porschecity
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 25. Mär 2021, 08:09
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Leider nicht - musste mit dem Schlüssel im Klappschlüssel öffnen - das war super hakelig und da ich es noch nicht ausprobiert hatte, dachte ich zunächst der Schlüssel würde nicht passen. Dann Motorhaube auf und Spannung gemessen, dann mein "gutes" Ladegerät angeschlossen -> wollte aber nicht laden da keine 12 V Batterie erkannt, dann mein uraltes, billiges Ladegerät für ein paar Minuten drangehalten bis die 12 V wieder da waren, dann konnte das elektronische Ladegerät die Arbeit übernehmen.

Ich habe sowas hier: https://www.amazon.de/NOCO-GB50-Starthi ... B07MVY7K43
Aber eher für meinen VW Bus der 20 Jahre alt ist und nicht für ein nagelneues e-Auto.

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

USER_AVATAR
read
Das wäre wirklich übel, falls Hyundai diesen alten Fehler nicht endlich beseitigt hat. Es kann doch nicht so schwer sein, regelmäßig oder bei niedriger Spannung aus dem Hochvolt Akku nachzuladen.
IONIQ 5 P45, PV 10kWp, OpenWB

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

ToxicOxygen
  • Beiträge: 139
  • Registriert: Mi 2. Jun 2021, 21:27
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Obwohl man hier ja schon fast von einem Defekt ausgehen muss.
Meiner stand 1,5 Wochen in der Garage und alles war gut. Die 2-3 Tage mehr sollten da keinen Unterschied machen.

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

USER_AVATAR
read
Gibts eigentlich eine 12V Batterie mit mehr Kapazität, die die Serienbatterie ersetzen kann und passt? Würde die Lage zumindest etwas mildern. Bluelink hat bei mir auch öfter 12V Warnung angezeigt, wobei das natürlich auch ein App-Bug sein kann. Wenn man in der Anleitung liest, Heckklappe usw. nur einstellig zu nutzen, um die 12V zu schonen (wenn Auto "aus"), wäre etwas mehr Puffer nicht verkehrt.

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

Helfried
read
Welche Verbraucher im Ioniq 5 können eigentlich überhaupt die 12-V-Batterie auf die erwähnten "1,82 V - > komplett tiefentladen" runterziehen?
Spätestens bei 9 oder 10 Volt sollte doch jede Elektronik denken, ok, ich hör lieber auf zu arbeiten, das wird nix mehr? Was passiert da noch zwischen 2 und 9 Volt?

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

ToxicOxygen
  • Beiträge: 139
  • Registriert: Mi 2. Jun 2021, 21:27
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Das ist der Punkt. Eigentlich sollte garnichts die 12v Batterie so runter ziehen.
Selbst die berühmte Leuchte im Kofferraum, die früher gern mal die Batterien leer gesaugt hat schaltet sich seit Jahren nach ner weile von selbst ab. Ok zumindest bei den Fabrikaten die ich bisher kenne. Deshalb gehe ich von einem Defekt aus. Man könnte mal messen was der Wagen so zieht wenn er ne weile gestanden hat und eigentlich alles aus sein sollte.
Stellt man dann einen erhöhten Verbrauch fest könnte man nach und nach die verschiedenen Sicherungen ziehen um zu sehen was es ist.
Allerdings bei so einem neuen Auto würde ich damit in die Werkstatt fahren.

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

USER_AVATAR
  • Awaxh
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Mi 23. Jun 2021, 21:07
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
grothauu hat geschrieben: Das wäre wirklich übel, falls Hyundai diesen alten Fehler nicht endlich beseitigt hat. Es kann doch nicht so schwer sein, regelmäßig oder bei niedriger Spannung aus dem Hochvolt Akku nachzuladen.
Mich würde generell interessieren, was Hyundai oder ein Händler zu dem Thema gesagt hat, was denn da die Schwierigkeit darstellt. Das Solardach kann es ja eigentlich, darum sollte es technisch sollte es doch eigentlich kein Problem sein? Oder würde diese ständige Überprüfung so viel Strom fressen, dass man Angst vor Vampirverlusten hat? Gibt's da schon irgendwelche Threads zum IONIQ oder Kona mit dieser Problematik?
Und, kann man sich da eventuell selbst was basteln, oder über die App eventuell gewarnt werden, bevor es zu spät ist?
Ioniq 5, außen weiß/innen schwarz, AWD 72,6 KW, Uniq/Relax/Panorama/19", bestellt in LL 06/21, erwartet 03/22

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

Kombjuder
  • Beiträge: 697
  • Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
  • Wohnort: Weil am Rhein
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
Schau mal in der Bluelink-App von wann die Meldung 12V-Batterie ist. Anhand des Datums siehst du ob das System nicht richtig heruntergefahren war (Warnung einen Tag nach abstellen) oder wie lange es gedauert hat. Lange Dauer irgend ein sch… Kleinverbraucher. So leere Batterie spricht eigentlich für Krichstrom oder Glühlampe.
Ioniq 5 P45 in Digital Teal mit heller Innenausstattung hat einen Hyundai Kona Caramic Blue aus 2019 ersetzt.
PV 5kWp
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag