Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 3817
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 409 Mal
  • Danke erhalten: 1224 Mal
read
zapcar hat geschrieben: Hat jemand seine Winterräder von Hyundaizubehor.de bekommen? Ich warte seit August auf ein Set HMD04EV mit Dunlop Winter Sport 5.
Die Auslieferung der Räder aus dem Hyundai-Zubehör läuft erst seit letzter Woche. Es war den Händlern im Sommer schon klar, dass die Auslieferungen erst ab ca. KW 40 beginnen. Das stand m.E. so auch bei hyundaizubehoer.de
06/2020 ZOE ZE50 INTENS (Blueberry Violett)
07/2021 IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0006xx)

11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV (190° SSW)
Anzeige

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

Udomann
  • Beiträge: 1004
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 11:51
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 486 Mal
read
emale hat geschrieben: Mal ne dummer Frage von einem, der sein Leben lang mit 15-Zöllern unterwegs war und immer nen Satz Sommer- und nen Satz Winterreifen hatte:
Die eigentliche Frage "Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?" wird hier ja gar nicht so ganz diskutiert. Da die Anschaffung eines zweiten Satzes Räder doch nochmals ordentlich was kostet (vom Standpunkt eben jener Person, die immer nur mit 15-Zöllern unterwegs war), würde ich mir bei der kommenden anschaffung eines Ioniq 5 wahrscheinlich Allwetterreifen aka. Ganzjahresreifen drauf machen lassen.

Hat da jemand positive oder negative Erfahrungen, sollte man doch mal im Schnee unterwegs sein?

Ich wohne im Schwarzwald, wobei sich der Schnee in letzter Zeit immer seltener blicken lässt. Meine Fahrleistung zur Sommerzeit ist minimal bis nicht vorhanden, außer ich bekomme nun mit dem Ioniq 5 doch mal Bock, mit dem Auto nach Kroatien oder Italien zu fahren. Von dem her würde ein schnellerer Abrieb oder höhere im Sommer jetzt keine so arge Rolle spielen wie die die vierstellige Summe für einen zweiten Satz Räder. Nur der Winter gibt mir etwas zu bedenken. Und Schneeketten auf den serienmäßigen Alufelgen kann man ja vergessen.
Da du im Schwarzwald wohnst, wo es trotz Klimawandel immer noch mal kräftig schneien kann, würde ich mir in deiner Situation (kaum Fahrten im Sommer) echte, gute Winterreifen draufmachen lassen und diese dann beruhigt ganzjährig fahren, alternativ kannst du auch gute Marken-Ganzjahresreifen von Michelin, Conti, Goodyear usw. aufziehen lassen, wenn du auch im Sommer damit dann doch mal länger unterwegs sein willst.

Die heutigen guten Ganzjahresreifen sind kaum schlechter als echte Winterreifen und kaum schlechter als gute Sommerreifen, wobei man beim Fahren im Sommer mit Winterreifen einen guten Teil der Sicherheit eines guten Sommerreifens wieder verschenkt, denn im Sommer haften auch gute Winterreifen nicht so gut wie echte Sommer- oder auch Ganzjahresreifen, außerdem verschleißen sie im Sommer sehr schnell.

Wie gesagt, du musst das abwägen, wenn du wirklich nicht viel oder kaum im Sommer fährst, würde ich gerade auch im Schwarzwald, auf gute Winterreifen nicht verzichten wollen, wenn dein Schwerpunkt sowieso im Winterhalbjahr liegt, du hast dann aber Nachteile in der Reifenhaftung und in der Haltbarkeit im Sommer.

Musst du wissen, ich würde gute Ganzjahresreifen aufziehen.

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

USER_AVATAR
read
Dann schau dir mal die Tests von Ganzjahresreifen an.
Die sind immer deutlich schlechter als Sommer- oder Winterreifen.
Die sind immer nur ein (schlechter) Kompromiss!
Ioniq 5, Projekt 45, Gravity Gold Matte

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

Hundei
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Sa 31. Jul 2021, 21:42
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
kanae hat geschrieben: So ich habe nun auch die Aero 32 bestellt mit Michelin CC2 Reifen, als TPMS habe ich jetzt auf verdacht einfach welche vom Facelift Kona Elektro gekauft.
steht bei den Aero C32 nicht: "Winterfest: Nein"?

Oder habe ich die falschen:

https://de.rsu.de/kaufen/artikeldetails ... wIQAvD_BwE
07/2021 IONIQ 5 "Projekt45" (Atlas White / Full Black)

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

bigg0r
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Sa 18. Sep 2021, 19:39
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 271 Mal
read
Hab zwar schon mal geschrieben, aber eigentlich ist es doch recht einfach im Schwarzwald. Mit Heckantrieb würde ich garantiert keine GJR aufziehen. Egal wie gut. Eigentlich auch mit Allrad nicht, denn "nur" 5 Meter Bremsweg mehr sind eben 5 Meter zu viel. Im Sommer ist das aber mit Winterreifen noch krasser, da ist man dann 10 Meter weiter gefahren als der mit Sommerreifen. GJR vermitteln die Abstriche der jeweiligen Spezialisten, aber sind nie eine richtig valide Option für die Jahreszeiten bei Extrembedingungen. Ca. 1500€ über die Zeit was man das Auto dann hat für einen zweiten Radsatz, wen juckt das bei dem Preis den wir hier zahlen? Wenn das Auto hauptsächlich im Winter bewegt wird, würde ich Conti, Goodyear oder Michelin Winterreifen auf die Originalfelgen packen und nochmal ein Satz billigste Felgen in gleicher Dimension anschaffen für den Sommer, auf die man die vorhandenen Sommerreifen montiert.

@Hundei die sind Winterfest. Sogar Schneeketten sind/werden freigegeben.
ioniq 5 - lr - rwd - uniq - 20 zoll - relax - cyber grey seit 30.09.21

9,75kwp PV, Easee Home

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

USER_AVATAR
read
Warum nicht die WR auf die neuen billigst Felgen ziehen und den Sommersatz unangetastet lassen?

Der Vorteil GJR…es gibt keinen falschen Zeitpunkt mehr. Und bei Rollreibung sind die teilweise besser als die reinen Sommerreifen.
Dürfen die Überhaupt miteinander Verglichen werden? Rollreibung Sommer- und Winterreifen?
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

bigg0r
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Sa 18. Sep 2021, 19:39
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 271 Mal
read
Warum? Er bewegt das Auto hauptsächlich in den Wintermonaten.

Ich denke im Schwarzwald sind GJR im Winter defintiv zum falschen Zeitpunkt im Einsatz. Überall, wo's hügelig ist und regelmäßig Schnee gibt.
ioniq 5 - lr - rwd - uniq - 20 zoll - relax - cyber grey seit 30.09.21

9,75kwp PV, Easee Home

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

RX9
  • Beiträge: 123
  • Registriert: So 12. Sep 2021, 13:48
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Etwas Panik hatte ich schon zwecks Liefer-Wartezeiten. Meine HMD04EV Dunlop werden bei der Abholung nächste Woche schon montiert sein.

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

Zaunkönig
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Di 15. Dez 2015, 22:46
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Oder habe ich die falschen:

https://de.rsu.de/kaufen/artikeldetails ... wIQAvD_BwE
[/quote]

@ Hundei : So wie ich das sehe sind das die falschen ET und Lochkreis für die Schrauben passen nicht.

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

Udomann
  • Beiträge: 1004
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 11:51
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 486 Mal
read
800Volt in Gold hat geschrieben: Dann schau dir mal die Tests von Ganzjahresreifen an.
Die sind immer deutlich schlechter als Sommer- oder Winterreifen.
Die sind immer nur ein (schlechter) Kompromiss!
Ganz so isses heutzutage nicht mehr, in den Anfangszeiten von Ganzjahresreifen mag dein Kommentar uneingeschränkt gestimmt haben, aber heute nicht mehr, denn in manchen Tests von Sommerreifen und Winterreifen hat man sozusagen außer Konkurrenz immer auch Ganzjahresreifen mitlaufen lassen, um genau deine Aussage zu untermauern, jedoch waren die Tester jeweils nicht wenig erstaunt, dass die besten Ganzjahresreifen in beiden Kategorien ganz gut mithalten konnten, sie waren zwar schlechter als die besten jeweiligen Winter- oder Sommerreifen, für einen Testsieg hätte es nie gereicht, sie reihten sich jedoch immer im Mittelfeld, manchmal sogar dort im oberen Bereich ein, sind also keineswegs ein "schlechter Kompromiss", wie du schreibst.


Da wäre der Sicherheitsgewinn beim Bremsen sicherlich sehr viel höher, wenn man anstatt der 19-Zöller beim Ioniq 5 die 20-Zöller, die ja auch breiter sind und damit über eine viel größere Reifenaufstandsfläche auf der Straße verfügen, nehmen würde.

Jetzt kommt hier aber niemand auf die Idee, alle diejenigen, die nur die 19-Zöller fahren, zu unterstellen, sie würden auf Sicherheit verzichten.

Es ist eben alles relativ, sicher ist, dass gute Markenganzjahresreifen sehr viel mehr Sicherheit bieten als billige Winterreifen chinesischer oder sonstiger fernöstlicher Herkunft, weil sie so verführerisch billig sind.

Ich habe beim Besuch in der Werkstatt, die mir die Michelinreifen aufgezogen hat, selbst erlebt, dass der durchschnittliche Kunde, obwohl teilweise sehr autoaffin, lieber zum Billigstreifen greift ("Tuts ja auch, ist rund und fährt"), da wird gespart ohne Ende, meiner Meinung nach am falschen.


Fürs normalerweise schneearme Flachland reichen Ganzjahresreifen sehr wohl aus, man erspart sich die elendige Wechselei, wobei man entweder drei Wochen vor dem Wintereinbruch, der ja auch mal überraschend kommen kann, einen Termin mit der Werkstatt machen muss, was seherische Fähigkeiten verlangt oder man macht den Wechsel selbst, was ich jahrelang auch so gemacht habe. Nur, man wird älter und das Schleppen der Kompletträder vom Keller bis ans Auto und umgekehrt strengt ganz schön an, manch einer hats auch mit dem Rücken, auch schon in jüngeren Jahren, für den ist das eh nix. Und dann die Demontage/Montage, nicht wirklich schwierig, aber doch nervig, darauf habe ich keine Lust mehr, fertig.

GJR sind da ein vernünftiger Kompromiss, aber doch nicht im Schwarzwald, den man ja nach Ansicht einiger hier sowieso nur mit dem Allradantrieb im Winter befahren kann.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag