Allgemeine Kaufberatung Ioniq5

Re: Allgemeine Kaufberatung Ioniq5

Wuzy
  • Beiträge: 722
  • Registriert: Sa 26. Jun 2021, 10:14
  • Hat sich bedankt: 585 Mal
  • Danke erhalten: 284 Mal
read
Luporeiter hat geschrieben: Auf den ersten Blick sind die billiger, es muss aber eine 990,- Zahlung für Überführung+Zulassung gezahlt werden.

Die Überführung wurde z.B. bei meinem Angebot in die Leasingrate bereits mit eingerechnet.
Die Zulassung könnte ich vor Ort natürlich allein bewerkstelligen, somit wäre mein Angebot insgesamt geringfügig günstiger.
Ich würde die Überführung nicht mit in die Leasingrate mit einrechnen lassen. Der Händler verdient genug an der einmaligen Überführung und Zulassung. Da noch der Leasing-Gesellschaft Geld in Form von Zinsen dafür in den Rachen zu werfen, muss in meinen Augen nicht unbedingt sein.
Anzeige

Re: Allgemeine Kaufberatung Ioniq5

Farsund
  • Beiträge: 802
  • Registriert: Di 8. Sep 2020, 19:14
  • Hat sich bedankt: 503 Mal
  • Danke erhalten: 322 Mal
read
Wuzy hat geschrieben:
Luporeiter hat geschrieben: So, die Angebote sind heute rein gekommen.

Leider doch keine 24 Monate möglich.
Konditionen über 36 Monate mit 6000,- Anzahlung über Bafa.

1. 58kWh, RWD, Serienausstattung 20/25/30tkm.
358,-/398,-/440,-

2. 72kWh, RWD, Techniq 20/25/30tkm.
507,-/558,-/611
Ich würde mal bei Darmas vorbeischauen. Wenn Du dort eines der Fahrzeuge nimmst, das im Vorlauf ist (als größter Hyundai-Verkäufer weltweit bestellen die dort 100e von Fahrzeugen auf einen Rutsch), bekommst Du gute Preise. Ich hatte mir ein Angebot für einen IONIQ 5, AWD, großer Akku i.V. mit Uniq- und Relax-Paket erstellen lassen. 15.000 km / Jahr, 48 Monate für etwa 500 Euro monatlich bei 6.000 € Anzahlung (BAFA-Prämie).
Ist das echt ein gutes Angebot? Ich zahle für meinen P45 bei 17.000 km/a und 36 Monate 550 €. Überführung und Zulassung für lau. 7000 € Anzahlung.

Re: Allgemeine Kaufberatung Ioniq5

Luporeiter
  • Beiträge: 501
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 17:45
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Wuzy hat geschrieben:
Luporeiter hat geschrieben: Auf den ersten Blick sind die billiger, es muss aber eine 990,- Zahlung für Überführung+Zulassung gezahlt werden.

Die Überführung wurde z.B. bei meinem Angebot in die Leasingrate bereits mit eingerechnet.
Die Zulassung könnte ich vor Ort natürlich allein bewerkstelligen, somit wäre mein Angebot insgesamt geringfügig günstiger.
Ich würde die Überführung nicht mit in die Leasingrate mit einrechnen lassen. Der Händler verdient genug an der einmaligen Überführung und Zulassung. Da noch der Leasing-Gesellschaft Geld in Form von Zinsen dafür in den Rachen zu werfen, muss in meinen Augen nicht unbedingt sein.
Das mag schon sein, sein Angebot ist aber immer noch günstiger auch wenn es nur geringfügig ist.

Ob sich bei Darmas beim persönlichen Angebot was ändert, das werde ich demnächst wissen.
Cityel
Twizy
Peugeot Ion
Corsa-E Elegance ab 6/21 Blau/Schwarz
Corsa-E Elegance ab 1/22 Chili-Rot/Schwarz
Mokka-E GS ab ?(3)/22 Grün/Schwarz

Re: Allgemeine Kaufberatung Ioniq5

dennosius
  • Beiträge: 448
  • Registriert: Do 22. Apr 2021, 09:25
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 208 Mal
read
Wuzy hat geschrieben: Ich würde die Überführung nicht mit in die Leasingrate mit einrechnen lassen. Der Händler verdient genug an der einmaligen Überführung und Zulassung. Da noch der Leasing-Gesellschaft Geld in Form von Zinsen dafür in den Rachen zu werfen, muss in meinen Augen nicht unbedingt sein.
Im Gegenteil, ich habe meinem Freundlichen damals gesagt, die Überführung bitte kostenlos, dafür kein zusätzlicher Rabatt beim Kaufpreis. Die Überführung wird nämlich sonst über die Leasinglaufzeit (plus Zinsen) komplett abgezahlt (oder eben sofort Cash), der Kaufpreis nur anteilig. Für den Händler wiederum ist es linke Tasche-rechte Tasche.
IONIQ5 P45 – früher: BMW 530e
"Do you need a current license to drive an electric car?" ;)

Re: Allgemeine Kaufberatung Ioniq5

wingwing
  • Beiträge: 529
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 810 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
SnoopyWTM hat geschrieben:
wingwing hat geschrieben: --- Das Lenkrad verdeckt mir die Sicht auf die Geschwindigkeitsanzeige...
Hmmm,
ich bin 1,83 cm groß und sehe die Geschwindigkeitsanzeige ohne Probleme. Enizig die "unterste Zeile" im Display nicht komplett.
Ist definitiv eine Frage der richtigen Sitzposition und -einstellung.
Und das Display ist für mich ( Gleitsichtbrillenträger ) ebefalls gestochen scharf.
.


zu "Ist definitiv eine Frage der richtigen Sitzposition und -einstellung."

- Ich stelle den Sitz und das Lenkrad so ein, wie ich "für mich" sicher und bequem Fahren kann. Für den Test habe ich zuerst meine Sitzposition an den Pedalen ausgerichtet und danach zu den oberen Einstellung gewechselt - erstmal mit geschlossenen Augen um Ablenkungen zu verringern. "So" sitze ich dann "richtig bzgl. der Geometrie (Pedale - Lenkrad - Arme ...).

- Im Rahmen der Verstellung ist es schlicht "zu knapp in der Geometrie" gebaut, weil
- - nicht ich mich an das Fahrzeug anpassen mag (in dieser Preisklasse schon gar nicht)
- - das Fahrzeug so elementare Dinge schlicht z.B. mittig in den Sichtbereich konstruieren könnte

- Sicher bin ich nicht der Durchschnittskoreaner, aber als Europäer mit 1,82 (und Sitzriese - langer Rücken kurze Beine) denke ich doch in ein in Europa angebotenes Kfz so eine "sichere" Anzeige erwarten darf (ohne "dann muss eben das Lenkrad höher"-Reaktionen).

... ANDERE Hersteller schaffen das doch auch ...


btw.: Hyundai ist das auch zwei Gründen sicherlich recht egal:
1.) Nicht viele Käufer/ potentielle Käufer betrifft es und von denen stört es vermutlich nur wenige
2.) Mich haben sie mit dem "restlichen IONIQ 5" damit zum UNIQ bewogen ...
... vermutlich also insgesamt für den Verkauf von "Extras" sogar "gut" (Verkäufersicht).
... Ioniq-5 * UNIQ * 72,6 * RWD * AtlasWeiss * 19er mit GJR

Re: Allgemeine Kaufberatung Ioniq5

Luporeiter
  • Beiträge: 501
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 17:45
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Mit 1,88 hatte ich keine Probleme bei der Testfahrt das Tacho zu sehen oder abzulesen.
Cityel
Twizy
Peugeot Ion
Corsa-E Elegance ab 6/21 Blau/Schwarz
Corsa-E Elegance ab 1/22 Chili-Rot/Schwarz
Mokka-E GS ab ?(3)/22 Grün/Schwarz

Re: Allgemeine Kaufberatung Ioniq5

fifi78
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Sa 21. Nov 2015, 23:21
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Und was ist jetzt wichtig wenn man sich einen I5 zulegen will? Nur Basis, kleiner Akku? an diejenigen, die schon einen haben (nicht nur P45). Welche Extras oder Pakete sind sinnvoll allgemeinen. Nur volle Hütte kann es doch auch nicht sein.

Ich weiß natürlich, dass es im Grunde jeder für sich entscheiden muss. Aber eine Entscheidungshilfe im allgemeinen wäre schön Klasse.
Gruß fifi78

seit 02/2015 - 03/2020 Mitsubishi I-Miev
seit 05/2016 - 03/2018 Mitsubishi Outlander PHEV
seit 03/2018 Kia Soul EV
seit 03/2020 Hyundai Ioniq vfl

Re: Allgemeine Kaufberatung Ioniq5

sealpin
  • Beiträge: 1673
  • Registriert: So 7. Mai 2017, 17:45
  • Hat sich bedankt: 509 Mal
  • Danke erhalten: 759 Mal
read
Also für mich käme nur „volle Hütte“ mit Glasdach und 19“ in Frage.
Bei meinem P45 stören mich etwas die übergroßen 20“ Räder und das Solardach versperrt mit den Blick nach oben.

Sind aber echt Luxusleiden…
Hyundai Ioniq 5 P45, schwarz/schwarz
Vin: 002xxx
Aktueller Verbrauch inkl. Ladeverluste
(direkt aus Spritmonitor): Bild

Re: Allgemeine Kaufberatung Ioniq5

Mometz
  • Beiträge: 539
  • Registriert: So 4. Jul 2021, 18:13
  • Hat sich bedankt: 625 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Ich weiß natürlich, dass es im Grunde jeder für sich entscheiden muss. Aber eine Entscheidungshilfe im allgemeinen wäre schön Klasse.
[/quote]

Da hast du absolut Recht, das muss jeder selber entscheiden, da sind die Beweggründe unterschiedlich 😀
Für mich war wichtig bis Max. 60 T€ zu bleiben, wegen der dann 0,25% Steuer beim Firmenwagen.
Der P45 war nicht mehr bestellter und mir ist Ausstattung wichtiger als Leistung und Geschwindigkeit, daher Uniq Ausstattung.
Daher RWD mit großer Batterie wegen Reichweite, AWD mit kleiner Batterie war eine kurze Überlegung, aber wie gesagt Reichweite war dann wichtiger.

Viel Spaß und das richtige Händchen bei deiner Entscheidung 👍, letztendlich ist nur ein 🚘😂
Ioniq 5 RWD 72,6 KW/h Batterie Uniq Relax-Paket 20“ Felgen Galactic Grey

Re: Allgemeine Kaufberatung Ioniq5

ulukai
read
Kann mich dem Vorposter nur anschließen: wegen 60k€ Listenpreislimit konnte es kein AWD mehr werden, da Uniq+Relax sowie großer Akku gesetzt waren.
19“ sind mir auch wegen des Komforts und Einsparung beim Stromverbrauch wichtig. Die 20“ hätten ja noch ins Budget gepasst.
Einzig das Panorama Dach hätte ich noch genommen - hätte wenn ich mich richtig erinnere noch reingepasst / aber dann wäre es ein langes Warten auf ein Bestellfahrzeug geworden
Ioniq 5 - 72kWh - RWD - Uniq+Relax 19“ - Atlas White
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag